Spiel wird 5:0 für Kassel gewertet

Nach Spielabsage: Kassel Huskies stehen im Playoffs-Finale

Liveticker Kassel Huskies

Die Kassel Huskies stehen im Playoff-Finale der zweiten Deutschen Eishockey-Liga. Und zwar ohne Spiel vier in Ravensburg, das für den heutigen Sonntag ab 17 Uhr angesetzt war, überhaupt auszutragen.

Der Grund: Nach einer mündlichen Quarantäneanordnung des Gesundheitsamtes Ravensburg für die komplette Mannschaft und den Mitarbeiterstab wurde die Partie zwei Stunden vor dem ersten Bully abgesagt.

 „Die Ravensburg Towerstars haben nachgewiesen, dass das heutige Spiel von den Gesundheitsbehörden aus Infektionsschutzgründen aufgrund eines positiven PCR-Befundes abgesagt werden muss. Durch die Quarantäne-Maßnahme können die Oberschwaben keine spielfähige Mannschaft stellen. Gemäß Paragraph 10 (9) der Spielordnung wertet die Ligagesellschaft das Playoff-Spiel mit 0:5 für die Ravensburg Towerstars als verloren und somit 5:0 für die EC Kassel Huskies als gewonnen“, heißt es in der Mitteilung, die zeitgleich die DEL2 und die Kassel Huskies veröffentlicht haben.

Mehr Infos folgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.