Der Liveticker zum Nachlesen

Kassel Huskies siegen deutlich gegen die Heilbronner Falken

Kassel Huskies Liveradio und Liveticker Logo
+
Wir informieren im Liveradio und im Liveticker vom Spiel

Im ersten Drittel hatten die Kassel Huskies noch Mühe gegen die Heilbronner Falken. Doch dann wurde es doch noch ein deutlicher wie verdienter Sieg. Der Liveticker zum Nachlesen.

Den Spielbericht gibt‘s hier auf HNA.de.

Kassel Huskies - Heilbronner Falken 6:2 (Endstand)

1. Drittel2. Drittel3. Drittel
Kassel312
Heilbronn200

Tore: 1:0 Laub (3. Minute, 4:5), 1:1 Blackwater (5., 5:4), 2:1 Rutkowski (7.), 3:1 Detsch (14.), 3:2 Blackwater (20.), 4:2 Wahl (29.), 5:2 Wahl (43.), 6:2 Weidner (53.)

Strafen: Kassel 6 plus 5 Detsch - Heilbronn 4 plus 5 Klos

Zuschauer: 1525

+++ Während die 1525 Kasseler Anhänger ihr Team feiern, verabschieden wir uns. Kommt gut in die neue Woche. Wir sind nächste Woche Sonntag wieder für euch am Start - dann schon um 14 Uhr.

+++ Die Nordhessen standen gut, haben zuletzt wenig zugelassen - und so verdient gewonnen.

+++ Das erste Drittel gehörte heute den Gästen. Doch dann haben die Kasseler diesen Sieg lässig runtergespielt.

+++ 6:2 gewinnen die Huskies gegen die Falken.

Das war‘s für heute: Schluss hier in der Kasseler Eishalle.

60. Minute: Rudelbildung vor dem Tor der Gäste. Keussen kann sich da aber nicht durchsetzen. Tiefensee schlägt den Puck weg.

60. Minute: MacQueen jetzt - zu hoch.

60. Minute: Rutkowski von der blauen Linie mit ordentlich Kraft - vorbei.

59. Minute: Strafe gegen die Falken. Thiel muss auf die Bank - wegen Beinstellens.

59. Minute: Fabricius versucht es von links - das allerdings mit wenig Druck. Und so hat Kuhn die Scheibe sicher.

58. Minute: Klos blockt einen Schuss von Wahl aus den Zentrum.

+++ Hier singen sie die „Mona Lisa“.

+++ Das war keine gute Überzahl der Gäste - aber eine gute Unterzahl der Gastgeber.

57. Minute: Die Huskies sind wieder komplett.

57. Minute: Nächster Konter der Nordhessen. Aber auch Cameron kann sich nicht durchsetzen.

56. Minute: Und dann kontern die Kasseler in Unterzahl. Laub und Granz starten, werden vorm Tor der Gäste allerdings gestoppt. 

56. Minute: Die Falken setzen sich zwar fest, finden aber keine Lücke zum Abschluss.

55. Minute: Strafe gegen die Huskies. Shevyrin zieht 2 Minuten wegen Behinderung.

+++ Granz ist es, der die Scheibe auf Weidner mit der Rückhand spielt - und der macht freistehend alles klar und bringt den Puck halbhoch an Tiefensee vorbei.

+++ In der 53. Minute erzielen die Kasseler das 6:2.

TOOOOOOOOOOOOOOR FÜR DIE KASSEL HUSKIES!!!

53. Minute: Die Scheibe springt von einem Schuh ab und landet bei Lautenschlager, der das nutzt und schießt. Kuhn hält.

+++ 1525 Zuschauer sind heute in der Halle. Die ist damit unter derzeitigen Bedingungen ausverkauft.

53. Minute: Es gibt das dritte und letzte Powerbreak des Abends.

53. Minute: Klos lauert am rechten Pfosten, kann sich dort dann aber nicht durchsetzen.

+++ Derzeit plätschert das Spiel etwas vor sich hin. Die Huskies lassen den Puck laufen. Heilbronn müht sich, allerdings ohne es momentan gefährlich vors Tor der Kasseler zu schaffen.

