Nur 5,20 Meter

Holzdeppe mit mäßigem Comeback

+
Raphael Holzdeppe.

Merzig - Stabhochsprung-Weltmeister Raphael Holzdeppe hat ein mäßiges Comeback gegeben. Der 26-Jährige vom LAZ Zweibrücken wurde beim Meeting am Samstagabend im Zeltpalast von Merzig Vierter mit 5,20 Metern.

Allerdings sprang Holzdeppe mit verkürztem Anlauf. „Ich denke, dass der Wettkampf geholfen hat, um gut in die Saison hineinzukommen“, sagte er dennoch. Vor 800 Zuschauern gewann der Leverkusener Karsten Dilla mit 5,40 Metern vor dem EM-Sechsten Piotr Lisek aus Polen und Daniel Clemens (Zweibrücken/beide 5,30).

Holzdeppe hatte 2013 in Moskau mit 5,89 Metern überraschend WM-Gold geholt. Im vergangenen Jahr war er allerdings überhaupt nicht zurecht gekommen: Die Hallen-Wettkämpfe verpasste er wegen Rückenproblemen, die Sommersaison brach er Ende Juli wegen Formschwäche ab und fehlte auch bei der EM in Zürich. Der Stabartist kehrte im Herbst nach zwei Jahren in München nach Zweibrücken zu seinem früheren Trainer Andrej Tiwontschik zurück. Das „Seuchenjahr“ ist für Holzdeppe „abgehakt. Vielleicht hat der Körper die Ruhe einfach gebraucht“.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.