1. Startseite
  2. Sport
  3. Kassel Huskies

Siegesserie gerissen: Kassel Huskies verlieren gegen die Lausitzer Füchse

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marie Klement

Kommentare

Kassel Huskies Liveradio und Liveticker Logo
Wir informieren im Liveradio und im Liveticker vom Spiel © HNA

Die Kassel Huskies waren gegen die Lausitzer Füchse nur im ersten Drittel das bessere Team. Dann taten sie sich - auch wegen vieler Strafen - schwer. Der Liveticker zum Nachlesen.

Kassel Huskies - Lausitzer Füchse 1:3 (Endstand)

1. Drittel2. Drittel3. Drittel
Kassel010
Weißwasser012

Tore: 0:1 Zauner (34., 4:4), 1:1 Weidner (37.), 1:2 Breitkreuz (49., 5:4), 1:3 Anders (60., EN)

Strafen: Kassel 16 - Weißwasser 14

Zuschauer: 1897

+++ Den Spiebericht gibt‘s hier auf HNA.de, im ePaper und morgen in der gedruckten Zeitung.

+++ Wir verabschieden uns für heute. Sonntag sind wir dann wieder für euch am Start.

+++ Nachdem es über weite Teile des Spiels ziemlich ruhig war in der Halle, macht der Heuboden jetzt nochmal Alarm - um die feiernden Lausitzer Fans zu übertönen.

+++ Im ersten Drittel waren die Huskies das bessere Team, doch dann war das Spiel ausgeglichen. Im Schlussdrittel gelang es den Nordhessen - auch wegen vieler Strafzeiten - nicht mehr richtig ins Spiel zu kommen.

+++ Damit ist die Siegesserie der Kasseler nach acht Spielen gerissen.

+++ 1:3 verlieren die Huskies gegen die Füchse.

Das war‘s. Schluss hier in der Kasseler Eishalle.

60. Die Füchse befreien sich direkt.

+++ Kuhn bleibt auf der Bank.

60. 31,8 Sekunden vor Drittelende nimmt Huskies-Trainer Bo Subr Ausszeit.

+++ Faber will auf Keck spielen, ein Lausitzer hat den Schläger dazwischen - und dann startet Anders in die Zone der Huskies und bringt die Scheibe von der Bande im leeren Tor unter.

+++ 44,8 Sekunden vor Drittelende die Entscheidung.

Tor für Weißwasser.

59. Nochmal Seigo. Die Scheibe wird abgefälscht, trudelt vorbei.

59. Seigo von der Blauen Linie, schießt Zerter-Gossage an.

+++ Kuhn fährt vom Eis.

58. Erst scheitert Arniel an Kolppanen, dann Tramm.

58. Shevyrin zieht mit Kraft ab. Scheidl blockt diesen Versuch.

57. Detsch bekommt die Scheibe im Drittel der Gäste, kann aber nicht abziehen, weil er sofort von zwei Mann festgesetzt wird.

56. Arniel spielt vors Tor, da hält Lowry den Schläger rein. Der kommt gefährlich. Kolppanen kann aber auch diesmal den Puck stoppen.

55. Faber jetzt. Was ein Kracher aus dem Slot. Der geht aber knapp drüber!!!

+++ Der Husky ackert heute richtig, kann sich aber nicht mit einem Tor belohnen.

54. Keck will die Scheibe vors Tor spielen, schießt aber den eigenen Mann an.

53. Arniel gefährlich aus spitzem Winkel von rechts. Kolppanen ist auch dieses Mal zur Stelle.

53. Gefährlicher halbhoher Schlenzer von Faber. Kolppanen sieht da nicht wirklich sicher aus, wehrt die Scheibe aber ab.

+++ Es läuft nicht in diesem Schlussdrittel für die Gastgeber - was auch an den zahlreichen Strafen liegt. Die Huskies wirken derzeit verunsichert, spielen viele Ungenauigkeiten.

