Der Ticker zum Nachlesen

Erschreckend harmlos: Kassel Huskies verlieren auch gegen Bayreuth

Kassel Huskies Liveradio
+
Kassel Huskies Liveradio

Die Kassel Huskies haben auch gegen Tabellennachbarn Bayreuth Tigers verloren - und stehen nun auf dem letzten Tabellenplatz. Hier gibt es den Liveticker der Partie zum Nachlesen.

Den Spielbericht gibt‘s hier auf HNA.de.

Kassel Huskies - Bayreuth Tigers 0:3 (Endstand)

1. Drittel2. Drittel3. Drittel
Kassel000
Bayreuth012

Tore: 0:1 Meier (35. Minute), 0:2 Pither (46.), 0:3 Meier (47.)

Strafen: Kassel 6 - Bayreuth 4

Zuschauer: 2409

+++ Danke fürs Zuhören und Mitlesen und bis zum nächsten Mal.

+++ Wir verabschieden uns für heute. Den Spielbericht gibt‘s gleich online und im ePaper - und natürlich morgen in der Zeitung.

+++ Eine gute Nachricht gibt es: Am Sonntag können die Huskies nicht verlieren - da ist spielfrei.

+++ Ein paar mehr Bayreuther Anhänger waren übrigens doch da - aber von meinem Platz aus nicht zu sehen. Die feiern nun mit ihrem Team.

+++ Vor allem aber haben die Kasseler nach dem Rückstand kein Mittel gegen die Tigers gefunden.

+++ Die Huskies hatten heute ihre Chancen, viele Abschlüsse waren aber auch erschreckend unpräzise.

+++ Weiter schallt es von den Rängen: „Wir haben die Schnauze voll.“

+++ 0:3 verlieren die Huskies gegen Bayreuth. Bitter, ganz bitter.

Schluss hier in der Kasseler Eishalle.

60. Minute: Cameron spielt die Scheibe auf MacQueen, der von rechts abzieht. Das allerdings viel zu ungenau - und so weit am Tor vorbei.

59. Minute: Verdeckter Schuss von Tramm. Stiefenhofer fängt die Scheibe ab.

+++ Kuhn bleibt auf der Bank.

+++ Nun gehen auch die ersten.

+++ Die Huskies nehmen 1:32 Minuten vor Drittelende Auszeit - was mit Pfiffen von den Rängen quittiert wird.

59. Minute: Keussen versucht die Scheibe am linken Pfosten einzuschieben, wird aber abgeblockt.

+++ Ich sage mal so: Schade ist es nicht, dass hier gleich Schluss ist. Die Huskies sind weiter erschreckend harmlos.

58. Minute: Gefährlicher Schuss von Podlipnik, der aber letztlich vorbeirauscht.

57. Minute: Kuhn fährt vom Eis. Nutzen können die Huskies das allerdings zunächst nicht.

56. Minute: Nochmal Keussen. Diesmal aus dem rechten Bullykreis. Aber wieder: vorbei.

56. Minute: Keussen zieht mit Kraft von der Blauen Linie ab. Herden muss nicht eingreifen, da der Schuss des Kasselers deutlich vorbeigeht.

+++ Zwei Bayreuther Fans sehe ich im Gästeblock. Für die beiden hat sich die lange Anreise gelohnt.

+++ 2409 Zuschauer sind heute in der Halle. Sie hatten auf den ersten Heimsieg gehofft - stattdessen liegen die Kasseler 0:3 hinten.

55. Minute: Gams versucht es vom rechten Bullykreis. Herden hat den Puck ohne Mühe.

53. Minute: Hier ist ziemlich die Luft raus. Meisinger fängt einen Schuss von Valentin ab. Der war allerdings ohnehin nicht sonderlich gefährlich geschossen.

51. Minute: Auch Podlipnik versucht es aus der Distanz, legt den Puck aber weit, weit an Kuhns Tor vorbei.

51. Minute: Karrer mit einem Versuch von der Blauen Linie, schießt einen Husky an.

50. Minute: Kurz neu sortieren - die Partie ist zum dritten Powerbreak unterbrochen.

49. Minute: Kranz fährt allein auf Herden zu, schießt - und scheitert am Schoner des Gäste-Keepers.

48. Minute: Jetzt heißt es erstmal: sortieren. Die Huskies wirken nach dem Bayreuther Doppelschlag völlig planlos.

+++ Zur Erinnerung: Bayreuth hatte bisher auch erst drei Punkte. Aber auch gegen die Tigers liegen die Huskies nun deutlich zurück.

