Erstes Bully ist um 19.30 Uhr

Kassel Huskies gewinnen in der Verlängerung Krimi gegen Kaufbeuren

Huskies Radio und Liveticker Logo
+
Kassel Huskies Liveradio

Endlich hat es geklappt mit dem ersten Heimsieg: Zwar mussten sich die Kassel Huskies bis in die Verlängerung kämpfen - doch dann durften sie gegen Kaufbeuren jubeln. Der Ticker zum Nachlesen.

Den Spielbericht gibt es hier auf HNA.de.

Kassel Huskies - ESV Kaufbeuren 4:3 (Endstand)

1. Drittel2. Drittel3. DrittelVerlängerung
Kassel 2011
Kaufbeuren 1200

Tore: 1:0 MacQueen (2. Minute), 2:0 Krüger (13.), 2:1 Lillich (17.), 2:2 Spurgeon (36., 5:4), 2:3 Pavlu (39.), 3:3 Trivino (55.), 4:3 Trivino

Strafen: Kassel 4 - Kaufbeuren 4

Zuschauer: 2447

+++ Wir verabschieden uns an dieser Stelle von einem spannenden Eishockey-Abend, der mal wieder richtig Spaß gemacht hat. Danke fürs Zuhören und Mitlesen!

+++ Und vor allem: Es ist der erste Heimsieg in dieser Saison! Und den feiern Mannschaft und Fans nun ausgelassen.

+++ Es sind wichtige und vor allem absolut verdiente zwei Punkte, die die Huskies aus dieser Partie gegen Kaufbeuren mitnehmen.

+++ Der Husky zieht im Zentrum nach einem Querpass von Rutkowski ab und erzielt so das 4:3. Ramalam!

+++ Trivino erzielt den entscheidenden Treffer in der Verlängerung - und lässt damit die Fans hier ausrasten.

Tooooooooooooooooor für die Kassel Huskies!!!

63. Minute: Super Chance für Cameron, der zwei Gegenspielern davonläuft und abzieht. Vajs pariert mit der Schulter. Schade!!

62. Minute: Blomqvist auf Gracel, der die Scheibe im Zentrum nicht unter Kontrolle bekommt.

61. Minute: Strafe gegen die Huskies. Keussen muss ebenfalls 2 Minuten vom Eis. Nun also wieder drei gegen drei.

61. Minute: Rutkowski aus dem Hinterhalt, schießt Keussen an.

61. Minute: Schlagschuss von MacQueen vom linken Bullykreis. Vajs hält.

+++ Vier zu drei geht es weiter.

+++ Die Huskies nehmen Auszeit.

61. Minute: 4 Sekunden sind gespielt, da gibt es eine Strafe gegen die Gäste.

Weiter geht’s. Maximal 5 Minuten drei gegen drei.

+++ Einen Punkt haben die Kasseler sicher. Klappt es auch mit den zwei Punkten?

+++ Die Huskies hätten den Sieg heute absolut verdient nach dieser Leistungssteigerung und bei diesem absoluten Willen. Also: Daumen drücken!!

+++ 60 Minuten sind vorbei. 3:3 steht es.

Es gibt Verlängerung!

60. Minute: 37 Sekunden vor Drittelende gibt es Bully in der Zone der Gäste. Die Scheibe landet bei Rutkowski, der aus der Distanz abzieht - der wird abgefälscht und geht übers Tor.

59. Minute: Valentin aus der Distanz. Sein Schuss wird abgefangen.

+++ Was für ein Kampf der Huskies!

58. Minute: Shevyrin spielt die Scheibe vors Tor, wo Spitzner versucht, die Scheibe über die Linie zu stochern - vergeblich.

57. Minute: Schuss von Granz von rechts, der aber geblockt wird.

+++ Die Stimmung hier in der Halle explodiert geradezu. Super Support!

56. Minute: Keussen aus der Drehung. Der wird abgefälscht und geht so weit übers Tor.

+++ Und nochmal die Huskies, die aus dem Treffer neuen Mut geschöpft haben. Diesmal ist Vajs aber zur Stelle.

