Vier Teams der Eishockeyjugend Kassel sind im Einsatz – Knaben treffen auf Krefeld

Crimmitschau gastiert in der Eishalle

Kassel. Vier Teams der Eishockeyjugend Kassel (EJK) sind im Einsatz. Die Jugend empfängt in der Bundesliga Nord ihren Tabellennachbarn Crimmitschau in der Kasseler Eissporthalle.

Spielbeginn ist am Sonntag um 11.15 Uhr. Trainer Jesse Panek erwartet ein knappes Spiel: Zu Hause konnte sich die EJK im ersten Vergleich mit 3:1 durchsetzen, beim Rückspiel in der Lausitz gab es ein 1:2.

Die Schüler treten am Samstag, 17.30 Uhr, zur Bundesligapartie in Bad Nauheim an. Kassel ist als Tabellenerster in der Favoritenrolle. Die Gastgeber stehen auf Platz fünf und waren beim ersten Vergleich 0:8 unterlegen.

Die Knaben empfangen am Samstag, 13.30 Uhr, mit Krefeld den Tabellenzweiten der NRW-Liga A in der Eishalle. Am Sonntag fährt das Team von Ralf Beutler und Sven Valenti zum Hessenderby nach Bad Nauheim. Spielbeginn dort ist um 17.30 Uhr.

Die Kleinschüler nehmen am Samstag ab 12 Uhr an einem Turnier in Bad Nauheim teil. (ca)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.