1. Startseite
  2. Sport
  3. Kassel Huskies

Jetzt ist es eine Rekordserie: Kassel Huskies gewinnen auch gegen die Heilbronner Falken

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marie Klement

Kommentare

Kassel Huskies Liveradio und Liveticker Logo
Wir informieren im Liveradio und im Liveticker vom Spiel © HNA

Die Kassel Huskies haben nach einem anfänglichen Rückstand auch gegen die Heilbronner Falken gewonnen - und damit das 14. Mal in Folge. Rekord! Der Liveticker zum Nachlesen.

Kassel Huskies - Heilbronner Falken 4:1 (Endstand)

1. Drittel2. Drittel3. Drittel
Kassel022
Heilbronn100

Tore: 0:1 von Ungern-Sternberg (12. Minute, 5:4), 1:1 Spitzner (31.), 2:1 Arniel (33.), 3:1 Sykora (47., 5:4), 4:1 Keck (57.)

Strafen: Kassel 8 + 5 Geischeimer - Heilbronn 8 + 5 Blackwater

Zuschauer: 1869

+++ Den Spielbericht findet ihr hier auf HNA.de, im ePaper und morgen in der Zeitung.

+++ Wir sind schon am Freitag wieder für euch da - zum Spitzenspiel gegen Kaufbeuren.

+++ Dafür lässt sich die Mannschaft jetzt gebührend feiern.

+++ Was von diesem Abend bleibt, ist eine Rekordserie: 14 Spiele in Folge haben diese Huskies gewonnen. Und damit so viele wie keine Kasseler Mannschaft vor ihnen in der DEL2.

+++ Das ist so verdient wie erwartet, auch wenn die Falken den Kasselern im ersten Drittel das Leben ordentlich schwer gemacht haben und auch in Führung gegangen waren.

+++ 4:1 gewinnen die Huskies gegen Heilbronn.

Es passiert nichts mehr: Schluss hier in der Kasseler Eissporthalle.

+++ Das hätte gut das 5:1 sein können.

59. Sykora spielt die Scheibe von hinterm Tor vors Tor, wo Arniel angerauscht kommt, aber am Puck vorbeihaut.

58. McGauley taucht vor Andryukhov auf, kann zentral abziehen, scheitert aber am Schlussmann der Falken.

+++ Keck ist es, der einmal mehr mit Tempo angerauscht kommt und die Scheibe nach einem Zuspiel von Mieszkowski ins lange Eck semmelt. Ramalam!

+++ In der 57. Minute erhöhen die Kasseler auf 4:1.

Tooooooooooooooooooor für die Kassel Huskies!!!

57. Auch die Gäste können gefährlich. Mapes Schuss kann Kielly gerade noch mit blitzschneller Reaktion abfangen, Cabanas Schuss geht dann knapp links vorbei.

56. Jetzt aber. Lowry spielt die Scheibe quer, im Zentrum schlägt McGauley aber freistehend am Puck vorbei.

56. Es ist gerade etwas zerfahren, was die beiden Teams da auf dem Eis spielen. Abschlussmöglichkeiten gibt es so nicht.

54. Heilbronn kontert. Della Rovere und der mitgelaufene Volkmann werden aber schnell gestoppt.

53. Die Huskies sind wieder komplett.

53. Mapes aus der Distanz. Kielly fischt den Puck auf der Luft.

53. Keck beschäftigt die Heilbronner ist der eigenen Zone. Es braucht drei Mann, um den Kasseler zu stoppen.

52. Gute Möglichkeit für die Gäste. Tonge spielt die Scheibe vors Tor, wo Della Rovere abfälscht - und dann rutscht der Puck knapp rechts vorbei.

51. Strafe gegen die Huskies. Faber bekommt 2 Minuten wegen eines Stockchecks.

51. Tonge mit einem Distanzschuss, trifft Williams.

51. Und nochmal Lautenschlager. Diesmal von der Blauen Linie. Kielly sichert die Scheibe ohne Mühe.

51. Gewaltschuss von Lautenschlager, den Kielly mit der Kelle abfängt.

+++ Es gibt traditionell die offizielle Zuschauerzahl: 1869 sind heute in der Halle.