+++ Trivino ist es, der von hinterm Tor Vajs anspielt, von dem die Scheibe abprallt und über die Linie rutscht.

+++ In der 55. Minute erzielen die Kasseler den Ausgleich.

Toooooooooooooooor für die Kassel Huskies!!!!

54. Minute: MacQueen jetzt mal von links - die Scheibe segelt an Vajs Tor vorbei.

+++ Für den Ausgleich bleiben allerdings nur noch 7 Minuten. Gebt noch einmal alles, Jungs!

53. Minute: Weiter keine Gefahr in der Zone der Huskies - und nun sind sie auch schon wieder komplett.

53. Minute: Machen die Kasseler gut in Unterzahl, lassen Kaufbeuren keine Räume - und befreien sich nun.

52. Minute: Verdeckter Schuss von Sturm von der Blauen Linie. Erneut ist Kuhn zur Stelle, fängt die Scheibe sicher.

52. Minute: Blomqvist von rechts, die Scheibe wird abgefälscht. Kuhn behält den Überblick - und sichert den Puck.

51. Minute: Und nun auch noch das: Strafe gegen die Huskies. Valentin muss 2 Minuten aussetzen.

+++ Wenn die Kasseler auch heute verlieren, wäre das schon sehr bitter. Denn der Auftritt heute ist ganz anders als in den bisherigen Spielen.

51. Minute: Kurze Unterbrechung - Powerbreak.

+++ Es war eine gute Überzahl der Kasseler, die auf den Ausgleich drängen. Ein dickes Aber gibt es allerdings, denn: getroffen haben sie auch mit einem Mann mehr nicht.

50. Minute: Die Gäste sind wieder komplett.

50. Minute: Tramm von der Blauen Linie. Der Schuss wird abgefälscht, sodass die Scheibe hinterm Tor im Fangnetz landet.

50. Minute: Cameron aus kürzester Distanz, einmal, zweimal. Beide Male ist Vajs zur Stelle.

50. Minute: Trivino auf Laub, der freisteht und aus drei Metern direkt auf Vajs schießt.

49. Minute: Schuss von MacQueen - auch der kommt nicht an.

49. MInute: MacQuen versucht die Scheibe vors Tor zu spielen, die wird aber abgefangen.

+++ Hier stehen alle.

49. Minute: Schuss von MacQueen - Vajs hält.

+++ Hier wird zur Attacke geblasen. Was machen die Huskies aus dieser Überzahl?

48. Minute: Strafe gegen Kaufbeuren. Pavlu muss wegen Beinstellens 2 Minuten zwangspausieren.

48. Minute: MacQueen spielt sich sehenswert durch die Zone der Gäste, will erst Laub anspielen, macht es dann aber doch selbst - legt die Scheibe aber am Tor von Vajs vorbei. Schade, schade!

+++ 2447 Zuschauer sind heute in der Halle. Also ein paar mehr als letzte Woche.

47. Minute: MacQueen von rechts mit Kraft. Vajs hält!

46. Minute: Wildes Gestocher vorm Tor der Gäste. Cameron trifft den Pfosten! Trivino darf nachlegen, bringt die Scheibe aber auch nicht über die Linie.

+++ Das Schlussdrittel ist ausgeglichener, die Huskies dominieren nicht mehr so wie in den zweiten 20 Minuten.

45. Minute: Tolle Parade von Kuhn nach einem Schuss von Sturm.

+++ Der Eismeister wird durchgerufen. Vor der Bank muss das Eis gesäubert werden. 

44. Minute: Die Huskies gleich doppelt gefährlich: Erst Cameron von links, die Scheibe wird abgefälscht und segelt am Tor vorbei. Nur Sekunden später kommt Spitzner direkt vorm Tor von Vajs an den Puck und zieht aus dem Gewühl ab. Der Schlussmann der Gäste hat aber das Tor verschoben. Und so wird hier unterbrochen - zum Unmut der Kasseler Anhänger.

43. Minute: Gute Möglichkeit für die Huskies. Laub bekommt die Scheibe auf der rechten Seite, startet Richtung ESV-Tor und versucht es dann halbhoch. Vajs hat den Puck dann aber sicher.