49. Minute: Rausch hält aus der Distanz drauf - und scheitert an Tiefensees Schläger.

49. Minute: Schlagschuss von Wahl. Auch der geht vorbei.

48. Minute: Williams setzt sich auf der rechten Seite gegen Orendorz durch und zieht dann ab. Der Heilbronner trifft die Scheibe allerdings nicht richtig - und so segelt die weit, weit links an Kuhns Tor vorbei.

47. Minute: Keussen umkurvt das Tor und spielt die Scheibe dann Richtung Gäste-Tor. Die wird allerdings abgefangen - und dann kommt Cameron um Nachsetzen nicht ran.

46. Minute: Shevyrin sieht Laub auf der anderen Seite und spielt ihn an. Laub nutzt das für den nächsten Abschluss. Tiefensee fängt die Scheibe aber ab.

45. Minute: MacQueen gefährlich aus dem rechten Bullykreis - legt die Scheibe aber letztlich am Tor der Gäste vorbei.

44. Minute: Die Falken chippen den Puck auf Kuhn zu, der komisch aufdotzt und dann auf den Kasseler Keeper zuspringt. Kuhn lässt sich davon nicht irritieren - und sichert die Scheibe.

+++ MacQueen spielt die Scheibe scharf vors Tor, wo Detsch am Puck vorbeihaut. Macht aber nichts, denn: HInter Detsch lauert Wahl und der zieht hart ab und haut die Scheibe an Tiefensee vorbei. Ramalam!

+++ In der 43. Minute erhöhen die Kasseler auf 5:2.

TOOOOOOOOOOOOOR FÜR DIE KASSEL HUSKIES!!!

43. Minute: Wahl spielt die Scheibe auf Ribnitzky - der dann an Tiefensee scheitert.

43. Minute: MacQueen kommt über die linke Seite, wird da aber von Fern gestört - und kommt so nicht zum Abschluss.

42. Minute: Volkmann verlängert einen Schuss von Williams - das allerdings nicht gefährlich.

Weiter geht‘s. Das Schlussdrittel läuft.

+++ Die Mannschaften sind zurück auf dem Eis.

+++ Die Schussstatistik in Drittel 2: 13 zu 12

+++ Die Huskies gehen auch mit einer Führung ins Schlussdrittel. Und das dürfte spannend werden, denn die beiden Teams spielen weiter auf Augenhöhe.

Das war‘s im Mitteldrittel.

40. Minute: Orendorz auf der anderen Seite aus dem rechten Bullykreis, schafft es nicht am Keeper der Gäste vorbei.

39. Minute: Da wäre es fast gewesen, das 3:4. Kirsch ist es, der von rechts rangerauscht kommt und gefährlich abschließt. Kuhn fängt die Scheibe ab.

39. Minute: MacQueen bekommt die Scheibe von Detsch, versucht es aber nicht selbst, sondern passt auf Wahl - der allerdings nicht ran kommt.

38. Minute: Shevyrin versucht es mit einem Schuss von der Bande. Der wird vorm Tor von Preto geblockt.

37. Minute: Dicke Chance für die Gäste. Thiel ist es, der frei abzieht - und die Latte trifft! Die Scheibe bleibt hinter Kuhn liegen. Gams ist dann als erstes am Puck und bringt ihn aus der Gefahrenzone. Puuuuuh.

37. Minute: Schlagschuss von Weidner aus dem Zentrum. Tiefensee fängt die Scheibe gerade noch mit dem Schoner ab.

36. Minute: Wahl hält aus der neutralen Zone einfach mal drauf. Tiefensee hat die Scheibe dann lässig.

+++ Ravensburg führt übrigens gegen stark dezimierte Selber 12:2.

34. Minute: Auf der anderen Seite versucht sich Granz, trifft allerdings auch ins Außennetz.

34. Minute: Maschmeyer zieht ab - trifft aber nur das Außennetz.

+++ Blackwater kommt dem Kasseler Keeper dann etwas zu nah - und wird direkt abgefangen.

