Sylvestre war Mann des Spiels - Gänsehaut bei Schweigeminute für Simon Kimm

Zweimal zurückgelegen und trotzdem gewonnen: Kassel Huskies schlagen Bietigheim

+
Er zauberte wieder: Sebastien Sylvestre.

Die Kassel Huskies haben gegen die Bietigheim Steelers früh zurückgelegen, dann aber gekämpft. Auch ein erneuter Rückstand konnte sie dann nicht bremsen. Am Ende steht nun ein Sieg über den Meister.

Es war auch ein Spiel des Gedenkens. Die Kasseler Eishockey-Familie nahm Abschied von Simon Kimm. Der Förderer der Huskies und Erbauer der Eishalle war am Montag im Alter von 85 Jahren gestorben. „Ohne ihn hätte es Eishockey in Kassel nicht gegeben“, sagte Hallensprecher Sven Breiter. Im Tor lagen Kränze, ein Trompeter spielte. Auf Kimms Stammplatz standen ein Foto, weiße Rosen, eine Kerze. Es war ein würdiger Rahmen. Und das Spiel, das folgte, hätte Kimm gefallen. Seine Huskies zeigten eine starke Leistung und bezwangen die Bietigheim Steelers 4:2 (1:1, 2;1, 1:0).

Schon der Auftakt hatte es in sich. Als eine Minute gespielt war, da gab es bereits eine Strafzeit, ein Tor, einen Lattentreffer. Allerdings war das gar nicht gut für die Huskies. Die Strafe kassierte nach 14 Sekunden Neil Manning. Das Tor schoss nur 13 Sekunden später Bietigheims Tyler McNeely. Und die Latte, die traf Richie Mueller. Nein, so sollte ein Spiel nicht beginnen. Doch anders als so oft in dieser schwierigen Saison ließen sich die Huskies nicht beirren. Sie lieferten einen offenen Schlagabtausch mit viel Tempo und zahlreichen Chancen. Besonders im Blickpunkt dabei: Sebastien Sylvestre, der Stürmer mit der fantastischen Technik. Sylvestre war ständiger Unruheherd, narrte seine Gegenspieler. Und wie schon in Deggendorf schoss er ein bezauberndes Tor: ein Antritt, eine Körpertäuschung, ein Schuss – drin war der Puck zum 1:1 (13.).

Hochverdient war dieser Ausgleich. Die Huskies hatten ein starkes erstes Drittel abgeliefert. Sie starteten auch ordentlich in Durchgang zwei. Bei Toni Ritters Schuss aus der Drehung hatten die Fans den Torschrei schon auf den Lippen.

Dieser Beitrag stammt von der Video-Plattform Glomex und wurde nicht von HNA.de erstellt.

Doch dann zeigte sich die große Abgeklärtheit der Bietigheimer. Rene Sommerfeld startete den Konter, spielte vor dem Tor perfekt Rene Schoofs frei, der lässig einschob. In der 25. Minute lagen die Huskies wieder hinten. Sie gerieten kurzzeitig ins Wanken, überstanden aber auch dank Torhüter Leon Hungerecker die nächsten Minuten und eine kurzzeitige doppelte Unterzahl ohne weiteren Treffer. Dann schlugen sie zurück. Und wie:

Andi Reiss rettete übers Eis rutschend vor dem Tor, Derek Dinger leitete die Scheibe weiter, Mueller schoss von rechts und der Puck rutschte unter dem Schoner von Ilya Sharipov hindurch zum 2:2 ins Tor (35.). Zwei Minuten später kam es noch besser. Sam Povorozniouk beförderte die Scheibe aus dem eigenen Drittel heraus, ein Huskies-Stürmer preschte zwischen zwei Gäste-Verteidiger, nahm den Puck auf, tanzte den Torhüter aus und traf zum 3:2. Wer es war? Na klar! Die Fans riefen die Antwort: „Sylvestre, oho!“

Erstmals lagen die Gastgeber vorn. Corey Trivino hatte die Vorentscheidung auf dem Schläger, scheiterte aber freistehend an Sharipov (44.). So blieb es packend. Hungerecker parierte gegen den zwei Meter vor ihm stehenden Zientek (46.) ebenso wie gegen Corrin (50.). Die Gäste drückten jetzt gewaltig, doch die größte Chance vergaben die Huskies: Trivino bedient Mueller, der die Scheibe vorbeischiebt (52.) statt über die Linie. Es blieb dramatisch bis in die Schlussminute. Dann machte Trivino mit einem Schuss ins leere Tor den verdienten Sieg perfekt.