51. Lausitz ist gerade wieder komplett. Das war ein richtig schlechtes Überzahlspiel der Huskies.

50. Danach wird‘s erstmal nicht gefährlich, weil sich die Lausitzer befreien - und Kassel dann nicht mehr in Formation kommt.

+++ Es sind zum ersten Mal weniger als 2000 Fans in der Halle - genauer: 1897.

50. Seigo von der Blauen Linie - der kommt viel zu hoch.

49. Arniel gefährlich von links. Der wird abgefälscht, kommt so nicht aufs Tor.

49. Bevor‘s weitergeht, gibt 90 Sekunden Powerbreak-Unterbrechung.

49. Strafe gegen die Gäste. Anders muss auf der Strafbank Platz nehmen - wegen Behinderung.

+++ Die Huskies damit wieder komplett.

+++ Das war wirklich schön gespielt. Mäkitalo auf den vor dem Tor lauernden Breitkreuz, der direkt abzieht und die Scheibe in die Maschen drischt.

+++ Die Füchse nutzen ihre Überzahl und erzielen in der 49. Minute des 2:1.

Tor für Weißwasser.

+++ Es ist derzeit kein schönes Spiel. Zu viele Unterbrechungen, zu viele Strafen.

48. Strafe gegen die Huskies. Ribnitzky bekommt 2 Minuten für Halten.

48. Dicke Chance für Kassel. Tschwanow auf Schlenker, der zieht ab, scheitert aber am stark parierenden Kolppanen.

47. Shevyrin setzt sich sehenswert durch und spielt den Puck vors Tor, wo er recht gefährlich von einem Schuh eines Lausitzers wegspringt.

47. Die Füchse sind wieder komplett.

47. Faber mit einem Schlenzer. Kolppanen pariert.

47. Die Huskies sind wieder komplett - und nun eine knappe Minute in Überzahl.

46. Keck kommt erneut mit Tempo über rechts. Zieht erneut hart ab. Aaaaaber: Kolppanen fährt das Bein aus, stoppt so den Puck.

45. Strafe gegen die Gäste. Mäkitalo muss wegen Behinderung 2 Minuten in die Box.

45. Die Huskies kontern. Keck ist es, der da auf Kolppanen zuläuft und abzieht. Die Scheibe segelt übers Tor hinweg.

45. Zerter-Gossage zieht von links ab - scheitert aber an Kuhn.

44. Strafe gegen die Huskies. Weidner mit einem Bandencheck gegen Valentin. Nun muss sich der Husky 2 Minuten auf der Bank abkühlen.

44. Wäser will die Scheibe wegschlagen, trifft aber Kolppanen, von dem die Scheibe zurückspringt - und dann hätte es hier fast das Eigentor gegeben. Die Füchse können das gerade noch verhindern.

42. Weidner verlängert einen Pass von Müller gefährlich. Kolppanen dann aber mit einem riesen Safe, hält seinem Team das Unentschieden fest.

41. Die Huskies sind wieder komplett.

41. Garlent haut am linken Pfosten an der Scheibe vorbei. Glück für die Huskies. Der Lausitzer stand da völlig frei.

+++ Die Kassel sind noch 23 Sekunden in Unterzahl. Dann darf Lowry wieder mitmischen.

Das Schlussdrittel läuft.

+++ In 3 Minuten geht‘s hier weiter.

+++ Die Schussstatistik: 15 zu 12.

+++ 1:1 steht es nach 40 Minuten. Ein gerechtes Ergebnis, wenn man aufs Mitteldrittel schaut. Denn das war ausgeglichen.

Pause hier in der Kasseler Eishalle.

40. Kuhn lenkt die Scheibe nach einem Schuss von Scheidl mit dem Schoner links am Tor vorbei.

40. Seigo blockt einen weiteren Versuch der Füchse.

40. Blumenschein hält von der Blauen Linie drauf. Die Scheibe bleibt hängen - und dann befreien sich die Huskies.

39. Strafe gegen die Huskies. 2 Minuten muss Lowry zuschauen - nach einem Foul an Zauner.

38. Kolppanen fängt einen Schuss von Spitzner ab, lässt allerdings prallen. Durchsetzen können sich die Huskies, in Person von Detsch, dann allerdings vorm Tor nicht.