42. Minute: Nach einem Abwehrfehler ist Valentin vor Burghardt an der Scheibe und verhindert eine weitere Chance der Gäste.

41. Minute: Angriff der Gäste. Lammers spielt die Scheibe ab auf Spurgeon, der die Scheibe aber nicht an Kuhn vorbeibringen kann.

Weiter geht‘s. Das Schlussdrittel läuft.

+++ In 1:30 Minuten geht es hier weiter. Schaffen die Huskies die erneute Wende?

+++ Schussstatistik des Mitteldrittels übrigens 18 zu 11.

+++ Die Huskies haben ein gutes Mitteldrittel gespielt, hatten Chance um Chance. Sie haben gekämpft, auf den dritten Treffer gedrängt. Effektiver waren aber die Kaufbeurer - die nur wenige Torschüsse hatten, diese aber genutzt haben.

+++ Die Gäste haben das Spiel gedreht: 2:3 steht es aus Kasseler Sicht nach 40 Minuten.

Das war‘s im Mitteldrittel. Pause hier in der Eishalle.

40. Minute: Laub versucht sich direkt vorm Tor der Kaufbeurer durchzusetzen - vergeblich.

+++ Pavlu zieht aus dem linken Bullykreis ab. Müller wirft sich in den Schuss, blockt ihn so. Aber: Die Scheibe bleibt auf dem Eis liegen und das nutzt Pavlu und schiebt sie über die Linie. Au weia.

+++ 1:27 Minuten vor Drittelende gehen die Gäste in Führung.

Tor für Kaufbeuren.

+++ Der Ausgleich ist wirklich bitter. Die Huskies spielen ein richtig gutes Mitteldrittel, können sich aber einfach nicht belohnen. Und dann reicht eine Unterzahl - und schon steht es hier 2:2.

37. Minute: Gute Aktion der Kasseler: MacQueen spielt quer auf Cameron, dem die Scheibe dann aber über die Kelle springt. Schade!! Der Husky stand in super Position.

+++ Die Huskies damit wieder komplett.

+++ Valentin kann die Scheibe eigentlich aus der Kasseler Zone bringen, trifft den Puck aber nicht richtig. Und das rächt sich. Denn Spurgeon hält direkt vorm Tor den Schläger rein - und trifft zum 2:2.

+++ Es ist bitter. In der 36. Minute gleichen die Gäste aus.

Tor für Kaufbeuren.

36. Minute: Kaufbeuren setzt sich direkt fest. Gracels Schuss aus halblinker Position geht knapp rechts vorbei.

+++ Cameron muss wegen Beinstellens 2 Minuten in die Box.

35. Minute: Es gibt die erste Strafe gegen die Huskies in diesem Spiel.

35. Minute: Die Huskies kontern. Cameron versucht Trivino anzuspielen, der mitgelaufen ist. Gracel hält allerdings den Schläger rein - so bleibt‘s in dieser Szene unegefährlich.

34. Minute: Nochmal die Gäste. Diesmal Sturm von der Blauen Linie. Damit bringt er Kuhn nicht ins Schwitzen.

34. Minute: Gefährlicher Schuss von Oswald, den Kuhn aber abfängt.

33. Minute: Auch Gams könnte auf der anderen Seite abschließen, entscheidet sich aber für einen Pass auf den mitgelaufenen Spitzner. Allerdings kommt Spitzner da nicht ran.

32. Minute: Gefährlicher Konter der Gäste. Lewis spielt die Scheibe quer auf Blomqvist, der dann aber nicht rankommt. Da hätte es Lewis aus ESV-Sicht besser selbst gemacht.

31. Minute: Valentin darf sich nach einem Pass von MacQueen probieren. Aber auch der kommt zu ungenau. Weiter können sich die Huskies also nicht belohnen - trotz kompletter Überlegenheit.

30. Minute: Granz mit einem Schuss von der Blauen Linie. Die Scheibe bleibt im Gewühl vorm Tor hängen. MacQueen kann dann nachlegen - scheitert aber am Keeper der Gäste.