Statistik: So haben die Kassel Huskies gespielt

Kassel Huskies - Bietigheim Steelers 4:2 (Endstand)

1. Drittel

2. Drittel

3. Drittel

Kassel

1

2

1

Bietigheim

1

1

0

Tore: 0:1 McNeely (1. Minute, 5:4), 1:1 Sylvestre (13.), 1:2 Schoofs (25.), 2:2 Mueller (35.), 3:2 Sylvestre (37.), 4:2 Trivino (60., 5:6)

Zuschauer: 2812

Strafminuten: Kassel 6 - Bietigheim 6.

Huskies gegen Bietigheim: Die Bilder des Spiels

Huskies spielen gegen Bietigheim
Huskies spielen gegen Bietigheim © A. Fischer
Huskies spielen gegen Bietigheim
Huskies spielen gegen Bietigheim © A. Fischer
Huskies spielen gegen Bietigheim
Huskies spielen gegen Bietigheim © A. Fischer
Huskies spielen gegen Bietigheim
Huskies spielen gegen Bietigheim © A. Fischer
Huskies spielen gegen Bietigheim
Huskies spielen gegen Bietigheim © A. Fischer
Huskies spielen gegen Bietigheim
Huskies spielen gegen Bietigheim © A. Fischer
Huskies spielen gegen Bietigheim
Huskies spielen gegen Bietigheim © A. Fischer
Huskies spielen gegen Bietigheim
Huskies spielen gegen Bietigheim © A. Fischer
Huskies spielen gegen Bietigheim
Huskies spielen gegen Bietigheim © A. Fischer
Huskies spielen gegen Bietigheim
Huskies spielen gegen Bietigheim © A. Fischer
Huskies spielen gegen Bietigheim
Huskies spielen gegen Bietigheim © A. Fischer
Huskies spielen gegen Bietigheim
Huskies spielen gegen Bietigheim © A. Fischer
Huskies spielen gegen Bietigheim
Huskies spielen gegen Bietigheim © A. Fischer
Huskies spielen gegen Bietigheim
Huskies spielen gegen Bietigheim © A. Fischer
Huskies spielen gegen Bietigheim
Huskies spielen gegen Bietigheim © A. Fischer
Huskies spielen gegen Bietigheim
Huskies spielen gegen Bietigheim © A. Fischer
Huskies spielen gegen Bietigheim
Huskies spielen gegen Bietigheim © A. Fischer
Huskies spielen gegen Bietigheim
Huskies spielen gegen Bietigheim © A. Fischer
Huskies spielen gegen Bietigheim
Huskies spielen gegen Bietigheim © A. Fischer
Huskies spielen gegen Bietigheim
Huskies spielen gegen Bietigheim © A. Fischer
Huskies spielen gegen Bietigheim
Huskies spielen gegen Bietigheim © A. Fischer
Huskies spielen gegen Bietigheim
Huskies spielen gegen Bietigheim © A. Fischer
Huskies spielen gegen Bietigheim
Huskies spielen gegen Bietigheim © A. Fischer
Huskies spielen gegen Bietigheim
Huskies spielen gegen Bietigheim © A. Fischer
Huskies spielen gegen Bietigheim
Huskies spielen gegen Bietigheim © A. Fischer
Huskies spielen gegen Bietigheim
Huskies spielen gegen Bietigheim © A. Fischer
Huskies spielen gegen Bietigheim
Huskies spielen gegen Bietigheim © A. Fischer
Huskies spielen gegen Bietigheim
Huskies spielen gegen Bietigheim © A. Fischer
Huskies spielen gegen Bietigheim
Huskies spielen gegen Bietigheim © A. Fischer
Huskies spielen gegen Bietigheim
Huskies spielen gegen Bietigheim © A. Fischer

Der Ticker zum Nachlesen

+++ Während die Fans die Mannschaft - und allen voran Sylvestre - feiern, bedanken wir uns fürs Mitlesen und Zuhören. Bis zum nächsten Mal.