51. Powerbreak.

50. Die Huskies sind wieder komplett.

50. Aus der eigenen Zone kommen die Falken trotzdem nicht raus, weil die Huskies früh stören.

50. Heilbronn ist wieder komplett - und sind damit in Überzahl.

49. Gute Möglichkeit für Tramm, der von rechts abzieht, das Tor allerdings knapp verfehlt

48. Es gibt eine Strafe gegen die Huskies. Arniel zieht 2 Minuten wegen Stockschlags. Und das ist von hier aus doch unverständlich, denn es war die Scheibe, die Andryukhov nach einem Distanzschuss von Sykora am Helm getroffen hatte.

48. Nächste Strafe gegen die Falken. Wieder trifft es einen Ex-Husky: Mapes muss nach einem Foul an Spitzner an der Bande 2 Minuten in der Kühlbox Platz nehmen.

48. Cabana zieht ab - trifft das Außennetz.

+++ Die Gäste sind damit wieder komplett.

+++ Sykora ist es, der ein Zuspiel von Schlenker nutzt und die Scheibe ins Tor befördert.

+++ Ihre dritte Überzahl nutzen die Nordhessen und erhöhen in der 47. Minute auf 3:1.

Tooooooooooooooooooor für die Kassel Huskies!!!

47. Arniel wirft sich in einen Schuss von Volkmann. Der Heilbronner setzt nach. Diesmal fängt Ahlroth die Scheibe mit dem Handschuh ab.

46. Strafe gegen die Gäste. Ex-Husky Della Rovere muss 2 Minuten vom Eis - wegen Beinstellens an Müller.

46. Weidner kann nicht verhindern, dass Cabana die Scheibe vors Tor bringt, wo Williams schießt. Kielly ist zur Stelle.

44. Fischer versucht es aus der Drehung - die Scheibe segelt deutlich rechts am Kasseler Tor vorbei.

43. Ahlroth spielt die Scheibe vors Tor - da lauert allerdings kein Mitspieler und so rutscht der Puck durch.

43. Verdeckter Schuss von Faber, Spitzner fälscht vor dem Tor gefährlich ab. Der Puck landet trotzdem bei Andryukhov.

42. Kirsch holt zum Schlagschuss aus, zertrümmert allerdings seinen Schläger - und so trudelt die Scheibe in Zeitlupe auf Kielly zu.

42. McGauley spielt den Puck vors Tor, wo sich Weidner aber nicht durchsetzen kann.

41. Williams spielt Reichel aus und zieht dann aus kurzer Distanz ab. Kielly ist auf dem Posten, lässt nichts zu.

41. Heilbronn ist wieder komplett.

41. Preto stoppt Keck auf der linken Seite - und dann befreien sich die Falken.

+++ Die Gäste sind noch 24 Sekunden in Unterzahl. Dann darf Fischer wieder mitmischen.

Weiter geht‘s. Das Schlussdrittel läuft.

+++ Die Schussstatistik in Drittel zwei: 19 zu 8.

+++ Das Mitteldrittel war auch deutlich sehenswerte als das erste.

+++ Das wichtigste aber: Die Huskies haben das Spiel gedreht, sind mit einem Doppelschlag in Führung gegangen.

+++ In 1:36 Minuten Überzahl kein Torschuss. Das ist zu wenig. Auch wenn Heilbronn wieder extrem kompakt stand.

40. So bleibt es auch. Keck kann einen Pass von Weidner am rechten Pfosten nicht verwerten. Und dann ist Pause.

+++ Auch dieses Überzahlspiel der Kasseler ist wenig überzeugend - und vor allem ohne Abschluss.

40. Die Falken befreien sich gleich zweimal und so kommen die Nordhessen gar nicht erst in Formation.

39. Strafe gegen die Gäste. Fischer muss 2 Minuten wegen Haltens auf der Bank Platz nehmen.

39. Keck aus der Drehung. Vor dem Tor fängt Williams den Puck ab.

+++ Immerhin hatten es die Heilbronner überhaupt mal wieder in die Zone der Huskies geschafft.

38. Fischer trifft aus der Distanz den Puck nicht richtig.

37. Lowry hat auf der rechten Seite viel Platz und nutzt das zum Abschluss. Andryukhov hat die Scheibe dann allerdings sicher.

37. Faber schießt von der Bande. Der war zu harmlos.

36. Nach einem Bully darf Lowry frei abziehen. Andryukhov fängt den Puck nach dem harten Handgelenkschuss lässig.

36. Spitzner versucht es vom rechten Bullykreis. Andryukhov lenkt die Scheibe mit dem Schläger zur Seite.

35. Geischeimer mit einem Distanzschuss. Andryukhov fischt die Scheibe lässig aus der Luft.

+++ Es geht nach dem ersten Kasseler Treffer wild hin und her. Und dann kontern die Huskies. Sykora zieht ab und trifft den Latte!! Anschließend kann der mitgelaufene Keck nicht nachsetzen, dafür aber Arniel - und der befördert den Puck doch noch ins Netz. Ramalam!!

