Vipers sichern sich mit 28:28-Remis in Nellingen Platz zehn

Vipers sichern sich mit 28:28-Remis in Nellingen Platz zehn

Nellingen. Nach einem umkämpften Spiel hat sich die HSG Bad Wildungen im Saisonfinale beim direkten Verfolger, dem TV Nellingen, mit einem 28:28 (16:13)-Remis den zehnten …
Vipers sichern sich mit 28:28-Remis in Nellingen Platz zehn
Miranda Schmidt-Robben geht „mit komischem Gefühl im Bauch“

Miranda Schmidt-Robben geht „mit komischem Gefühl im Bauch“

Bad Wildungen. Während Miranda Schmidt-Robben als Eventmanagerin Einsätze ihres Arbeitgebers beim Hessentag in Korbach und sonst auch Hochzeiten plant, beendet die 31-jährige Bad …
Miranda Schmidt-Robben geht „mit komischem Gefühl im Bauch“
Vipers zum Bundesliga-Saisonfinale beim TV Nellingen zu Gast

Vipers zum Bundesliga-Saisonfinale beim TV Nellingen zu Gast

Bad Wildungen. Ein Spiel um Platz zehn wird das Saisonfinale der HSG Bad Wildungen am Samstag (18 Uhr, Sporthalle 1) beim TV Nellingen werden. Die Vipers liegen derzeit als …
Vipers zum Bundesliga-Saisonfinale beim TV Nellingen zu Gast
Platz vier im Final Four: Vipers beweisen Moral gegen Metzingen

Platz vier im Final Four: Vipers beweisen Moral gegen Metzingen

Stuttgart. Die HSG Bad Wildungen hat beim Final Four, der Pokalendrunde der bundesdeutschen Handballerinnen in der Stuttgarter Porsche-Arena, den vierten Platz belegt.
Platz vier im Final Four: Vipers beweisen Moral gegen Metzingen
Vipers unterliegen Oldenburg 29:33 und stehen im Spiel um Platz drei 

Vipers unterliegen Oldenburg 29:33 und stehen im Spiel um Platz drei 

Stuttgart. Die HSG Bad Wildungen hat das Finale um den Deutschen Handball-Pokal verpasst. Im ersten Halbfinale verloren die Vipers am Samstag in der Stuttgarter Porsche-Arena …
Vipers unterliegen Oldenburg 29:33 und stehen im Spiel um Platz drei 
Vipers sind in Stuttgart angekommen: Training bei Hähnchenduft

Vipers sind in Stuttgart angekommen: Training bei Hähnchenduft

Stuttgart. Die Vipers sind in Stuttgart angekommen: Der heimische Handball-Bundesligist trainierte am Freitagnachmittag in der Porsche-Arena und schnupperte erste Pokalatmosphäre. 
Vipers sind in Stuttgart angekommen: Training bei Hähnchenduft
Der größte Erfolg der Vipers: Teilnahme am Final Four

Der größte Erfolg der Vipers: Teilnahme am Final Four

Bad Wildungen. Die Bad Wildunger Handball-Fans fiebern dem Pfingstwochenende entgegen. Denn die Vipers, der heimische Frauen-Bundesligist, bestreiteten am Samstag ab 15 Uhr beim …
Der größte Erfolg der Vipers: Teilnahme am Final Four
Vipers scheitern an Leverkusens Torfrau Katja Kramarczyk

Vipers scheitern an Leverkusens Torfrau Katja Kramarczyk

Bad Wildungen. Auch im neunten Spiel in Folge blieb die HSG Bad Wildungen sieglos. Mit 21:23 (11:13) unterlagen die Vipers am Mittwoch in der Handball-Bundesliga Bayer Leverkusen.
Vipers scheitern an Leverkusens Torfrau Katja Kramarczyk
Vipers wollen sich gegen Leverkusen ein gutes Gefühl für Pokal holen

Vipers wollen sich gegen Leverkusen ein gutes Gefühl für Pokal holen

Bad Wildungen. Nachholspiel ausgerechnet jetzt: Dass die HSG Bad Wildungen Vipers am Mitwoch Abend (19.30 Uhr) das wegen der Deutschen Jugendmeisterschaften im Billard Ende März …
Vipers wollen sich gegen Leverkusen ein gutes Gefühl für Pokal holen
Vipers müssen sich auch gegen Bietigheim geschlagen geben

Vipers müssen sich auch gegen Bietigheim geschlagen geben

Bad Wildungen. Die HSG Bad Wildungen hat ihre vierte Niederlage in Folge kassiert. Gegen Vizemeister SG BBM Bietigheim verloren die Vipers.
Vipers müssen sich auch gegen Bietigheim geschlagen geben
Heimspiel gegen Vizemeister: Vipers wollen Selbstvertrauen tanken

Heimspiel gegen Vizemeister: Vipers wollen Selbstvertrauen tanken

Bad Wildungen. Wie zuletzt schon vor dem 21:35 (11:17) am vergangenen Samstag bei Meister Thüringer HC ist die Hoffnung von Bad Wildungens Trainerin Tessa Bremmer auch vor dem …
Heimspiel gegen Vizemeister: Vipers wollen Selbstvertrauen tanken
HSG Bad Wildungen verliert beim Meister Thüringer HC mit 21:35

HSG Bad Wildungen verliert beim Meister Thüringer HC mit 21:35

Bad Langensalza. Der Hinspielsieg (30:27) war nicht zu wiederholen. Für die Handballerinnen der HSG Bad Wildungen Vipers gab es gegen den neuen deutschen Meister nichts zu holen. 
HSG Bad Wildungen verliert beim Meister Thüringer HC mit 21:35
Kommt der  Thüringer HC für die Vipers im richtigen Moment?

Kommt der  Thüringer HC für die Vipers im richtigen Moment?

Bad Wildungen. Sechs sieglose Spiele, zuletzt 1:9 Punkte und eine nach unten zeigende Formkurve. Da verwundert es, dass Bad Wildungens Trainerin Tessa Bremmer davon spricht, dass …
Kommt der  Thüringer HC für die Vipers im richtigen Moment?