+++ Die Gäste waren durchaus abgezockt, aber die Huskies haben nicht aufgegeben - obwohl sie zweimal zurücklagen - und sich zurückgekämpft. Dieser Kampf ist belohnt worden.

+++ Die Kassel Huskies gewinnen 4:2 gegen Meister Bietigheim.

Hier ist erstmal SCHLUSS.

+++ Wir werden die Szene morgen in diesem Artikel im Video zeigen.

+++ Jetzt die Entscheidung: Kein Tor. Tatsächlich wegen Torhüter-Behinderung.

+++ Mittlerweile steht der Keeper der Steelers wieder.

+++ Keeper Sharipov hat sich verletzt, bleibt auf dem Eis knien.

+++ Moment: Es gibt Videobeweis. Tor verschoben? Keeper behindert? Oder ob die Scheibe beim ersten Schuss doch nicht im Tor war? Ist schwer zu sagen.

+++ Die Scheibe knallt hinten im Tor gegen das Gestänge und von da aus wieder aus dem Tor (wer's war, konnte ich leider nicht sehen). Anschließend versenkt Mueller die Scheibe im Tor.

TOR FÜR DIE KASSEL HUSKIES!

+++ 48 Sekunden vor Drittelende macht Trivino alles klar, als er die Scheibe zum 4:2 im leeren Tor versenkt. Ramalam!

TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR FÜR DIE KASSEL HUSKIES!!!

59. Minute: Die Steelers stezen sich fest. Hauner haut im Zentrum dann allerdings an der Scheibe vorbei.

59. Minute: Das rächt sich beinahe, denn nur Sekunden später rutscht die Scheibe aufs leere Tor zu - dann aber doch vorbei.

59. Minute: Bietigheim nimmt Keeper Sharipov vom Eis.

+++ Weiter geht's. Nochmal Daumendrücken alle!

+++ Bietigheim nimm 2:06 Minuten vor Drittelende Auszeit.

58. Minute: Schoofs mit einem gefährlichen Schuss aus dem linken Bullykreis. Hungerecker sichert die Scheibe.

+++ 3 Minuten sind es noch. Hier ist noch alles offen, denn beide Teams sorgen für gefährliche Akzente. Das merken auch die Fans, die die Huskies lautstark vorantreiben.

56. Minute: Die Huskies kontern. Ritter ist es dann, der aus voller Fahrt von halblinks abzieht, aber an Sharipov scheitert.

56. Minute: Swinnen zieht vom rechten Bullykreis ab. Hungerecker muss daher erneut eingreifen und lenkt die Scheibe übers Tor.

55. Minute: Nach einem Fehler von Dinger wird es erneut gefährlich für die Nordhessen: Preibisch marschiert aufs Kasseler Tor zu - und schießt. Hungerecker zeigt erneut eine Ganztat und hält.

54. Minute: Auf der anderen Seite wird es auch gefährlich. Nach einem Schuss von Goldhelm McKnight rutscht Hungerecker die Scheibe durch den Schoner - aber danach am Tor vorbei.

53. Minute: Riesen Chance für die Huskies. Trivino legt die Scheibe perfekt quer auf Mueller, der vorm Tor der Gäste lauert - die Scheibe aus kurzer Distanz aber rechts vorbei schießt. Schade!

+++ 8:25 Minuten sind noch zu spielen und das werden harte Minuten. Denn der Kampf in den ersten beiden Dritteln hat sichtbar Kraft gekostet.