+++ Doppelschlag!!!

Tooooooooooooooooooor für die Kassel Huskies!!!

+++ In der 31. Minute zieht Reichel aus kurzer Distanz ab, scheitert aber an Andryukhovs Schoner. Die Scheibe landet bei Spitzner, der sofort zentral abzieht und alles klar macht zum 1:1. Ramalam!

+++ Gerade sind die Gäste wieder komplett, da gleichen die Huskies aus.

Tooooooooooooooooooor für die Kassel Huskies!!!

31. Heilbronn ist wieder komplett.

31. Faber jetzt verdeckt aus der Distanz. Andryukhov wehrt den Puck trotzdem ab. Und auch im Nachsetzen sind die Kasseler dann nicht erfolgreich.

30. Über eine Minute in Überzahl ist um, geschossen haben die Kasseler noch nicht.

30. Heilbronn kontert in Unterzahl. Williams wird aber gestoppt, bevor er abziehen kann.

29. Strafe gegen die Falken. Von Ungern-Sternberg muss wegen Hakens zwei Minuten in die Box.

29. Philipp Preto zieht von der Blauen Linie ab - und dann rutscht die Scheibe nur knapp am Kasseler Tor vorbei.

29. Tonge bringt den Puck von der Bande aufs Tor. Kielly lenkt die Scheibe aus der Gefahrenzone.

+++ Im zweiten Drittel ist das Spiel deutlich schneller. Die Huskies drängen auf dem Ausgleich, Heilbronn hatte aber durchaus ebenfalls echte hochkarätige Chancen nach der Pause. Und davon nicht zu wenig.

28. Powerbreak.

27. Lowry zieht von rechts vors Tor, schießt aus kurzer Distanz. Ein Heilbronner hat allerdings den Schläger dazwischen.

26. Faber mit einem Schuss aus der Distanz, schießt Tonge an.

25. Und nochmal die Falken. Volkmann hat auf der linken Seite viel Platz und zieht hart ab. Kielly pariert.

25. Die Gäste kontern gefährlich. Nach einem Querpass landet die Scheibe bei Rollinger, der sich im Zentrum nicht durchsetzen kann.

24. Tramm fälscht einen Schuss von Fischer ab, der so völlig ungefährlich bleibt.

+++ Die Kasseler machen ordentlich Alarm, haben das Tempo deutlich erhöht.

24. Spitzner wird die Scheibe in letzter Sekunde abgeluchst. Der Husky hätte sonst aus guter Position abziehen können.

+++ Das hätte der Ausgleich sein müssen.

23. Arniel gefährlich aus kurzer Distanz. Andryukhov lässt prallen, das nutzt Sykora zum Nachsetzen, scheitert aber ebenfalls am Schlussmann der Gäste.

21. Shevyrin stoppt Williams an der Blauen Linie rabiat. Kurz darauf darf Tonge aus kurzer Distanz abziehen, scheitert am stark parierenden Kielly.

Weiter geht‘s. Das Mitteldrittel läuft.

+++ Die Schussstatistik aus Drittel eins: 13 zu 20.

+++ In 2 Minuten geht es hier weiter.

+++ Wollen die Kasseler heute Sieg Nummer 14 holen, müssen sie auf jeden Fall noch eine Schippe draufpacken.

+++ Es ist ein ausgeglichenes Spiel, bei dem die Gäste nicht unverdient führen.

+++ 0:1 steht es nach 20 Minuten.

Erste Pause hier in der Kasseler Eishalle.

+++ Das war eine eher nachlässig gespielte Überzahl der Kasseler.

20. Die Falken sind wieder komplett.

19. Lowry zieht brandgefährlich aus dem linken Bullykreis ab. Andryukhov lenkt die Scheibe gerade noch an den Pfosten. Schade!!

19. Faber zieht von der Blauen Linie ab, scheitert von dort am Schoner von Andryukhov.

+++ Die Huskies damit das erste Mal heute Abend in Überzahl.

18. Keck spielt die Scheibe fein vors Tor, wo Arniel abziehen will, aber gefoult wird. Lautenschlager war das - und der muss nun 2 Minuten wegen Beinstellens aussetzen.

