1. Startseite
  2. Sport
  3. Kassel Huskies

Kassel Huskies verlieren in der Verlängerung gegen die Heilbronner Falken

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marie Klement

Kommentare

Kassel Huskies Liveradio und Liveticker Logo
Wir informieren im Liveradio und im Liveticker vom Spiel © HNA

Die Kassel Huskies haben ein 0:3 aufgeholt und stark gekämpft. Am Ende nehmen sie gegen die Heilbronner Falken einen Punkt mit. Der Liveticker zum Nachlesen.

Den Spielbericht gibt‘s hier auf HNA.de

Kassel Huskies - Heilbronner Falken 4:5 (Endstand)

1. Drittel2. Drittel3. DrittelOT
Kassel0400
Heilbronn3101

Tore: 0:1 Williams (11. Minute), 0:2 Morrison (17., 5:4), 0:3 Klos (19.), 1:3 MacQueen (22.), 2:3 Cameron (23.), 3:3 Keussen (27., 4:5), 3:4 Kirsch (31., 5:4), 4:4 Cameron (39., 5:4), 4:5 Maschmeyer (62.)

Strafen: Kassel 12 - Heilbronn 6

Zuschauer: 1309

+++ Wir verabschieden uns an dieser Stelle. Bis nächste Woche!

+++ Dafür gibt‘s Applaus von den Fans.

+++ Die Huskies lagen 0:3 hinten, haben sich dann zurückgekämpft. Am Ende nehmen sie zumindest einen Punkt mit.

+++ Damit verlieren die Huskies trotz einem klasse Kampf 4:5 gegen Heilbronn.

+++ Die Entscheidung fällt schnell: Der Treffer zählt.

+++ Die Falken jubeln - es gibt aber noch Videobeweis.

+++ Lautenschlager fährt allein auf Thomsen zu und bringt die Scheibe auch am Kasseler Schlussmann vorbei. Dann rettet aber der Pfosten. Die Scheibe liegt weiter auf dem Eis. Maschmeyer bringt sie dann über die Linie und wird dann zusammen mit Thomsen ins Tor gedrückt.

Tor für Heilbronn.

62. Cameron spielt die Scheibe vors Tor, wo Broda knapp verpasst.

61. Wahl wird in der Zone der Falken von zwei Mann gestoppt, bevor er abziehen kann.

61. MacQueen bekommt die Scheibe von Wahl und bringt die Scheibe von halbrechts aus vollem Lauf aufs Tor. Andryukhov ist zur Stelle.

+++ Das Mitteldrittel bleibt torlos. Nun geht es also drei gegen drei weiter - und das fünf Minuten, wenn kein Team trifft.

Auch in der letzten Minute klappt das nicht - und so gehen wir heute in die Overtime.

59. Keine der beiden Mannschaften schafft es vors Tor.

58. Maschmeyer aus der Distanz, der wird abgefälscht und fliegt knapp am Kasseler Tor vorbei. Uff!

57. Die Gäste kontern. Lautenschlager wird rechtzeitig gestoppt.

57. Cameron mit Kraft von rechts - knapp vorbei.

56. Rutkowski dann aus der Distanz. Der Schuss wird abgefälscht, sodass die Scheibe im Fangnetz landet.

56. Broda spielt die Scheibe ins Zentrum, wo Cameron freistehend am Puck vorbeihaut.

56. Rausch zieht von der Bande ab. Andryukhov hat die Scheibe sicher.

+++ 4:43 Minuten noch auf der Uhr. Was geht hier noch?

55. Auf der anderen Seite wird Williams gestoppt, bevor er zum Schuss kommt.

55. Broda aus vollem Lauf. Dem Husky bricht der Schläger, als Maps ihn stoppt.

54. Broda aus dem linken Bullykreis. Cameron fälscht ab - und dann ist Andryukhov zur Stelle.

52. Granz bekommt die Scheibe direkt vorm Tor der Heilbronner und versucht sich an Andryukhov vorbeizulegen. Der Puck springt knapp am Tor vorbei. Schade!

51. Die Huskies sind wieder komplett. Haben sie klasse gemacht in Unterzahl. Bis auf Mapes Schuss durften die Falken nicht einmal abziehen.