52. Minute: Steingross probiert es mit einem Schuss von der Blauen Linie. Hungerecker ist erneut zur Stelle.

51. Minute: Sekunden später muss Hungerecker nach einem zweiten Schuss von Zientek eingreifen. Macht er klasse, der Schlussmann der Nordhessen.

51. Minute: McKnight spielt auf Zientek, der aus kurzer Distanz abzieht. Der geht links vorbei. Puuuh!

50. Minute: Gefährlicher Schuss von Corrin von links. Die Scheibe rutscht knapp am Kasseler Tor vorbei.

49. Minute: Gestocher am Tor der Gäste. Christ versucht, die Scheibe im Gewühl über die Linie zu bringen - vergeblich.

49. Minute: Meilleur erneut von links. Diesmal trifft erden Puck, scheitert aber an Sharipov.

49. Minute: Bietigheim ist wieder komplett.

48. Minute: Schuss von Meilleur aus dem linken Bullykreis. Der Husky trifft den Puck nicht richtig, so wird's nicht gefährlich.

48. Minute: Die Huskies setzen sich fest, finden aber keine Lücke. Und dann? Kontern die Gäste erneut. Diesmal sind es Preibisch und McKnight. Preibischs Schuss wird dann aber geblockt.

47. Minute: Wer stürmt? Bietigheim. In Unterzahl. Zientek und Schoofs können sich aber letztlich nicht durchsetzen.

46. Minute: Trivino fährt über links bis vors Tor der Gäste, wird dann aber von Corrin gefoult, daher: Strafe gegen Bietigheim.

46. Minute: Corrin schießt von der Blauen Linie. Hungerecker muss nicht eingreifen, denn der kommt zu ungenau und geht vorbei.

44. Minute: Nochmal Kassel. Dieses Mal ist es Meilleur, der vom linken Bullykreis abzieht - aber ebenfalls an Sharipov scheitert. 

44. Minute: Danach kontern die Huskies. Trivino ist es, der aufs Tor der Gäste zufährt und abzieht. Auch er kommt am gegnerischen Keeper nicht vorbei.

44. Minute: Schuss von Goc aus der Distanz. Der bereitet Hungerecker keine Probleme.

42. Minute: Mueller mit einem Schlagschuss von links - der geht drüber.

42. Minute: Trivino umkurvt das Tor und versucht es aus spitzem Winkel, kommt so aber nicht an Sharipov vorbei.

41. Minute: Manning kommt im rechten Bullykreis zum Schuss. Weil der aber abgefälscht wird, bleibt es in dieser Szene ungefährlich.

WEITER GEHT'S. Das Schlussdrittel läuft.

+++ Aber auch Bietigheim ist gefährlich - und macht den Gastgebern das Leben hier alles andere als einfach.

+++ Gefällt mir gut, was die Kasseler hier heute zeigen.

+++ Die Huskies kämpfen sich nach erneutem Rückstand zurück - und gehen sogar in Führung.

ZWEITE PAUSE HIER IN DER KASSELER EISHALLE.

40. Minute: Schuss von Walters. Der wird abgefälscht und geht dann ebenfalls vorbei.

39. Minute: Mueller schießt von rechts. Sharipov hält die Scheibe mit dem Schoner auf, lässt aber abprallen. Ritter zieht danach aus voller Fahrt ab - der geht vorbei.

+++ Sylvestre wird hier gefeiert. Hat er sich verdient.

+++ Sylvestre fährt nach einem Pass von Povo ein klasse Solo, spielt Sharipov aus und haut die Scheibe zum 3:2 über die Linie. Stark!

+++ Ramalam: Zum ersten Mal heute Abend gehen die Huskies in Führung!

TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR FÜR DIE KASSEL HUSKIES!!!

37. Minute: Weller spielt die Scheibe vors Tor der Huskies. Bevor da McNeely rankommen kann, hat Hungerecker den Handschuh auf dem Puck.