29. Minute: Shevyrin jetzt - vorbei.

29. Minute: Gams mit einem Schuss vom rechten Bullykreis, da ist aber ein Kaufbeurer zur Stelle.

+++ Die Gäste dürften über diese Verschnaufpause froh sein.

29. Minute: Zeit fürs Powerbreak.

28. Minute: Kaufbeuren kann sich weiter nicht befreien. Und so muss Vajs erneut eingreifen - diesmal nach einem Schuss von Keussen.

27. Minute: Die Fans auf den Rängen jubeln schon nach einem Schuss von MacQueen. Aber zu früh. Die Scheibe rutscht nur Zentimeter am Gäste-Tor vorbei.

+++ Die Huskies sind nun deutlich spielbestimmend, setzen Kaufbeuren ein ums andere Mal in der eigenen Zone fest. Nur mit dem 3:1 will es nicht klappen. Dabei wäre das in dieser Phase so wichtig.

26. Minute: Und wieder die Huskies. Diesmal zieht Valentin aus dem rechten Bullykreis ab - scheitert aber an Vajs.

26. Minute: MacQueen jetzt - allerdings doch weit am Tor der Gäste vorbei.

26. Minute: Dicke, dicke Chance für die Kasseler. Shevyrin scheitert aber aus kürzester Distanz am Kaufbeurer Schlussmann.

25. Minute: Verdeckter Schuss von Cameron, Vajs lässt prallen. Trivino ist im Nachschuss ebenfalls nicht erfolgreich.

24. Minute: Die Huskies setzen sich fest wie im Powerplay - finden aber keine Lücke zum Abschluss.

23. Minute: Nur Augenblicke später darf Keussen es doch noch probieren - mit der Rückhand. Der geht allerdings vorbei.

23. Minute: Keussen spielt sich sehenswert durch die Zone der Gäste, wird dann aber am Abschluss gehindert.

23. Minute: Auf der anderen Seite versucht es aus Granz aus der Distanz. Vajs muss einmal nachfassen, hat dann aber die Hand auf der Scheibe.

22. Minute: Pavlu mit einem Schuss von der Blauen Linie, schießt Detsch an.

22. Minute: Gams versuch die Scheibe ins Tor zu lupfen - Vajs ist aber zur Stelle.

22. Minute: Orendorz hält einfach mal von der linken Seite aufs Tor der Gäste - der geht drüber.

Weiter geht‘s. Das Mitteldrittel läuft.

+++ Die Mannschaften sind zurück auf dem Eis.

+++ In 2 Minuten geht es hier weiter.

+++ Der Auftritt der Kasseler ist heute ganz anders als zuletzt. Sie machen Druck, spielen selbstbewusst - und das gegen die Allgäuer, die ihre letzten 5 Spiele gewonnen haben.

+++ 2:1 steht es nach 20 Minuten - und dieser Zwischenstand ist verdient.

Pause hier in der Kasseler Eishalle.

20. Minute: Pavlu von links, die Scheibe segelt recht deutlich am Kasseler Tor vorbei.

20. Minute: Gracel hält einfach mal aus der neutralen Zone drauf. Kuhn fängt die Scheibe mit dem Schläger ab.

19. Minute: Die Huskies haben Glück, dass Rutkowski nach einem Fehler von Spitzner in der Zone der Huskies den Puck schnell aus der Gefahrenzone bringen kann. Da standen gleich zwei Kaufbeurer bereit - und in guter Schussposition.

18. Minute: Müller jetzt mit einem Versuch aus der Distanz. Der bereitet Vajs allerdings keine größere Mühe.

17. Minute: Nochmal MacQueen, diesmal auf der Drehung. Die Scheibe landet am Außennetz.

17. Minute: MacQueen versucht es mit der Rückhand, legt die Scheibe aber übers Tor.

+++ Haben sie gut gespielt, die Kaufbeurer.

+++ Lillich ist es, der von links abgezogen und die Scheibe an Kuhn vorbei gebracht hatte.

+++ In der 17. Minute erzielen die Gäste den Anschlusstreffer.