33. Minute: Thiel versucht es mit einem Schuss aus dem rechten Bullykreis, scheitert aber an Kuhn.

33. Minute: Distanzschuss von Morrison - der geht vorbei.

+++ Anders als im ersten Drittel haben die Huskies das Spiel im Mitteldrittel im Griff - und sich zuletzt mit Treffer Nummer 4 belohnt für viele gute Offensiv-Aktionen belohnt.

31. Minute: Maschmeyer kommt mit Tempo über links. Der Schuss des Falken bereitet Kuhn aber keine Probleme - er lenkt die Scheibe mit dem Schläger ins Fangnetz.

+++ Gibt auch direkt Szenen-Applaus von den Rängen.

30. Minute: Riesen Parade von Kuhn nach einem gefährlichen Schuss von Thiel. Der Kasseler Keeper macht sich ganz lang und schlägt den Puck weg. Stark!

30. Minute: Powerbreak.

+++ Shevyrin ist es, der die Scheibe von links vors Tor spielt, wo Wahl nur noch abziehen muss - und den Puck in den Winkel haut. Ramalam!

+++ In der 29. Minute erhöhen die Kasseler auf 4:2 - und dieser Treffer, er war richtig schön.

TOOOOOOOOOOOOOOR FÜR DIE KASSEL HUSKIES!!!

28. Minute: Nochmal Keussen. Und diesmal muss Tiefensee parieren.

28. Minute: Keussen wird im Zentrum in die Zange genommen, versucht trotzdem zu schießen, Tiefensee muss allerdings nicht mehr eingreifen.

28. Minute: Gefährlicher Schuss von Volkmann aus spitzem Winkel. Kuuuuuuhn ist zur Stelle.

27. Minute: Nach einem Doppelpass mit Keussen zieht erneut Shervyrin ab. Aber auch diesmal bringt der Huskies-Kapitän den Puck nicht am Schlussmann der Gäste vorbei.

27. Minute: Doppelchance für die Huskies - aber sowohl Laub als auch Shevyrin scheitern. Schade!!

27. Minute: Rutkowski versucht es mit einem Schlenzer aus der Distanz. Tiefensee fischt die Scheibe aus der Luft.

+++ So ist es. Es gibt 5 Minuten gegen den Kasseler und gegen den Heilbronner.

+++ Das wird - natürlich - Strafen gegen die beiden Rivalen.

25. Minute: Nach einem Check eröffnet Klos einen Faustkampf gegen Detsch. Und dann wird es wüst.

+++ Im Radio sollte nun auch alles passen.

Weiter geht‘s. Das Mitteldrittel läuft.

+++ Hier gibt‘s noch die Schussstatistik aus Drittel 1: 11 zu 14.

+++ Wir kümmern uns erstmal und die Technik und sind dann gleich zurück.

+++ Das etwas bessere Team waren allerdings die Gäste.

+++ 3:2 führen die Huskies nach 20 Minuten.

Da war‘s in einem ungewöhnlich langen ersten Drittel.

+++ Nach einem schnellen Konter legt Williams quer auf Blackwater, der abzieht und die Scheibe ins Kasseler Tor befördert.

+++ 45 Sekunden vor Drittelenden erzielen die Falken den Anschlusstreffer.

Tor für die Falken.

20. Minute: Rutkowski tanzt sich fein durch die Zone der Gäste und schießt. Der geht knapp vorbei. Schade!

+++ Vier gegen vier geht es weiter.

+++ Jetzt aber. Kirsch sitzt die 2 Minuten ab.

+++ Weiter fährt niemand Richtung Strafbank.

+++ An der Bank der Heilbronner gehen die Diskussionen weiter. So lange dauern Drittel selten.

+++ Jetzt steht fest: Es gibt auch 2 Minuten gegen die Gäste.

+++ Es wird aber zunächst diskutiert, weil die Falken sechs Feldspieler auf dem Eis hatten - während Tiefensee noch nicht auf der Bank war.

+++ Rauschs 2 Minuten sind bereits angezeigt, er fährt Richtung Bank.