36. Minute: Die Steelers ebenso.

36. Minute: Die Huskies sind wieder komplett.

+++ Die Gastgeber kontern, nachdem Reiss auf dem Eis liegend einen Angriff der Bietigheimer gestoppt hatte. Huskies Top Scorer Mueller ist es dann, der abzieht. Die Scheibe fliegt Sharipov durch den Schoner - und über die Linie. Damit steht es nun 2:2

+++ In der 35. Minute gleichen die Huskies aus. Ramalam!!!

TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR FÜR DIE KASSEL HUSKIES!!!

35. Minute: Sylvestre spielt die Scheibe vors Tor der Gäste - da kommt allerdings kein Mitspieler ran.

34. Minute: Die Huskies sind wieder zu viert.

34. Minute: McNeely taucht vor Hungerecker auf, verpasst aber den Puck.

Aber nur kurz, denn: Strafe gegen Bietigheim. Sommerfeld bekommt ebenfalls 2 Minuten - wegen Haltens.

+++ Die Huskies damit in doppelter Unterzahl.

Nächste Strafe gegen die Huskies: Manning schlägt einen auf dem Eis liegen Schläger mit seinem Schläger ins Geschehen - und muss dafür in der 34. Minute bei Ledlin Platz nehmen.

33. Minute: Schuss von KcKnight. Hungerecker ist mit dem Schuh zur Stelle.

33. Minute: Weller aus kurzer Distanz. Hungerecker hält die Scheibe mit dem Schläger auf.

32. Minute: Bietigheim setzt sich sofort fest.

Auch das noch: Strafe gegen die Huskies. In der 32. Minute muss Ledlin nach einem Ellenbogen-Check in die Kühlbox.

+++ Auch der Heuboden merkt, dass die Huskies Unterstützung brauchen: "Steht auf, wenn ihr Huskies seid", fordert er. So stehen nun alle.

32. Minute: Die Huskies müssen aufpassen: Bietigheim macht seit dem Führungstreffer deutlich mehr Druck.

31. Minute: Walters fängt einen Schuss von Schoofs vom rechten Bullykreis ab.

30. Minute: Sylvestre schießt aus der Distanz aus der Drehung - die Scheibe rutscht rechts am Tor der Steelers vorbei.

+++ Der erneute Rückstand ist bitter für die Huskies. Zumal es Kraft kostet, was die Kasseler hier bei ihrem Dauersturmlauf leisten - und sich nicht belohnen konnten. Bietigheim macht das derweil abgezockt und lauert auf Konter. Beim 1:2 erfolgreich.

29. Minute: Hauner probiert es von rechts aus ganz spitzem Winkel. An Hungerecker kommt der Bietigheimer so nicht vorbei.

28. Minute: Walters schießt von der Blauen Linie. Der Schuss wird geblockt.

28. Minute: Distanzschuss von Schoofs. Auch der kommt zu ungenau.

27. Minute: Preibisch setzt sich gegen zwei Huskies durch und schießt - der geht rechts vorbei. Puuuuh.

26. Minute: Heinrich mit einem Schuss von der Blauen Linie. Sharipov fischt die Scheibe aus der Luft.

+++ Damit steht es nach 25 Minuten 1:2 aus Sicht der Kasseler.

+++ Die Gäste kontern. Sommerfeld kommt über rechts, spielt die Scheibe vors Tor der Huskies, wo Schoofs alles klar macht und die Gäste erneut in Führung bringt.

TOR FÜR BIETIGHEIM!

25. Minute: Müller hält aus der Distanz drauf. Sharipov lässt prallen, das nutzt Ritter und schießt aus kurzer Distanz. Diesmal hat Sharipov den Puck sicher.

24. Minute: Dinger spielt die Scheibe vors Tor der Steelers. Bevor Meilleur da rankommt, hat allerdings ein Bietigheimer den Schläger dazwischen.

22. Minute: Hennig setzt sich gegen zwei Mann durch und zieht dann aus der Distanz ab. Gäste-Keeper Sharipov hat so genug Zeit und fängt den Puck im Flug.

+++ 2812 Zuschauer sind heute offiziell in der Halle - etwa 50 davon sind aus Bietigheim angereist.