38. Tschwanow versucht die Scheibe an Kolppanen vorbeizubringen, wird dabei aber von Garlent gestört, sodass er sich nicht durchsetzen kann.

+++ Es ist hektisch in der Zone der Gäste. Das nutzt Weidner und hebt die Scheibe über Kolppanen hinweg ins Tor der Füchse. Ramalam!

+++ In der 37. Minute gleichen die Huskies aus.

Tooooooooooooooooor für die Kassel Huskies!!!

37. Ribnitzky spielt die Scheibe vom linken Bullykreis vors Tor, ein Lausitzer hat aber den Schläger dazwischen.

36. Die Füchse sind wieder komplett.

35. Tschwanow zieht ab - Kolppanen ist aber zur Stelle.

35. Die Huskies sind wieder komplett - und damit in Überzahl.

+++ Zauner ist es, der im zweiten Versuch erfolgreich ist.

+++ In der 34. Minute erzielen die Füchse das 1:0 - vier Sekunden, bevor Müller zurückkehrt.

Tor für Weißwasser.

34. Zauner hält den Stock am linken Pfosten rein - der geht knapp vorbei.

+++ Diesmal gibt es eine Strafe gegen Breitkreuz - wegen des Stockschlags gegen Kuhn.

34. Und wieder teilt Breitkreuz gegen Kuhn aus - und dann wird‘s handfest. Denn Shevyrin teilt gegen Breitkreuz aus, der goldene Topscorer-Helm des Lausitzers fliegt.

33. Zerter-Gossage jetzt mit Kraft von links, schießt Tramm an.

33. Breitkreuz attackiert Kuhn neben dem Kasseler Tor, muss dafür aber nicht in die Box.

33. Zerter-Gossage zieht von links ab. Kuhn ist zur Stelle, fängt die Scheibe im Flug. Anschließend wird es laut in der Halle, weil ein offensichtlicher Stockschlag gegen den Keeper der Kasseler nicht geahndet wird.

33. Strafe gegen die Huskies. Müller muss 2 Minuten vom Eis - wegen Halten. Eine harte Entscheidung.

32. Die Huskies sind wieder komplett.

31. Riesen Parade von Kuhn, der einen Schuss von Detig abfängt, indem er blitzschnell den Arm ausfährt.

31. Die Huskies befreien sich gleich zwei Mal. Und so können die Füchse erstmal keinen Druck aufbauen.

31. Kuhn muss jetzt eingreifen, lenkt die Scheibe über die Latte.

30. Blumenschein versucht es von der Blauen Linie - die Scheibe segelt aber doch recht deutlich links am Kasseler Tor vorbei.

30. Powerbreak.

30. Strafe gegen die Huskies. Reuß muss nach einem Stockschlag 2 Minuten aussetzen.

+++ Beide Teams spielen engagiert, auf einen ersten Treffer warten wir trotzdem weiterhin. So ist alles etwas zäh.

28. Harter Schuss von Tramm, den Kolppanen abfängt. Anschließend gibt es einige Schubsereien vorm Tor der Gäste. Das Ganze löst sich aber schnell auf.

27. Müller hält einfach mal aus der Distanz drauf. Kolppanen fängt den Puck ab.

27. Die Gäste sind wieder komplett. Die Huskies konnten also 4 Minuten mit einem Mann mehr nicht nutzen.

26. Faber zum zweiten - aber wieder nicht erfolgreich.

26. Weidner hält die Kelle nach einem Schuss von Faber rein - die Scheibe rauscht vorbei.

+++ Weißwasser stört allerdings auch früh und konsequent.

+++ Da geht mehr im Powerplay.

24. Schuss von Shevyrin von der Blauen Linie. Der wird abgefälscht, bleibt so ungefährlich.

+++ Tschwanow hatte da den Stock ins Gesicht bekommen.

