DEL 2

Huskies geben 2:0-Führung gegen Riessersee aus der Hand

Kassel. Kassel. Die Torflaute? Beendet! Die spielerische Talsohle? Durchschritten! Die Trendwende? Verpasst! So bitter lautet die Bilanz der Huskies nach dem Freitagspiel in der zweiten Eishockey-Liga.

Denn auch das dritte Duell mit dem SC Riessersee verloren die Kasseler und zum dritten Mal mit 2:3 (0:0, 2:1, 0:2). Aber wie unglücklich! Während die Hausherren viermal am Torgestänge scheiterten, traf der SCR zweimal nach Kontern und einmal im Überzahlspiel.

Das erste Zeichen setzten die Fans mit zwei großen Bannern. „Forca ECK“ stand da zur Aufmunterung und (übersetzt) das Angebot: „Wenn ihr Blut/Unterstützung braucht, dann bekommt ihr es von uns. Tief aus dem Herzen, bis der Job erledigt ist.“ Und tatsächlich drückten die Huskies vom ersten Bully weg aufs Tempo. Checken, rennen und schießen - so traten die Blauen couragiert auf. Aber weil der SCR mit eben diesen Tugenden dagegenhielt, stand es auch nach 20 Minuten noch 0:0.

Weil Kapitän Manuel Klinge bei seinem Comeback, Esa Lehikoinen im Nachschuss und insbesondere Phil Hungerecker nach Philipp Schlagers Traumpass frei an Nemec im SCR-Kasten scheiterten. Vor allem aber, weil Markus Keller mehrfach auf dem Posten war. Auch zu Beginn des zweiten Durchgangs, als Thomas allein vor ihm aufkreuzte und Eder brandgefährlich abzog.

Dann aber war es endlich so weit, und nach mehr als sieben torlosen Dritteln wurde endlich wieder gejubelt im blau-weißen Lager. 143:26 Minuten nach Jens Meilleurs 5:2 gegen Crimmitschau stoppte Phil Hugerecker die Torflaute. Jack Downings Schlagschuss hielt Nemec nicht fest, der Spieler des Monats war da und setzte nach. 1:0 nach 22 Minuten - was für eine Erlösung!

Doch immer noch brauchten diese Huskies weitere Glanztaten ihres Torwarts. Denn erst als Keller vier (!) weitere SCR-Chancen vereitelt hatte, waren die Huskies wieder dran. Thomas Merls genialen Querpass versenkte Feodor Boiarchinov im Netz zum 2:0 (32.). Eine Vorentscheidung? Mitnichten. Denn nur 42 Sekunden später hatten drei Gästespieler beim Kontern freie Bahn, und Oakley traf zum 1:2.

Ein Treffer aber, der die Kasseler keineswegs schockierte. Sie gaben weiter Vollgas. Aber sie hatten Pech bei Braden Pimms lautem Lattenknaller (39.) und Toni Ritters Treffer ans Gestänge nur Sekunden später. Offenkundig war die spielerische Steigerung der Huskies. Und das, obwohl MacKenzie (diesmal gesperrt) und Proft (verletzt) fehlten. Sie hatten Tempo, sie hatten Druck auf dem Schläger und sie hatten viel Willen.

Aber sie hatten einen Gegner, der effektiver war. Einmal mehr. Der seinen zweiten Konter wie aus dem Lehrbuch durch Mayenschein mit dem 2:2 krönte (46.). Der Glück hatte, dass Husky Steve Hanusch binnen 13 Sekunden gleich zweimal am Torgestänge scheiterte. Und der kühl war bis ins Herz, als erneut Mayenschein das einzige Powerplay um 3:2-Siegtor nutzte (56.).

Was Hoffnng macht für die Huskies? Am Sonntag (16.30) treten sie in Bad Nauheim an. Hessenderbys haben sie in dieser Saison noch nie verloren...

SR: Hunnius (Berlin) - Z: 3159 

Tore: 1:0 (22:32) Hungerecker (Downing, Schlager), 2:0 (32:59) Boiarchinov (Merl, Marco Müller), 2:1 (32:43) Oakley (Rimbeck, Driendl), 2:2 (45:21) Mayenschein (Ranta), 2:3 (55:24) Mayenschein (Eder, Quass - 5:4) 

Strafminuten: 6 - 4

Huskies verlieren Duell gegen SC Riessersee

Huskies verlieren Duell gegen SC Riessersee
 © A. Fischer
Huskies verlieren Duell gegen SC Riessersee
 © A. Fischer
Huskies verlieren Duell gegen SC Riessersee
 © A. Fischer
Huskies verlieren Duell gegen SC Riessersee
 © A. Fischer
Huskies verlieren Duell gegen SC Riessersee
 © A. Fischer
Huskies verlieren Duell gegen SC Riessersee
 © A. Fischer
Huskies verlieren Duell gegen SC Riessersee
 © A. Fischer
Huskies verlieren Duell gegen SC Riessersee
 © A. Fischer
Huskies verlieren Duell gegen SC Riessersee
 © A. Fischer
Huskies verlieren Duell gegen SC Riessersee
 © A. Fischer
Huskies verlieren Duell gegen SC Riessersee
 © A. Fischer
Huskies verlieren Duell gegen SC Riessersee
 © A. Fischer
Huskies verlieren Duell gegen SC Riessersee
 © A. Fischer
Huskies verlieren Duell gegen SC Riessersee
 © A. Fischer
Huskies verlieren Duell gegen SC Riessersee
 © A. Fischer
Huskies verlieren Duell gegen SC Riessersee
 © A. Fischer
Huskies verlieren Duell gegen SC Riessersee
 © A. Fischer
Huskies verlieren Duell gegen SC Riessersee
 © A. Fischer
Huskies verlieren Duell gegen SC Riessersee
 © A. Fischer
Huskies verlieren Duell gegen SC Riessersee
 © A. Fischer
Huskies verlieren Duell gegen SC Riessersee
 © A. Fischer
Huskies verlieren Duell gegen SC Riessersee
 © A. Fischer
Huskies verlieren Duell gegen SC Riessersee
 © A. Fischer
Huskies verlieren Duell gegen SC Riessersee
 © A. Fischer

So war der Ticker

Live Blog DEL2: Kassel Huskies - SC Riessersee
 

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten zu den Kassel Huskies direkt aufs Handy bekommen? Dann melden Sie sich hier für den kostenlosen WhatsApp-Dienst der HNA zu den Schlittenhunden an.

Rubriklistenbild: © Archiv: Schachtschneider

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.