21. Minute:  McKnight zieht von der rechten Seite ab. Kein Problem für Hungerecker, der die Scheibe lässig fängt.

WEITER GEHT'S. Das Mitteldrittel läuft.

+++ 1:1 steht es nach 20 Minuten. Trotz eines frühen Rückstandes wäre für die stark kämpfenden Huskies mehr drin gewesen, als das derzeitige Unentschieden. Mal sehen, was die beiden folgenden Drittel bringen.

ERSTE PAUSE HIER IN DER KASSELER EISHALLE.

20. Minute: Jetzt aber mal. Hauner trifft von rechts allerdings nur den Außenpfosten.

19. Minute: Bietigheim schafft es kaum in die Zone der Huskies. Und wenn doch, setzen die Kasseler ihren Gegner immer schnell fest, sodass es nicht gefährlich wird.

18. Minute: Die Scheibe prallt von der Bande ab und landet bei Hennig, der abzieht. Die Scheibe rutscht nur Millimeter am Bietigheimer Tor vorbei. Uff!

17. Minute: Christ fängt die Scheibe ab, bevor Gäste-Top-Scorer McKnight im Zentrum abziehen kann.

16. Minute: Die Steelers sind wieder komplett. Auch Überzahl Nummer 2 war einfach zu wenig. Wobei die Huskies sonst gut spielen bisher - und sich auch nicht vom frühen Rückstand haben aus dem Konzept bringen lassen.

16. Minute: Es dauert, bis die Huskies wieder Druck machen. Mueller zieht schließlich von links ab - der geht drüber.

15. Minute: Die Huskies setzen sich sofort fest, kommen aber nicht zum Abschluss und müssen dann nach einem Fehler von Sylvestre erstmal neu aufbauen.

Strafe gegen Bietigheim: Steingross foult Sylvestre in der 14. Minute in der Zone der Steelers und muss nun 2 Minuten zwangspausieren.

14. Minute: Hennig hält von links drauf. Kein Problem für Sharipov, der die Scheibe am Tor vorbeilenkt.

+++ Was ein wunderschöner Treffer von Sylvestre. Der Husky täuscht nach einem Zuspiel von Rückkehrer Ledlin erst an, zieht dann aus dem Zentrum ab - und haut die Scheibe in die Maschen!

+++ 13 Minuten sind gespielt, da erzielen die Kassel Huskies den Ausgleich. Ramalam!

TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR FÜR DIE KASSEL HUSKIES!!!

12. Minute: McKnight sorgt dafür, dass Hungerecker etwas zu tun bekommt. Der Huskies Keeper fängt die Scheibe.

11. Minute: Manning mit einem Schuss aus der Distanz. Sharipov hält, lässt aber prallen. Danach gibt es Gestocher vor dem Tor der Steelers. Wieder ist Manning am Start und bringt den Puck erneut Richtung Tor - der rutscht aber vorbei.

11. Minute: Mueller bringt die Scheibe mit einem Rückhandschuss aufs Tor der Gäste. Der kommt allerdings zu hoch.

10. Minute: Trivino versucht sich vorm Tor der Steelers gegen zwei Mann durchzusetzen - vergeblich.

10. Minute: Sylvestre setzt sich in der Zone der Gäste sehenswert durch und schießt dann von halblinks. An Sharipov kommt er allerdings nicht  vorbei.

9. Minute: Gefährlicher Schuss von Swinnen aus der Distanz nach einem Pass von McKnight. Hungerecker wehrt die Scheibe mit dem Schläger ab. Die bleibt hinter ihm auf dem Eis liegen - was die Gäste nicht nutzen können.

8. Minute: Jetzt mal die Gäste. Sommerfeld mit einem Schuss vom linken Bullykreis. Huskies-Schlussmann Leon Hungerecker hat den Puck sicher.

+++ Die Huskies geben Gas, schnüren die Steelers ein, lassen sich vom frühen Rückstand nicht einschüchtern.