+++ „Wir haben die Schnauze voll“, schallt es vom Heuboden.

+++ Die Gäste kontern und dann ist es Meier, der die Scheibe an Kuhn vorbei einschiebt.

+++ In der 47 Minute - also nur eine Minute nach dem 2:0 - erhöhen die Tigers auf 3:0.

Tor für Bayeuth.

+++ Mit dem Gegentreffer ist es ruhig geworden in der Halle. Dabei haben die Kasseler Anhänger ihre Mannschaft bis jetzt super unterstützt.

+++ Stand jetzt sind die Kasseler Tabellenletzter.

+++ Pither hat da viel zu viel Platz im linken Bullykreis, zieht ab und drischt die Scheiben in die Maschen.

+++ In der 46. Minute erhöhen die Gäste auf 2:0.

Tor für Bayreuth.

45. Minute: Orendorz jetzt ebenfalls aus der Distanz, schießt allerdings Detsch an, sodass sein Schuss nicht ankommt.

44. Minute: Podlipnik versucht einen Konter, kann sich aber in der Zone der Huskies nicht durchsetzen.

43. Minute: Rutkowski jetzt aus der Distanz - sein Schuss wird aber geblockt.

42. Minute: Gestocher vorm Tor der Gäste. Kranz kann sich letztlich nicht durchsetzen.

42. Minute: Was eine Chance für die Huskies! Trivino spielt die Scheibe auf MacQueen, der aus kürzester Distanz nur noch abziehen muss - aber an Herden scheitert. Es ist zum Haare raufen!

41. Minute: Das Drittel läuft erst wenige Sekunden, da zieht Weidner auch schon aus dem linken Bullykreis ab. Herden muss einmal nachfassen, hat die Scheibe erst dann gesichert.

Weiter geht‘s. Das Schlussdrittel läuft. Gebt noch einmal alles, Huskies. Wir wollen euch siegen sehen.

+++ Und da sind die auch die Teams wieder.

+++ In 2 Minuten geht‘s hier weiter.

+++ Die Schussstatistik in Drittel 2: 12 zu 11.

+++ 0:1 liegen die Huskies nach 40 Minuten hinten, laufen ihrem ersten Heimsieg in dieser Saison also weiter hinterher.

Zweite Pause.

40. Minute: Granz zieht ab, das allerdings viel zu ungenau.

40. Minute: Riesen Chance für die Tigers: Järveläinen spielt die Scheibe auf Bindels, der direkt abzieht - Kuhn lenkt den Puck an die Latte. Puuuuuh.

39. Minute: Die Gäste kontern. Orendorz verhindert dann, dass Hohmann auf der rechten Seite abziehen kann.

37. Minute: Valentin spielt die Scheibe quer, Detsch kommt aber nicht ran. Schade! Der Husky hätte sonst frei gestanden.

36. Minute: Verdeckter Schuss von Granz, der abgefälscht wird und so gefährlich aufs Tor zufliegt. Herden kann die Scheibe gerade noch mit dem Schoner stoppen.

+++ Da haben die Huskies viel zu langsam umgeschaltet - und das hat sich direkt gerächt.

+++ Nach einem Konter spielt Schumacher die Scheibe auf Meier, der abzieht und den Puck unten links ins Ecke einschiebt.

+++ In der 35. Minute gehen die Gäste in Führung.

Tor für Bayreuth.

35. Minute: Ratmann hält von der Bande drauf. Kuhn fischt die Scheibe lässig aus der Luft.

34. Minute: MacQueen mit einem Schuss aus dem rechten Bullykreis. Da ist aber zu wenig Druck dahinter.

33. Minute: Kuhn lenkt die Scheibe nach einem Schuss von links mit dem Handschuh am Tor vorbei.

33. Minute: Und nun gibt es auch das Powerbreak.

33. Minute: Krüger zieht ab - die Scheibe wird abgefälscht und landet an Herdens Brustpanzer.

33. Minute: Keussen hat viel Platz und Zeit zum Schießen, als er das tut, geht der Schuss allerdings weit, weit am Tor vorbei.