17. In der Zone der Kasseler wird es jetzt auch gefährlich. Nach einem Konter versucht Williams die Scheibe am rechten Pfosten an Kielly vorbeizulupfen. Das lässt der Goalie der Nordhessen aber nicht zu.

17. Tramm will aus der Distanz abziehen, trifft den Puck aber nicht richtig.

16. Müller fälscht einen Schuss von von Ungern-Sternberg so ab, dass die Scheibe weit überm Tor hinwegsegelt.

15. Keck kommt mit Tempo angerauscht, wird überhaupt nicht attackiert und spielt den Puck aus spitzem Winkel. Mieszkowski kann sich dann vor dem Tor nicht durchsetzen.

14. Es wird brandgefährlich am Tor der Gäste. Nach einem Schuss von Lowry lenkt Andryukhov den Puck gerade noch an den Pfosten.

14. Reuß zieht ab, Schlenker versucht es im Nachschuss - beide sind nicht erfolgreich.

14. Reichel schießt - das allerdings gaaaaanz knapp vorbei.

13. Reuß versucht es aus spitzem Winkel. Andryukhov lenkt die Scheibe am Tor vorbei.

+++ Die Huskies sind damit wieder komplett.

+++ Im Nachsetzen bekommt von Ungern-Sternberg die Scheibe auf den Schläger und bringt sie an Kielly vorbei über die Linie.

+++ In der 12. Minute gehen die Gäste in Überzahl in Führung.

Tor für Heilbronn.

12. Lautenschlager jetzt nicht ungefährlich aus spitzem Winkel - der geht knapp vorbei.

11. Die Gäste schaffen es nicht, mit einem Mann mehr Druck aufzubauen. Abschlüsse? Derzeit Fehlanzeige.

+++ Bevor es weitergeht, gibt‘s das erste Powerbreak.

+++ Geischeimer bekommt 2 Minuten für Behinderung plus 5 Minuten für den Faustkampf. Auch Blackwater bekommt 5 Minuten für Fighting.

+++ Blackwater muss offenbar erst behandelt werden.

+++ Reuß nimmt bei Geischeimer Platz.

+++ Es gibt noch Diskussionen um die Strafen.

+++ Dem Kampf war ein Foul des Kasselers vor dem Tor der Gastgeber vorausgegangen.

+++ Der Husky bringt den Heilbronner zu Fall - und fährt dann direkt zur Bank.

10. Es gibt die erste Prügelei. Geischeimer und Blackwater gehen in den Faustkampf.

10. Im Gegenzug kontern die Gäste und Kielly muss eingreifen. Das war durchaus gefährlich.

10. Jubel hier in der Eishalle. Der war allerdings verfrüht, denn nach einem Schuss aus kurzer Distanz landet die Scheibe im Außennetz.

9. Gefährlicher Schuss von Keck, Andryukhov ist zur Stelle. Und das auch, als Mieszkowski nachlegt.

+++ Es ist bisher ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem die Heilbronner etwas mehr im Puckbesitz waren - und auch mehr Abschlüsse hatten.

8. Tonge schießt vom rechten Bullykreis. Der Schuss wird von Tramm abgefälscht und bleibt so ungefährlich.

7. Schlenker fährt in die Zone der Gäste, wird aber schnell von zwei Falken gestoppt.

+++ So richtig gefährlich geworden sind die Heilbronner mit einem Mann mehr nicht.

6. Die Huskies sind wieder komplett.

6. Und nochmal muss der Schlussmann der Kasseler eingreifen - diesmal nach einem Schuss von Williams.

6. Cabana zieht von links ab - scheitert aber an Kielly, der den Raum am linken Pfosten dicht macht.

5. Schuss von der Blauen Linie von Fischer - der allerdings doch deutlich vorbeigeht.

5. Erstmal kommen sie gar nicht in Formation, da die Huskies früh stören.

+++ Die Falken spielen im Powerplay extrem stark in dieser Saison. Mal sehen, was sie heute zeigen.

4. Es gibt die erste Strafe in diesem Spiel - gegen die Huskies. Faber muss nach einem Bandencheck an Elias zwei Minuten zwangspausieren.

3. Reichel jetzt das erste Mal gefährlich aus spitzem Winkel. Die Scheibe prallt von Andryukhov ab.

3. Kielly muss das erste Mal eingreifen, hat mit dem Schuss von Mapes aber keine Mühe.

3. Tramm bringt die Scheibe vors Tor, wo Andryukhov die Scheibe direkt wieder aus der Gefahrenzone bringt.

2. Keck, der heute wieder den Goldhelm des Topscorers trägt, mit einem Schuss aus der Distanz. Erneut ist Andryukhov zur Stelle.

