Herbstturnier des RFV Richelsdorf

Hochkaräter ohne Zuschauer: Prüfungen des Richelsdorfer Turniers live im Internet

+
Steffen Montag startet für den RFV Richelsdorf. Hier ist er auf Clarissa unterwegs. Montag wird auch beim Kampf um den Großen Preis ein Wörtchen mitreden.

Richelsdorf – Das Herbstturnier des RFV Richelsdorf, das von heute an bis zum Sonntag stattfindet, wartet mit 20 Springprüfungen der Klassen A bis S und einem tollen Starterfeld auf. Doch leider erhalten Zuschauer keinen Einlass.

Das genehmigte Hygienekonzept sieht auch bei dieser Veranstaltung eine Beschränkung der Personenzahl vor. Die erlaubte Höchstgrenze wird durch Vertreter und die vielen Helfer des Klubs sowie die zahlreichen Reiter und deren Begleiter bereits erreicht. Wer trotzdem live dabei sein möchte, kann die Ritte auf ClipMyHorse.tv verfolgen.

Höhepunkte der Veranstaltung bilden drei Springen der Klasse S mit Sprunghöhen von 1,40 m. Das erste dieser schweren Springen findet am Samstag um 15.30 Uhr statt. Mit dem Großen Preis als sportliches Highlight wird die durch das Coronavirus so stark beeinträchtigte grüne Saison am Sonntag ab 14.30 Uhr für die Richelsdorfer abgeschlossen. Dabei werden die Teilnehmer einen anspruchsvollen Zwei-Sterne-Parcours mit anschließendem Stechen bewältigen müssen.

In den Hauptprüfungen werden viele bekannte Gesichter zu sehen sein. So die für Richelsdorf startenden Amke Stromann, Heiner Kohrock, Steffen Montag und Jörg Schäfer, die alle vordere Platzierungen anstreben.

Außer den einheimischen Leistungsträgern werden mit Maximilian Ertz, Markus Friedel, Leonie Jonigkeit, Ferdinand Kähn, Dirk Klaproth, Sönke Kohrock, Heino Möller und Eva-Maria Müller Spitzenreiter und -reiterinnen aus dem gesamten Bundesgebiet anreisen. Neben den Hauptspringen wird es Prüfungen im Bereich A bis M und spezielle Jungpferdeprüfungen geben.

Der RKV Richelsdorf hofft, dass er im nächsten Jahr die Tore für das Publikum wieder öffnen kann.

Alle Turnierergebnisse sind im Internet unter www.equi-score.de einsehbar.

VON TINA WEBER

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.