32. Minute: Järveläinen gefährlich aus kurzer Distanz, scheitert an Kuhn.

31. Minute: Die Huskies setzen die Tigers gut unter Druck und in der eigenen Zone fest, kommen aber nicht zum Abschluss.

+++ 10:30 Minuten sind gespielt im zweiten Drittel - und obwohl die Partie unterbrochen ist, gibt es auch jetzt kein Powerbreak.

30. Minute: Schumacher aus spitzem Winkel, trifft das Außengestänge.

29. Minute: Die Huskies sind wieder komplett. Haben sie gut gemacht in Unterzahl. Bayreuth hatte keine Torchance.

29. Minute: Pither versucht es von der Blauen Linie - vorbei.

28. Minute: Es dauert, bis Bayreuth in Formation kommt - und dann verteidigen die Kasseler so gut, dass die Gäste keine Lücke finden.

28. Minute: Die Huskies kontern. Spitzner kann sich dann auf der linken Seite aber nicht durchsetzen.

27. Minute: Strafe gegen die Huskies. Granz muss nach einem Stockcheck 2 Minuten in die Kühlbox.

27. Minute: Fleischer taucht frei vor Kuhn auf. Doch Kuhn wäre nicht Kuhn, wenn er da keine Idee hätte. Der Kasseler Schlussmann hechtet nach vorne und haut Fleischer den Puck weg.

27. Minute: Gefährlicher Schuss von Ratmann aus spitzem Winkel. Kuhn macht den Raum dicht.

26. Minute: Keussen mit einem Schuss aus der Distanz. Weil ein Bayreuther noch den Stock reinhält, landet die Scheibe hinterm Tor im Fangnetz.

25. Minute: Auf der anderen Seite wird es gefährlich - und zwar durch Weidner, der aus dem Zentrum abzieht. Der Schuss kommt aber zu ungenau, sodass die Scheibe am Tor vorbeisegelt. Schade.

24. Minute: Die Huskies sind wieder komplett.

23. Minute: Nochmal Cabana, wieder am linken Pfosten - und wieder trifft der Bayreuther am Puck nicht richtig. Kuhn sichert die Scheibe dann.

23. Minute: Cabana lauert an Kuhn linkem Pfosten, haut aber am Puck vorbei.

22. Minute: Kassel befreit sich zunächst. Dann steht Järveläinen gefährlich, bekommt die Scheibe im linken Bullykreis aber nicht unter Kontrolle.

22. Minute: Strafe gegen die Huskies. Weidner muss 2 Minuten zwangspausieren (wegen Beinstellen). Die Huskies heute damit das erste Mal in Unterzahl

21. Minute: Spitzner hält aus vollem Lauf von links aufs Gästetor. Die Scheibe rutscht allerdings vorbei.

Weiter geht‘s. Das Mitteldrittel läuft.

+++ Dei Mannschaften sind zurück auf dem Eis.

+++ Hier habe ich noch die Schussstatistik aus Drittel 1: 18 zu 8.

+++ Vor allem in der zweiten Hälfte des ersten Drittels hatten die Kasseler doch einige Chancen. Oft kamen die Abschlüsse aber einfach zu ungenau.

+++ 0:0 steht es nach 20 Minuten.

Pause hier in der Kasseler Eishalle.

20. Minute: Pruden versucht es auf der rechten Seite einfach mal aus vollem Lauf, bringt Kuhn damit aber nicht ins Schwitzen.

19. Minute: Auch Huskies-Kapitän Shevyrin versucht es aus der Distanz, auch der geht weit vorbei. Dafür muss sich einer der beiden Hauptschiedsrichter schmal machen - denn den hätte der Husky beinahe abgeschossen.

19. Minute: Gewaltschuss von Orendorz aus dem Hinterhalt. Die Scheibe segelt allerdings doch recht deutlich am Tor der Gäste vorbei.

19. Minute: Valentin jetzt gefährlich von halblinks. Herden kann die Scheibe mit blitzschneller Reaktion abfangen.

18. Minute: Bindels zieht ab, kommt aber nicht an Kuhn vorbei.

18. Minute: Deutsch spielt die Scheibe ins Zentrum, wo Stiefenhofer allerdings einen Schritt schneller ist als Valentin.

17. Minute: Beide Mannschaften sind wieder komplett.

+++ Nach Chancen müssten derzeit die Huskies führen. Insgesamt ist die Partie aber ausgeglichen. Und generell zeigen sich auch heute die Probleme in der Huskies-Offensive.