Tor für Kaufbeuren.

16. Minute: Spitzner versucht sich im Slot gegen zwei Mann durchzusetzen. Das gelingt nicht.

+++ Danach wird‘s kurz etwas körperlicher am Tor der Gäste. Das Ganze wird aber ohne Strafen wieder aufgelöst.

15. Minute: Nochmal die Huskies - wieder mit einem Konter. Orendorz ist es, der abschließen darf. Allerdings etwas zu ungenau und damit vorbei.

15. Minute: Koziol wirft sich in einen Schuss von Cameron aus dem rechten Bullykreis, blockt so eine gute Kasseler Möglichkeit ab.

15. Minute: Rutkowski jetzt, sein Schuss wird abgefangen.

14. Minute: Die Huskies kontern. Laub entscheidet sich gegen den Torschuss, versucht die Scheibe auf Cameron querzulegen, der kommt allerdings nicht ran. Schade!

+++ Ist der Knoten nun geplatzt?

+++ Nach einem Schuss von Rutkowski gibt es ordentlich Gestocher vorm Tor der Gäste. Krüger ist es dann, der die Scheibe über die Linie bringt. Ramalam!

+++ In der 13. Minute erhöhen die Huskies auf 2:0.

Toooooooooooooor für die Kassel Huskies!!!

12. Minute: Kaufbeuren mit dem nächsten Konter. Lammers sieht Lillich, der auf der anderen Seite mitgelaufen ist und direkt abzieht. Kuuuuuuuuhn hält.

11. Minute: Die Gäste sind wieder komplett.

11. Minute: Die Huskies setzen sich wieder fest, finden aber keine Lücke.

11. Minute: Keussen jetzt an der Scheibe, kommt aber nicht zum Abschluss.

11. Minute: Dicke Chance für den ESV. Die Gäste kontern in Unterzahl. Erst versucht es dann Thomas von halbrechts, Kuhn lässt prallen, der Puck landet bei Krauß, der von links abzieht. Kuhn kann die Scheibe gerade und äußerst knapp übers Tor lenken. Puuuuuh.

10. Minute: Die Kasseler setzen sich direkt fest. MacQueens Pass vors Tor rutscht aber durch.

+++ Die Huskies also erstmals in Überzahl.

+++ So gibt es nun erst Diskussionen und dann gibt es 2 Minuten gegen die Gäste, weil sie mit einem Mann zu viel auf dem Eis waren. Lillich sitzt die Strafe ab.

+++ Offenbar gab es Verwirrung, weil die Strafe erst angezeigt war - das aber nur kurz.

9. Minute: Strafe angezeigt. Vajs fährt vom Eis, kehrt dann aber zurück - sodass die Gäste nun mit sechs Mann auf dem Eis stehen.

6. Minute: Granz zieht aus der Distanz ab - die Scheibe segelt nur knapp am Tor der Gäste vorbei.

5. Minute: Die Huskies sind ganz anders als zuletzt ins Spiel gestartet, bringen ordentlich Druck aufs Eis.

4. Minute: Cameron von rechts aus spitzem Winkel. Kaufbeurens Schlussmann Vajs lenkt die Scheibe mit dem Schläger aus der Gefahrenzone.

+++ So einen Auftakt haben sich hier alle gewünscht.

+++ Müller war noch gescheitert, weil er Valentin angeschossen hatte. Die Scheibe war aber weiter im Spiel, landete bei MacQueen, der abzog und den Puck knapp unter der Latte im Tor unterbrachte. Ramalam!

+++ In der 2. Minute gehen die Kasseler in Führung.

Toooooooooooooor für die Kassel Huskies!!!

1. Minute: Blomqvist versucht es aus spitzem Winkel - die Scheibe landet am Außennetz.

1. Minute: Verdeckter Schuss vom Ex-Husky Sturm aus der Distanz. Huskies-Schlussmann Kuhn hat die Hand sicher auf der Scheibe.

Los geht‘s. Das Spiel läuft. Jetzt heißt es: kämpfen und siegen, Huskies!

+++ Keussen hat Probleme mit dem Helm. Fährt nochmal zur Bank.