19. Minute: Strafe gegen die Huskies angezeigt, Tiefensee fährt vom Eis. Und dann wird es tatsächlich gefährlich - weil Fern aus kurzer Distanz abzieht. Die Scheibe rauscht knapp rechts an Kuhns Tor vorbei.

19. Minute: Spitzner und Granz lauern vorm Tor der Gäste, bringen die Scheibe aber letztlich nicht an Tiefensee vorbei.

17. Minute: Die Huskies kontern. Detsch will dann quer legen auf Wahl. Allerdings hat ein Falke den Schläger dazwischen.

17. Minute: Lautenschlager kommt mir Tempo über die linke Seite. Die Huskies haben einige Mühe, den Heilbronner zu stoppen. Orendorz schafft es schließlich doch.

+++ Eine Minute wird schließlich abgezogen.

+++ Das Spiel ist wieder unterbrochen, weil die Zeit nicht mitläuft.

15. Minute: Die Huskies machen Druck in der Zone der Gäste, drängen auf Tor Nummer 4.

15. Minute: Orendorz fängt die Scheibe ab - und das mit dem Fuß. Das hat sichtbar weh getan.

+++ Jetzt aber: Der Treffer zählt! Ramalam!

+++ Noch warten hier alle weiter auf die Entscheidung.

+++ Eigentlich sind die Gäste hier bisher das bessere Team. Es führen aber die Huskies. Die Frage ist nur: 2:1? Oder 3:1?

+++ Es dauert mit der Entscheidung. Scheint also nicht ganz einfach zu sein.

+++ Nun schauen die Unparteiischen, ob es nicht doch ein Torraum-Abseits gab.

+++ Detsch war es, der die Scheibe nach einem Zuspiel von Geischeimer über die Linie gebracht hatte.

+++ Moment: Es wird Videobeweis geben - während die Kasseler Anhänger schon jubelnd die Schals schwenken.

TOOOOOOOOOOOR FÜR DIE KASSEL HUSKIES!!!

14. Minute: Nach einem Schuss von Geischeimer von der Bande, fälscht MacQueen die Scheibe gefährlich ab, die anschließend nur gaaaanz knapp rechts am Tor der Gäste vorbeirauscht.

14. Minute: Morrison zieht aus der Distanz ab - aber Detsch an. Keine Gefahr also.

+++ Heilbronn macht gut Druck - während die Kasseler Probleme in der eigenen Zone haben.

12. Minute: Fabricius passt auf Kirsch, der mit Kraft schießen will - allerdings die Scheibe nicht richtig trifft.

10. Minute: Kirsch gefährlich von rechts. Der Falke hat erneut viel Platz, scheitert aber erneut an Kuhn.

9. Minute: Es gibt das erste Powerbreak des Abends.

+++ Es dauert auf der rechten Seite. Cameron bekommt die Scheibe nicht Richtung Tor, dafür aber dann Rutkowski, der den Puck irgendwie über die Linie geschoben bekommt.

+++ In der 7. Minute gehen die Huskies erneut in Führung.

TOOOOOOOOOOOOOR FÜR DIE KASSEL HUSKIES!!!

6. Minute: Kirsch hat viel Platz - und nutzt das. Sein Schuss geht allerdings vorbei. Da waren die Kasseler viel zu offen.

+++ Die Huskies damit wieder komplett.

+++ Balckwater war es erneut, der aus dem linken Bullykreis abgezogen und diesmal die Scheibe an Kuhn vorbei gebracht hatte.

+++ In der 5. Minute gleichen die Falken in Überzahl aus.

Tor für Heilbronn.

5. Minute: Riesen Parade von Kuhn nach einem Schuss von Blackwater.

+++ Das hätte eigentlich der Ausgleich sein müssen.

4. Minute: Williams jetzt gefährlich. Der Schuss des Heilbronners geht aber knapp vorbei.

+++ Die Huskies bleiben natürlich in Unterzahl.

+++ Nach genau 3 Minuten steht es 1:0. Denn Lukas Laub macht das Ding - indem er Falken-Keeper Arno Tiefensee die Scheibe durch die Beine schiebt. Ramalam!