16. Minute: Riesenchance für Kassel: Shevyrin zieht ab, Podlipnik fälscht den Schuss ab, sodass die der Puck gegen die Latte knallt.

16. Minute: Järveläinen lauert vor dem Tor der Kasseler, bekommt auch die Scheibe zugespielt. Die verspringt ihm allerdings, sodass der Bayreuther nicht zum Abschluss kommt.

+++ Vier gegen vier jetzt also.

15. Minute: Es gibt Strafen gegen beide Mannschaften. Pilu muss 2 Minuten wegen Stockchecks zuschauen, Gams wegen unnötiger Härte.

14. Minute: Nur Augenblicke später muss Herden nach einem Schuss von Gams eingreifen, sichert die Scheibe.

14. Minute: Orendorz spielt die Scheibe fein ab auf Trivino, der direkt vom rechten Bullykreis abzieht. Die Scheibe rutscht dann nur gaaaaaaanz knapp am linken Pfosten vorbei.

14. Minute: Bayreuth ist wieder komplett. Das war nichts in Überzahl aus Kasseler Sicht.

12. Minute: Nach einem Fehler von Rutkowski wird es gefährlich in der Zone der Huskies. Und zwar, weil Stiefenhofer Richtung Kuhn startet - und erst im letzten Moment von Rutkowski gestoppt werden kann.

12. Minute: Die Huskies setzen sich direkt fest. Weider versucht es dann aus der Drehung - der geht links vorbei.

11. Minute: Karrer nimmt jetzt auf der Strafbank Platz. 2 Minuten gibt‘s für ihn wegen Stockschlags. Erste Überzahl also für die Kasseler.

11. Minute: Alarm am Tor der Tigers. Es ist Strafe gegen die Gäste angezeigt, Kuhn fährt von Eis. Und dann ist es Reich, der frei abzieht, aber an Herden scheitert. Und das Sekunden später direkt nochmal. Schade!

10. Minute: Bayreuth setzt sich fest. Kuhn kann die Scheibe nach einem Schuss von Pokovic nicht festhalt. Bevor Pither rankommen kann, bringen die Kasseler die Scheibe aber aus der Gefahrenzone.

9. Minute: Dicke Möglichkeit für die Gäste. Es rächt sich, dass auch Bindels jetzt einfach zu viel Raum hat und so mit Kraft abziehen kann. Kuhn fängt den Puck blitzschnell mit dem Schoner ab.

9. Minute: Nach einem Schuss von links lässt Tigers-Schlussmann Herden prallen. Das können die Huskies allerdings nicht nutzen.

+++ Auch heute spielen die Huskies einfach zu einfallslos, tun sich schwer gegen den Tabellennachbarn.

9. Minute: Kurze Unterbrechung: Es gibt das erste Powerbreak.

9. Minute: Nochmal die Gäste. Diesmal ist es Stiefenhofer, der zentral aus kurzer Distanz abzieht - aber an Kuhn scheitert. Uff.

8. Minute: Cabana schnappt sich den Puck und hat dann jede Menge Zeit. Umkurvt das Tor der Kasseler, versucht es dann am rechten Pfosten, wird aber geblockt.

7. Minute: Müller fälscht einen Schuss von Gäste-Topscorer Järveläinen ab. So muss Kuhn in dieser Szene nicht eingreifen - obwohl der Bayreuther da ordentlich Platz zum Abziehen hatte.

+++ Nachdem die Huskies das Spiel in den ersten Minuten bestimmt haben, kommen die Bayreuther nun besser zurecht.

+++ Das war die erste gefährliche Szene der Gäste.

5. Minute: Pither spielt die Scheibe fein ab auf Ribarik, der im Zentrum viel Platz hat und direkt abzieht. Kuhn, gewohnt stark, pariert.

4. Minute: Tramm hält einfach mal aus der Distanz drauf, bringt Herden so aber kaum in Bedrängnis.

3. Minute: Gefährlicher Schuss von Weidner von links. Herden lenkt die Scheibe mit dem Schläger übers Tor.

2. Minute: Ribarik spielt die Scheibe von rechts vors Tor der Huskies, da kommt Cabana allerdings zu spät.

1. Minute: Es wird direkt gefährlich. Gams zieht aus dem linken Bullykreis ab. Gäste-Keeper Timo Herden ist mit dem Schoner zur Stelle.

