Irre: Bode Miller rast ohne Stock weiter

1 von 19
Wenn Bode Miller schon nicht auf das Podest fährt, kann der amerikanische Draufgänger zumindest die größte Show auf der Ski-Piste liefern.
2 von 19
Auf der eisigen Kandahar-Piste attackierte der 33-Jährige in einer Rechtskurve zu stark.
3 von 19
Er verlor seinen Stock an einem Tor.
4 von 19
“Das war so blöd, das hat mich aus der Spur geworfen“, kommentierte der Olympiasieger.
5 von 19
Doch zunächst setzte er seinen Höllenritt in Richtung Bestzeit fort.
6 von 19
Bode lag bei einer Zwischenzeit sogar noch vorne.
7 von 19
Bode Miller ohne Stock
8 von 19
Irre: Bode Miller rast ohne Stock weiter
9 von 19
Erst nach einem weiteren Fehler gab er auf und fuhr aufrecht ins Ziel.

Garmisch-Partenkirchen - Irre: Bode Miller rast ohne Stock weiter

Weitere Fotostrecken des Ressorts

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

Chapecó - Fast das ganze Team des Clubs AF Chapecoense starb Ende November, als ihr Flugzeug auf dem Weg zum …
So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz
5:1 - Huskies endlich wieder mit klarem Sieg

5:1 - Huskies endlich wieder mit klarem Sieg

Die Huskies haben die Heilbronner Falken am Freitagabend mit 5:1 geschlagen: Das Feuer brennt wieder bei den Kasseler …
5:1 - Huskies endlich wieder mit klarem Sieg