24. Das allerdings nur Sekunden - dann gibt‘s die nächste Strafe gegen die Lausitzer. Blumenstein muss wegen hohen Stocks 2 Minuten abkühlen.

24. Die Füchse sind wieder komplett.

24. Schlenker fälscht einen Schuss so ab, dass die Scheibe nur knapp vorbeirutscht.

24. Arniel mit Gewalt - auch er bleibt hängen.

23. Faber jetzt von rechts, schießt Mäkitalo an.

23. Faber auf Weidner, der am rechten Pfosten lauert, sich dort aber nicht durchsetzen kann.

22. Guter Schuss von Tramm nach einem Zuspiel von Shevyrin. Kolppanen fängt die Scheibe im Flug.

22. Strafe gegen die Gäste. Zerter-Gossage holt Müller von den Beinen, der anschließend hart in die Bande knallt. 2 Minuten zieht der Lausitzer dafür. Der entschuldigt sich aber auch direkt bei Müller.

21. Lowry spielt vors Tor der Gäste, wo Seigo einen Schritt zu spät und so nicht mehr an die Scheibe kommt.

21. Gerade mal 12 Sekunden sind gespielt, da zieht Detig ab, Scheidl hält den Schläger rein. Kuhn behält den Überblick, sichert die Scheibe.

Weiter geht‘s. Das Mitteldrittel läuft.

+++ Die Mannschaften sind zurück auf dem Eis.

+++ Die Schussstatistik in Drittel eins: 17 zu 10.

+++ 0:0 steht es nach 20 Minuten - dabei hatten die Huskies Chancen um Chancen - und natürlich auch die Füchse Möglichkeiten.

Pause hier in der Kasseler Eishalle.

20. Keck zieht ab - scheitert an Kolppanen.

20. Faber spielt die Scheibe vors Tor. Da kann sich erst Tschwanow nicht durchsetzen, dann Ahlroth ebensowenig.

19. Die Füchse kontern. Garlent lässt Tramm stehen und zieht ab - der kommt zu ungenau und geht so vorbei.

19. Tramm spielt die Scheibe vors Tor, wo sie im Gewühl hängen bleibt.

+++ Den hatte der Husky aber auch nicht optimal geschossen.

17. Müller bekommt die Scheibe von Sheyvrin. Sein Schlenzer wird geblockt.

17. Seigo hindert Mäkitalo am Querpass - und verhindert so Gefahr in der Zone der Kasseler.

+++ Weiter geht es fünf gegen fünf.

+++ Durchgegeben wird statt Ribnitzky Seigo. Das wird kurz darauf korrigiert.

+++ Hördler und Baßler bekommen je 2 Minuten für unnötige Härte - Weidner ebenfalls. Ribnitzky 2 Minuten für Stockcheck.

+++ Ribnitzky sitzt bereits in der Kühlbox. Auch zwei Lausitzer haben schon Platz genommen. Weidner dürfte auch 2 Minuten ziehen - denn der hat ordentlich mitgemischt.

+++ Da wird es einige Strafen geben.

+++ Zuvor war ein Foul von Ribnitzky angezeigt worden. Eine sehr harte Entscheidung. Daraufhin brach dann der Tumult in der Zone der Kasseler los - ausgehend von den Gästen.

17. Es wird wüst an der Bande. Da ist ordentlich was los.

+++ Die Huskies müssten hier nach Chancen locker führen. Aber noch haben wir hier keinen Treffer gesehen.

16. Preto mit einem feinen Pass auf Keck, der direkt von rechts abzieht - aber ebenfalls am Schlussmann der Gäste scheitert.

5. Gute Möglichkeit von Seigo, der aus dem rechten Bullykreis abzieht. Kolppanen lenkt die Scheibe mit dem Schläger am Tor vorbei.

14. Faber jetzt, trifft die Latte!

14. Ribnitzky gefährlich aus spitzem Winkel von links. Kolppanen kann die Scheibe gerade noch an den Pfosten lenken.

13. Weidner kommt angerauscht und zieht ab - der Schuss des Huskys wird abgefälscht, bleibt so ungefährlich.

12. Die Huskies kontern. Faber nutzt es, dass er rechts nicht attackiert wird und zieht ab. Kolppanen stoppt die Scheibe mit dem Schoner.