2. Müller stoppt Cabana und verhindert so den ersten Abschluss der Falken.

1. Shevyrin hält aus der Distanz drauf. Gäste-Keeper Andryukhov lenkt die Scheibe vom Tor weg. Der Puck wäre aber wohl ohnehin vorbeigerutscht.

Das Spiel läuft. Auch heute heißt es: kämpfen und siegen, Huskies!

+++ Das Puckkind braucht heute etwas länger, wird jetzt aber von einem der Linesman unterstützt.

+++ Heute ist es deutlich leerer in der Halle als noch am Sonntag.

+++ Sven Breiter holt noch die Huskies aufs Eis - und dann wird‘s hier los gehen.

+++ Aus Heilbronn ist ein Fan angereist. Willkommen :)

+++ Die Huskies starten heute mit folgenden Spielern: Jake Kielly, Jake Weidner, Denis Shevyrin, Joel Lowry, Marco Müller und Tim McGauley.

Die Starting Six der Gäste: Jeremy Williams, Frédérik Cabana, River Rymsha, Alexander Tonge, Philipp Preto und GIlya Andryukhov.

+++ Bei Mixlr könnt ihr im Chat wie gehabt auch Fragen zum Spiel stellen.

+++ Damit starten wir natürlich auch im Radio - heute mit Björn und Gerd. Viel Spaß bei der Übertragung.

+++ You‘ll never walk alone läuft. Schwenkt eure Schals!

+++ Gewinnen die Kasseler heute, wäre das Sieg 14 in Folge. Die ersten beiden Partien der Saison haben die Huskies gewonnen (2:1 nach Penaltyschießen und 4:3).

+++ Die Falken stehen derzeit mit 42 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz. Die Huskies führen die Tabelle mit 89 Punkten an (Platz 2: Kaufbeuren mit 69 Punkten).

+++ Neuzugang Kristian Hufsky ist auch heute nicht im Kader, auch Steven Seigo ist nicht dabei. Joel Keussen und Hans Detsch fehlen erkrankt. Oleg Tschwanow (Oberkörperverletzung) und Pierre Preto (Unterkörperverletzung) fallen noch mehrere Wochen aus.

+++ Obwohl es Jerry Kuhn schon wieder besser geht, ist er heute nicht dabei. Anders als wir zunächst gedacht hatten, hatte der Schlussmann der Kasseler keinen Schläger an die Kehle bekommen, sondern eine Kufe.

+++ Die Huskies spielen heute wie folgt:

1 Jake Kielly
11 Jake Weidner
15 Denis Shevyrin
16 Vincent Schlenker
17 Joel Lowry
18 Lois Spitzner
21 Sebastian Wieber
22 Marco Müller
23 Timothy McGauley
24 Alec Ahlroth
27 Thomas Reichel
43 Fabian Ribnitzky
63 Maximilian Faber
66 Darren Mieszkowski
67 Lars Reuß
70 Stephan Tramm
71 Tristan Keck
73 Tom Geischeimer
74 Tomas Sykora
91 James Arniel

Die Aufstellung der Gäste:

12 Justin Kirsch
18 Jeremy Williams
19 Stefan Della Rovere
23 Maximilian Leitner
24 Corey Mapes
26 Judd Blackwater
37 Frédérik Cabana
46 Moritz Elias
47 August von Ungern-Sternberg
58 Christopher Fischer
72 Florian Mnich
75 Luke Volkmann
81 River Rymsha
84 Malte Krenzlin
88 Alexander Tonge
91 Julian Lautenschlager
92 Philipp Preto
93 Ralf Rollinger
97 Ilya Andryukhov

Und die Unparteiischen: 1. Schiedsrichter Seedo Janssen, 2. Schiedsrichter Daniel Ratz, 1. Linesperson Tobias Treitl, 2. Linesperson Chris Otten, Punktrichter Torsten Grunzke.

+++ Ein herzliches Hallo an diesem Dienstagabend aus der Kasseler Eissporthalle, wo heute die Falken aus Heilbronn zu Gast sind.

Alle Artikel zu den Kassel Huskies finden Sie auf der Huskies-Themenseite. Auch bei Facebook informieren wir regelmäßig über alles wichtige rund um die Huskies. Alle Spieltagsergebnisse und die Tabelle finden Sie auf tabellen.hna.de.

Auch interessant

Kommentare