8. Minute: Mueller spielt die Scheibe quer vors Tor der Gäste, wo Ritter knapp verpasst. Schade!!

7. Minute: Kraftschuss von Dinger aus der Distanz. Auch diese Mal muss Sharipov nicht eingreifen: Die Scheibe segelt rechts vorbei.

7. Minute: Sylvestre mit einem feinen Schuss von rechts. Der geht ebenfalls knapp am Tor der Steelers vorbei.

6. Minute: Schuss von Heinrich von der Blauen Linie. Der geht links am Tor der Gäste vorbei und kracht in die Bande.

5. Minute: Sommerfeld verpasst die Scheibe vor dem Tor der Huskies knapp. Puh!

4. Minute: Sekunden nach Sylvestres Schuss sind die Gäste wieder komplett. Die Bilanz der Huskies-Überzahl: Ein Torschuss. Das war zu wenig.

4. Minute: Schuss von Sylvestre aus dem rechten Bullykreis. Steelers Keeper Ilya Sharipov hält die Scheibe auf.

3. Minute: Es dauert lange, bis die Huskies eine Lücke finden - und dann wird Trivinos Schuss von rechts abgefangen. So bleibt die Überzahl der Nordhessen ungefährlich bisher.

Strafe gegen Bietigheim: Ex-Husky Stephan muss in der 2. Minute wegen Haltens auf die Bank.

+++ Was ein Auftakt!

1. Minute: Mueller zieht von rechts ab und trifft die Latte!!!

+++ Die Huskies sind zumindest wieder komplett.

+++ Die Gäste nutzen ihre erste Überzahl optimal. McNeely war das, der da nach 13 Sekunden Powerplay eiskalt abgezogen - und das 1:0 aus Sicht der Bietigheimer gemacht hat.

+++ 27 Sekunden sind gespielt, da gehen die Steelers in Führung.

TOR FÜR BIETIGHEIM!

Strafe gegen die Huskies: Nach Sekunden muss Manning 2 Minuten wegen Stockschlags in die Kühlbox.

LOS GEHT'S. Das Spiel läuft. Jetzt heißt es: kämpfen und siegen, Huskies!

+++ Drücken wir die Daumen, dass die Huskies das Spiel für Kimm gewinnen.

+++ Für Simon Kimm gibt es nach einer Rede von Sven Breiter lange Applaus. Außerdem wird eine Kerze an seinem Platz abgestellt. Da bekommt man wirklich Gänsehaut.

+++ Auf dem Eis steht eine Kerze für Simon Kimm. Nachdem Sven Breiter die Huskies aufs Eis geholt hat, wird nun an den Kasseler Eissportpionier gedacht. Ein Trompeter spielt. Ein ergreifender Abschied.

+++ Das Spiel steht heute auch im Zeichen des Gedenkens an Simon Kimm. Sein Wirken wird vor dem ersten Bully mit einer Schweigeminute gewürdigt. Die Mannschaft trägt zudem Trauerflor und Trikots, in denen die Initialen S.K. eingearbeitet sind. Auf Kimms Stammplatz steht sein Bild und es sind Kondolenzbücher ausgelegt.

+++ Die Huskies müssen heute auf den verletzten Adriano Carciola verzichten. Mike Little und Marcel Melichercik sind als überzählige Ausländer nicht dabei.

+++ Im Radio gibt es heute einen Neuzugang. Unser Kollege Max Bülau aus der Sportredaktion unterstützt heute Michaela. Los geht es wie immer etwa 18.20 Uhr.

+++ Warum das Spiel heute für Michi Christ ein besonderes ist, lest ihr hier. Ein Tipp: Im letzten Aufeinandertreffen in Bietigheim ging es nach Sekunden rund.

++++ Der Meister ist zu Gast. Allerdings hatte er sich - ebenso wie die Huskies - in dieser Saison deutlich mehr ausgerechnet. Für beide Rivalen geht es um jeden Punkt im Rennen um Playoff-Platzierungen.

+++ Hallo und herzlich willkommen aus der Kasseler Eissporthalle.