11. Bohac aus der Distanz. Kuhn muss erneut eingreifen, hat damit aber auch jetzt keine Mühe.

11. Gefährlicher Schuss von Zerter-Gossage, der sträfliche viel Platz hat. Jerry Kuhn wehrt die Scheibe lässig ab.

+++ Bisher sind die Kasseler das spielbestimmende Team, hatten selbst in Unterzahl eine gute Möglichkeit. Noch steht es aber 0:0.

11. Es gibt die erste Poerbreak-Unterbrechung.

10. Zerter-Gossage kommt über links, kann sich da aber letztlich nicht freilaufen, sodass die Scheibe im Außennetz landet, als er sie Richtung Kasseler Tor bringt.

9. Spitzner will die Scheibe vors Tor spielen, wird aber abgefangen.

+++ Hat bereits gut zu tun, der Schlussmann der Gäste. Macht dabei bisher einen guten Eindruck.

8. Arniel spielt sich fein durch und zieht aus vollen Lauf ab. Erneut ist Kolppanen und fängt den Puck ab.

8. Schlagschuss von Müller, der allerdings am Tor vorbeirauscht.

8. Arniel spielt die Scheibe vors Tor, Ahlroth da den Schläger rein. Kolppanen ist dann aber zur Stelle.

7. Die Huskies kontern. Keck spielt auf Faber, der auf Schlenker weiterpassen will. Das Zuspiel kommt allerdings nicht an.

7. Schlenker spielt die Scheibe vors Tor, wo Keck lauert - aber über den Puck hat. Schade!

6. Weidner mit einem feinen Schuss aus dem rechten Bullykreis. Kolppanen lässt prallen. Das können die Kasseler nicht nutzen.

+++ Die beste Chance in dieser ersten Füchse-Überzahl hatten die Kasseler.

5. Die Huskies sind wieder komplett.

5. Die Huskies kontern in Unterzahl. Spitzner fährt allein auf Kolppanen zu und versucht die Scheibe am Goalie der Gäste vorbeizuheben. Das gelingt nicht.

4. Die Füchse setzen sich zwar fest, finden aber keine Lücke, weil die Huskies konsequent verteidigen.

4. Garlent von rechts - wird geblockt.

3. Es gibt die erste Strafe gegen die Huskies - weil die einen Mann zu viel auf dem Eis haben. Die 2 Minuten sitzt Ahlroth ab.

3. Weidner mit einem Distanzschuss. Gäste-Keeper Ville Kolppanen hat da viel Zeit - und sichert den Puck ohne Mühe.

2. Mäkitalo setzt sich gegen zwei Mann durch. Sein Schuss kommt dann aber zu ungenau.

1. Die Gäste kontern. Die Scheibe landet bei Zauner, der am rechten Bullykreis viel Platz hat - aber zu ungenau zielt, sodass die Scheibe rechts vorbeirutscht.

1. Faber spielt die Scheibe quer auf Seigo. Die Scheibe rutscht dabei aus dem Angriffsdrittel. Als Seigo trotzdem abzieht, ist das Spiel schon unterbrochen.

Das Spiel läuft. Nun heißt es: kämpfen und siegen, Huskies!

+++ Sven Breiter holt noch die Huskies aufs Eis - und dann kann‘s endlich losgehen.

+++ Pünktlich mit You‘ll never walk alone starten wir auch im Radio - ihr kennt das ja. Unser Sponsor heißt auch heute Claar Zahnärzte, das Spiel kommentieren Björn und Steffen für euch. Viel Spaß!

+++ Dass Dienstage keine klassischen Eishockey-Tage sind, sieht man hier in der Halle: recht leer ist es. Aber sind natürlich auch noch ein paar Minuten, bis es los geht.