+++ Es gibt auch hier in der Halle noch die Vorstellung der Starting Six. Dann kann‘s losgehen - hoffentlich mit dem ersten Sieg der Kasseler. Es wird Zeit.

+++ Sven Breiter hat seinen spieltäglichen Auftritt - und holt die Huskies aufs Eis. In der Halle ist nun auch mehr los.

+++ Hier habe ich noch die Starting Six der Huskies für euch:

7 Joel Keussen
10 Brett Cameron
35 Gerald Kuhn
70 Stephan Tramm
86 Corey Trivino
94 Lukas Laub

Und die der Gäste:

10 John Lammers
19 Tyler Spurgeon
21 Sören Sturm
28 Markus Lillich
32 Stefan Vajs
97 Simon Schütz

+++ Mit You‘ll never walk alone starten Gerd und Tim im Radio. Viel Spaß bei der Übertragung!

+++ Während sich die Mannschaften warm spielen, füllt sich die Halle nur langsam. Letzte Woche waren 2400 Zuschauer da. Mal sehen, wie es heute aussieht.

+++ Wir haben mit Michael Claar, Team-Zahnarzt der Huskies, übrigens einen neuen Sponsor, der unser Radio- und Tickerangebot unterstützt, damit wir das weiterhin kostenfrei für euch anbieten können. Vorweg haben wir mit ihm gesprochen.

+++ Kaufbeuren war ebenfalls nicht gut in die Saison gestartet und hattet die ersten vier Spiele verloren. In den letzten fünf Spielen blieb der ESV aber ungeschlagen. Seit der langjährige DEL-Trainer Tray Tuomie übernommen hat, läuft es also bei den Allgäuern.

+++ Gerade mal in einem Spiel, im kleinen Hessenderby gegen Nauheim, haben die Kasseler gepunktet.

+++Mit Kaufbeuren ist heute der Tabellenvierte zu Gast. Die Huskies, ihr wisst es, stehen derzeit auf dem letzten Platz der Tabelle.

+++ Und noch eine Überraschung: Huskies-Kapitän Denis Shevyrin spielt heute im Sturm.

+++ Ihr seht: Bei den Kasselern ist Lukas Laub wieder dabei. Dafür fehlt Jake Weidner.

+++ Hier gibt‘s schonmal die Aufstellung der Huskies:

7 Joel Keussen
10 Brett Cameron
15 Denis Shevyrin
18 Lois Spitzner
20 Jonas Neffin
22 Marco Müller
23 Oliver Granz
26 Timo Gams
27 Eric Valentin
28 Paul Kranz
35 Gerald Kuhn
53 Dustin Reich
62 Dieter Orendorz
70 Stephan Tramm
72 Tim Lucca Krüger
73 Tom Geischeimer
86 Corey Trivino
89 Hans Detsch
92 Troy Rutkowski
94 Lukas Laub
95 Jamie MacQueen

Und die der Gäste:

3 Yannik Burghart
7 Jan Pavlu
8 Philipp Krauß
9 Max Oswald
10 John Lammers
11 Joseph Lewis
13 Fabian Koziol
17 Florian Thomas
19 Tyler Spurgeon
20 Tobias Echtler
21 Sören Sturm
22 Fabian Voit
26 Markus Schweiger
28 Markus Lillich
30 Maximilian Meier
32 Stefan Vajs
47 Alexander Thiel
51 Branden Gracel
71 Sami Blomqvist
97 Simon Schütz

Die Unparteiischen:

1. Schiedsrichter Marcus Brill
2. Schiedsrichter Erich Singaitis
1. Linesman Florian Fauerbach
2. Linesman Achim Moosberger

+++ Hallo und herzlich willkommen aus der Kasseler Eissporthalle, wo die Huskies heute auf Kaufbeuren treffen.

Alle Artikel zu den Kassel Huskies finden Sie auf der Huskies-Themenseite. Auch bei Facebook informieren wir regelmäßig über alles wichtige rund um die Huskies. Alle Spieltagsergebnisse und die Tabelle finden Sie auf tabellen.hna.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.