51. Mapes aus der Distanz - knapp links vorbei.

50. Und noch einmal befreien sich die Huskies. Heilbronn kann mit einem Mann mehr immer noch nicht abschließen.

50. Druck können die Falken zunächst nicht aufbauen, weil die Huskies früh stören - und sich gleich zweimal befreien.

+++ Es gibt nun auch die offizielle Zuschauerzahl: 1309 sind heute offiziell in der Halle.

+++ Hoffentlich rächt sich diese Strafe nicht.

49. Erstmal gibt es allerdings Powerbreak.

49. Strafe gegen die Huskies. Detsch checkt Della Rovere und muss nun 2 Minuten aussetzen.

+++ Es ist eine verbissene Partie jetzt, die nicht mehr ganz so temporeich ist wie im Mitteldrittel.

48. Beide Teams sind wieder komplett.

48. MacQueen bekommt die Scheibe freistehend auf der linken Seite, findet aber keine Lücke zum Abschluss.

48. Keussen auf Wahl, der zieht ab. Andryukhov hält.

47. Tramm versucht es von der Distanz, wird aber von Maschmeyer geblockt.

46. Gäste-Kapitän Fischer hat viel Platz, spielt die Scheibe vors Tor, wo Rutkowski den Puck lässig abfängt.

+++ Vier gegen vier geht’s weiter.

+++ Das bleibt nicht ohne Konsequenzen: Die beiden dürfen sich nun 2 Minuten abkühlen.

46. Das Spiel ist gerade unterbrochen, da lassen Shevyrin und Mapes die Fäuste sprechen.

45. Shevyrin spielt die Scheibe von links vors Tor, wo Andryukhov sie aus der Luft fischt.

44. Heilbronn kontert. Williams ist es, der dann von links abzieht. Thomsen fängt die Scheibe ab.

44. Rausch auf Cameron, der spielt vors Tor, wo Broda nicht an die Scheibe kommt.

43. Kranz spielt die Scheibe gefährlich aus spitzem Winkel vors Tor der Falken, findet da allerdings keinen Abnehmer.

42. MacQueen will durchstarten, läuft aber in Spitzner, der nicht schnell genug zur Seite fahren kann.

41. Gute Parade von Thomsen nach einem Schuss von Fischer. Auch den Versuch von Williams hält der Kasseler Schlussmann Augenblicke später.

41. Cameron kommt mit Tempo über links und spielt die Scheibe dann gefährlich mit der Rückhand vors Tor, wo sie vom linken Pfosten gestoppt wird.

Weiter geht‘s. Das Schlussdrittel läuft.

+++ In 1:30 Minuten geht es hier weiter.

+++ Die Schussstatistik aus Drittel zwei: 15 zu 11.

+++ Schauen wir, was das Schlussdrittel bringt. Spielen die Huskies nochmal wie im zweiten Drittel, ist hier alles drin.

+++ Es war ein starkes Mitteldrittel der Kasseler, die sich hier klasse zurückgekämpft haben. Der Ausgleich ist komplett verdient.

+++ 4:4 steht es nach 40 Minuten.

Pause hier in der Kasseler Eishalle.

40. Mapes aus dem Hinterhalt. Thomsen fängt die Scheibe mit dem Schoner ab.

+++ Die Gäste sind damit wieder komplett.

+++ Cameron ist es, der aus dem rechten Bullykreis abzieht und die Scheibe perfekt in den Winkel platziert. Ramalam!

+++ Und wieder treffen die Kasseler in Überzahl. Neue Stärke? :)

+++ In der 39. Minute erzielen die Huskies erneut den Ausgleich.

Tooooooooooooooooooooooooor für die Kassel Huskies!!!!

38. Keussen mit einem Schlenzer, bleibt an Della Rovere hängen.

38. Tramm schießt. Andryukhov lenkt die mit der Schulter weg.

37. Strafe gegen die Gäste. Elias muss 2 Minuten in der Kühlbox Platz nehmen - weil die Falken einen Mann zu viel auf dem Eis hatten.

37. Glück für die Huskies: Thomsen rutscht die Scheibe nach einem Schuss von Thiel durch. Der Puck rutscht dann nur Zentimeter am Pfosten vorbei.

37. Wirth verliert die Scheibe. Das nutzt Spitzner startet durch, kann die Scheibe dann aber nicht am Keeper der Gäste vorbeibringen.