Die Aufstellung der Huskies: 

Nummer

Position

Spieler

10

F(orward = Stürmer)

Sébastien Sylvestre

13

F

Michael Christ

17

F

Toni Ritter

18

D(efender = Verteidiger)

Neil Manning

22

D

Marco Müller

25

D

Nick Walters

31

G(oalie = Torwart)

Leon Hungerecker

38

F

Bastian Schirmacher

47

D

Derek Dinger

61

F

Richard Mueller

63

F

Jace Hennig

64

F

Jannik Woidtke

70

F

Jens Meilleur

72

F

Tim Lucca Krüger

78

D

Alexander Heinrich

82

G

Max Roberge

86

F

Corey Trivino

91

F

Sam Povorozniouk

96

D

Andre Reiß

97

F

Mark Ledlin

Die Aufstellung der Bietigheimer:

Nr

P

Spieler

3

D

Max Prommersberger

5

F

René Schoofs

6

D

Eric Stephan

7

F

Max Lukes

9

D

Benjamin Hüfner

10

F

Norman Hauner

13

F

Marcus Sommerfeld

14

F

Benjamin Zientek

16

D

Willie Corrin

23

G

Sinisa Martinovic

26

D

Bastian Steingross

29

F

Alexander Preibisch

39

F

Matt McKnight

41

F

Yannick Wenzel

43

G

Ilya Sharipov

63

F

Shawn Weller

77

F

Dennis Swinnen

79

D

Pascal Grosse

86

D

Nicolai Goc

94

F

Tyler McNeely

Die Starting Six:

10

F

Sébastien Sylvestre

18

D

Neil Manning

31

G

Leon Hungerecker

70

F

Jens Meilleur

78

D

Alexander Heinrich

91

F

Sam Povorozniouk

Nr

P

Spieler

9

D

Benjamin Hüfner

14

F

Benjamin Zientek

29

F

Alexander Preibisch

39

F

Matt McKnight

43

G

Ilya Sharipov

86

D

Nicolai Goc

Die Schiedsrichter:

1. Schiedsrichter: Brill, Marcus

2. Schiedsrichter: Gogulla, Patrick

1. Linienschiedsrichter: Jürgens, Kai

2. Linienschiedsrichter: Kontny, Dominic

Punktrichter: Grunzke, Torsten

Dieser Beitrag stammt von der Video-Plattform Glomex und wurde nicht von HNA.de erstellt.

Huskies-Nachrichten per WhatsApp abonnieren

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten zu den Kassel Huskies direkt aufs Handy bekommen? Dann melden Sie sich hier für den kostenlosen WhatsApp-Dienst der HNA zu den Schlittenhunden an.

Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019

Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Torhüter: Marcel Melicherčík, Rückennummer: 92 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Torhüter: Leon Hungerecker, Rückennummer: 31 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Verteidiger: Marco Müller, Rückennummer: 22 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Verteidiger: Nick Walters, Rückennummer: 25 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Verteidiger: Florian Kraus, Rückennummer: 26 © Dieter Schac htschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Verteidiger: Derek Dinger, Rückennummer: 47 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Verteidiger: Mike Little, Rückennummer: 55 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Verteidiger: Alexander Heinrich, Rückennummer: 78 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Verteidiger: Andy Reiss, Rückennummer: 96 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Stürmer: Eric Valentin, Rückennummer: 27 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Stürmer: Matthew Neal, Rückennummer: 8 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Stürmer: Manuel Klinge, Rückennummer: 9 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Stürmer: Michael Christ, Rückennummer: 13 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Stürmer: Toni Ritter, Rückennummer: 17 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Stürmer: Adriano Carciola, Rückennummer: 29 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Stürmer: Tyler Gron, Rückennummer: 37 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Stürmer: Richard Mueller, Rückennummer: 61 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Stürmer: Jace Hennig, Rückennummer: 63 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Stürmer: Jens Meilleur, Rückennummer: 70 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Stürmer: Sam Povorozniouk, Rückennummer: 91 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Trainer: Rico Rossi © Dieter Schachtschneider

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.