+++ Hier gibt‘s die Starting Six der Huskies: Joel Lowry, Alec Ahlroth, Gerald Kuhn, Steven Seigo, Maximilian Faber und James Arniel.

Und die der Gäste: Kristian Blumenschein, Tim Detig, Lane Scheidl, Clarke Breitkreuz, Ville Kolppanen und Dominik Bohac.

+++ Mit 23 Punkten aus 10 Spielen stehen die Huskies derzeit auf Platz 3 der Tabelle. Spitzenreiter Kaufbeuren (25 Punkte) hat allerdings ein Spiel mehr. Platz 2 belegt Landshut (24 Punkte). Die Füchse belegen mit 10 Punkten den 12. Platz.

+++ Es wird tatsächlich keine leichte Aufgabe für die Lausitzer, denn die Huskies haben die letzten acht Spiele gewonnen - das letzte 5:3 am Sonntag in Bad Nauheim.

+++ Füchse-Coach Petteri Väkiparta sagt übrigens über die Huskies: „Es ist wohl der heißeste Gegner in der Liga.“

+++ Nach dem Nebelspiel in Bad Nauheim haben wir heute übrigens wieder gute Sicht. Auch für die Spieler war das ungewohnt. „Von der Roten Linie hat man manchmal gar nicht das Tor gesehen. Das war schon verrückt“, hat Louis Spitzner zu den Bedingungen in Mittelhessen gesagt.

+++ Die Füchse haben einen katastrophalen Saisonstart hingelegt - und von den ersten acht Spielen sieben verloren. Zuletzt lief es besser: Am Freitag gewann sie bei den Dresdner Eislöwen 3:1, am Sonntag 5:2 gegen die Selber Wölfe.

+++ Joel Keussen und Darren Mieszkowski sind krank und nicht dabei . Thomas Reichel spielt für Wolfsburg. Auch Timothy McGauley und Tomas Sykora fehlen weiterhin.

+++ Bei den Kasselern hütet heute Jerry Kuhn das Tor.

+++ Die Aufstellung der Huskies:

1 Jake Kielly
8 Oleg Leon Tschwanow
11 Jake Weidner
15 Denis Shevyrin
16 Vincent Schlenker
17 Joel Lowry
18 Lois Spitzner
22 Marco Müller
24 Alec Ahlroth
35 Gerald Kuhn
36 Pierre Rosa Preto
43 Fabian Ribnitzky
49 Steven Seigo
63 Maximilian Faber
67 Lars Reuß
70 Stephan Tramm
71 Tristan Keck
73 Tom Geischeimer
89 Hans Detsch
91 James Arniel

Und die der Gäste:

2 Sebastian Zauner
5 Jan Bednar
7 Daniel Visner
8 Kristian Blumenschein
9 Julian Wäser
10 Maximilian Adam
11 Tim Detig
13 Ilja Fleischmann
14 Louis Anders
17 Toni Ritter
20 Marian Kapicak
22 Eric Valentin
23 Lane Scheidl
26 Marco Baßler
27 Lewis Zerter-Gossage
65 Hunter Garlent
71 Clarke Breitkreuz
77 Eric Hördler
81 Ville Kolppanen
86 Dominik Bohac
91 Roope Mäkitalo

Und die Unparteiischen: 1. Schiedsrichter Seedo Janssen, 2. Schiedsrichter Jens Steinecke, 1. Linesperson Tom Giesen, 2. Linesperson Frederic Van Himbeeck, Punktrichter Torsten Grunzke

+++ Wir haben heute mal den Pommes- und Bratwursttest an der neuen Pistenbar für euch gemacht. Unser Fazit: schmeckt :)

+++ Hallo an diesem Eishockey-Dienstag aus der Kasseler Eissporthalle.

Alle Artikel zu den Kassel Huskies finden Sie auf der Huskies-Themenseite. Auch bei Facebook informieren wir regelmäßig über alles wichtige rund um die Huskies. Alle Spieltagsergebnisse und die Tabelle finden Sie auf tabellen.hna.de.

Auch interessant

Kommentare