TOOOOOOOOOOOOOR FÜR DIE KASSEL HUSKIES!!!

3. Minute: Laub fährt allein Richtung Gäste-Tor und will abziehen, wird dabei aber von den Beinen geholt. Es gibt Penalty!!

3. Minute: Blackwater frei von links, scheitert an Kuhn.

3. Minute: Es gibt die erste Strafe in diesem Spiel - gegen die Huskies. Wahl muss 2 Minuten auf die Bank.

Los geht‘s. Das Spiel läuft. Jetzt heißt es: kämpfen und siegen, Huskies!!

+++ Derweil holt Sven Breiter die Huuuuuuskies aufs Eis. Es wird also pünktlich losgehen.

+++ Hier kommt noch die Starting Six der Kasseler für euch: Joel Keussen, Brett Cameron, Denis Shevyrin, Gerald Kuhn, Stephan Tramm und Lukas Laub.

Und die der Gäste: Judd Blackwater, Kenney Morrison, Arno Tiefensee, Julian Lautenschlager, Philipp Preto und Simon Thiel.

+++ You‘ll never walk alone läuft. Damit starten wir am Radio - präsentiert von Claar Zahnärzte. Viel Spaß bei der Übertragung.

+++ Das Spiel heute ist das zweite Aufeinandertreffen beider Teams in dieser Saison. Das erste haben die Falken 7:5 gewonnen.

+++ Mit Heilbronn ist der Tabellen-Nachbar zu Gast. Die Falken stehen nach 23 und mit 32 Punkten auf Platz 5. Die Huskies haben in 21 Spielen ebenfalls 32 Punkte gesammelt - und belegen derzeit Rang 6.

+++ Die Mannschaften kommen zum Warmspielen aufs Eis.

+++ Nicht mit dabei ist Verteidiger Marco Müller. Dafür sind Neuzugang Fabien Ribnitzky und Förderlizenzler Maxim Rausch dabei.

+++ Bei den Kasselern hütet Jerry Kuhn das Tor.

+++ Die Aufstellung der Huskies:

7 Joel Keussen
10 Brett Cameron
11 Jake Weidner
15 Denis Shevyrin
18 Lois Spitzner
20 Jonas Neffin
23 Oliver Granz
26 Timo Gams
28 Paul Kranz
35 Gerald Kuhn
43 Fabian Ribnitzky
62 Dieter Orendorz
70 Stephan Tramm
71 Maxim Rausch
72 Tim Lucca Krüger
73 Tom Geischeimer
79 Mitch Wahl
89 Hans Detsch
92 Troy Rutkowski
94 Lukas Laub
95 Jamie MacQueen

Und die der Gäste:

4 Brock Maschmeyer
5 Moritz Wirth
10 Leon Fern
12 Justin Kirsch
18 Jeremy Williams
24 Corey Mapes
26 Judd Blackwater
27 Kenney Morrison
29 Christian Obu
30 Arno Tiefensee
40 Valentino Klos
52 Karl Fabricius
72 Florian Mnich
75 Luke Volkmann
86 Maximilian Heim
91 Julian Lautenschlager
92 Philipp Preto
96 Simon Thiel

Und die Unparteiischen:

1. Schiedsrichter Tony Engelmann
2. Schiedsrichter Fynn-Marek Falten
1. Linesperman Dominic Borger
2. Linesman Julian Laudan
Punktrichter Torsten Grunzke

+++ Erneut ist es wieder ungewohnt leer in der Halle. 1500 Fans dürfen rein - unter 2G-plus-Bedingungen und mit Masken.

+++ Ein herzliches Hallo aus der Kasseler Eissporthalle, wo heute die Falken zu Gast sind.

Alle Artikel zu den Kassel Huskies finden Sie auf der Huskies-Themenseite. Auch bei Facebook informieren wir regelmäßig über alles wichtige rund um die Huskies. Alle Spieltagsergebnisse und die Tabelle finden Sie auf tabellen.hna.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.