Los geht‘s. Das Spiel läuft. Nun heißt es: kämpfen, Huskies. Wir wollen euch siegen sehen!

+++ Sven Breiter holt die Huskies aufs Eis.

+++ Es gibt Probleme mit der Eismaschine. Nun ist aber Ersatz auf dem Eis.

+++ Bevor es los geht grüßen wir auch schonmal alle Fans, die krankheitsbedingt heute nicht hier sein können. Geht ja grad echt um.

+++ Es ist so weit: Pünktlich. mit You‘ll never walk alone starten Steffen und Björn im Radio. Viel Spaß bei der Übertragung.

+++ Hier kommt noch jeweils die Starting Six - wir beginnen mit den Gastgebern:
11 Jake Weidner
18 Lois Spitzner
23 Oliver Granz
26 Timo Gams
35 Gerald Kuhn
92 Troy Rutkowski

7 Cason Hohmann
20 Ville Järveläinen
22 Dominik Meisinger
35 Timo Herden
41 Dani Bindels
90 Daniel Stiefenhofer

+++ Eine kleine Umfrage zum heutigen Duell:

+++ 2 Minuten wird noch aufgewärmt und in 20 Minuten geht es hier in der Kasseler Eishalle dann los.

+++ In der Offensive ist bei den Kasselern noch viel Luft nach oben: Elf Treffer in sechs Spielen erzielten die Nordhessen – kein Team schoss bislang weniger Tore.

+++ Die Huskies stehen derzeit auf Platz 13 der Tabelle. Punktgleich mit Bayreuth (Platz 12). Gerade mal drei magere Punkte haben beide Teams in sechs Spielen geholt. Selb als Tabellenschlusslicht hat ebenfalls 3 Punkte, Frankfurt - derzeit Tabellenführer - 18 Punkte.

+++ Heute ist es bisher sehr leer in der Halle.

+++ Die Gäste bekommen heute Verstärkung: 4 Spieler der Nürnberger Ice Tigers, die DEL spielen, sind heute dabei.

+++ Die Tigers sind nun auch auf dem Eis.

+++ Das Tor der Huskies hütet Jerry Kuhn.

+++ Bei den Kasselern fehlen heute Lukas Laub und Tom Geischeimer. Letzter spielt heute bei den Scorpions in der Oberliga.

+++ Hier habe ich schonmal die Kasseler Aufstellung für euch:
7 Joel Keussen
10 Brett Cameron
11 Jake Weidner
15 Denis Shevyrin
18 Lois Spitzner
20 Jonas Neffin
22 Marco Müller
23 Oliver Granz
26 Timo Gams
27 Eric Valentin
28 Paul Kranz
35 Gerald Kuhn
53 Dustin Reich
62 Dieter Orendorz
70 Stephan Tramm
72 Tim Lucca Krüger
86 Corey Trivino
89 Hans Detsch
92 Troy Rutkowski
95 Jamie MacQueen

Und die Aufstellung der Gäste:
6 Julius Karrer
7 Cason Hohmann
9 Tim Fleischer
10 Niklas Gabriel
11 Lubor Pokovic
15 Garret Pruden
18 Marvin Ratmann
19 Ivan Kolozvary
20 Ville Järveläinen
22 Dominik Meisinger
23 Lukas Ribarik
29 Nico Zimmermann
30 Lukas Steinhauer
35 Timo Herden
41 Dani Bindels
66 Jan-Luca Schumacher
68 Fabrizio Pilu
73 Tobias Meier
77 Matic Podlipnik
89 Luke Pither
90 Daniel Stiefenhofer
97 Frédérik Cabana

Und die Unparteiischen:
1. SchiedsrichterBruce Becker
2. Schiedsrichter Seedo Janssen
1. Linesperson Florian Fauerbach
2. Linesperson Christopher Milling
Punktrichter Oliver Krimm

+++ Die Huskies machen sich bereits warm, von den Gästen ist noch nichts zu sehen.

+++ Ein herzliches Hallo aus der Kasseler Eissporthalle, wo die Huskies heute im Kellerduell auf Bayreuth treffen.

Alle Artikel zu den Kassel Huskies finden Sie auf der Huskies-Themenseite. Auch bei Facebook informieren wir regelmäßig über alles wichtige rund um die Huskies. Alle Spieltagsergebnisse und die Tabelle finden Sie auf tabellen.hna.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.