36. Die Huskies haben gerade Mühe, aus der eigenen Zone zu kommen. Heilbronn macht ordentlich Druck.

34. Riesen Chance für die Huskies: Kranz setzt sich durch, spielt die Scheibe vors Tor, wo Shevyrin dann aber nicht rankommt.

34. Riesen Safe von Thomsen nach einem Schuss von Volkmann, der da allein auf den Kasseler Schlussmann zugefahren war. Stark!

34. Keussen zieht ab - trifft das Außennetz.

33. Wahl hält von der Bande drauf. Andryukhov fängt die Scheibe am linken Pfosten ab.

32. Cameron kommt mit Tempo, zieht durch die Zone der Gäste, wird allerdings gestoppt, bevor er abziehen kann.

32. Sheyvrin sehenswert aus der Drehung. Andryukhov ist am Pfosten zur Stelle.

+++ Damit sind die Nordhessen wieder komplett.

+++ Kirsch ist es, der aus der Distanz abzieht und die Scheibe über die Linie bringt.

+++ In der 31. Minute gehen die Falken erneut in Führung.

Tor für Heilbronn.

31. Nochmal Morrison. Diesmal hält Thomsen.

30. Morrison versucht es von der blauen Linie. MacQueen blockt den Schuss ab.

50. Strafe gegen die Huskies. Granz muss 2 Minuten zwangspausieren - wegen Hakens.

50. Volkmann aus spitzem Winkel. Thomsen ist zur Stelle.

30. Rutkowski versucht, die Scheibe von links reinzubringen - das gelingt nicht.

29. Es gibt Powerbreak.

+++ Die Huskies spielen wie ausgewechselt, sind präsent, engagiert. Heilbronn kann derzeit nur reagieren.

29. Wahl auf MacQueen, der zieht ab - drüber.

+++ Die Kasseler Anhänger sind jetzt natürlich auch wieder lautstark dabei.

28. Die Huskies sind wieder komplett.

27. Heilbronn ist weiter in Überzahl, kann aber weder Druck aufbauen noch abschließen.

+++ Und was soll ich sagen? Das war auch noch richtig schön gespielt. Wahl spielt auf Keussen, der zieht von rechts vors Tor, spielt Andryukhov aus und schiebt die Scheibe über die Linie. Ramalam!!

+++ In Unterzahl gleichen die Kasseler in der 27. Minute aus.

Toooooooooooooooooooooor für die Kassel Huskies!!!

26. Wahl spielt auf MacQueen, der vorm Tor dann leider nicht ran kommt.

26. Strafe gegen die Huskies. Kapitän Shevyrin muss wegen hohen Stocks 2 Minuten auf der Bank Platz nehmen.

25. Nur Augenblicke später muss der Schlussmann der Gäste erneut eingreifen. Diesmal nach einem Schuss von links. Auch diesmal macht er seinen Job gut.

25. Gutes Safe von Thomsen nach einem Schuss von Ex-Husky Kirsch von rechts.

+++ Besser hätte das Mitteldrittel nicht starten können.

+++ Die Gäste damit wieder komplett.

+++ Cameron ist es, der einen Schuss von Wahl abfälscht und die Scheibe zum 2:3 über die Linie bringt. Ramalam!

+++ Nach gerade einmal 7 Sekunden in Überzahl erzielen die Kasseler den Anschlusstreffer.

Tooooooooooooooooor für die Kassel Huskies!!!

+++ Fischer nimmt jetzt auf der Strafbank Platz.

23. Strafe gegen Heilbronn angezeigt, Thomsen fährt vom Eis. Cameron bringt die Scheibe aufs Tor der Gäste, allerdings etwas zu ungenau und damit vorbei.

+++ Da ist sie endlich: Der Treffer zählt. Ramalam!!!

+++ Die Entscheidung dauert ...

+++MacQueens ersten Schuss kann Andryukhov noch abfangen. Im Gestocher vorm Tor ist es dann aber der Kasseler, der die Scheibe über die Linie bringt.

+++ Moment, es gibt Videobeweis.

+++ Nach 1:17 Minuten erzielen die Kasseler das 1:3.

Toooooooooooor für die Kassel Huskies!!!

21. Granz spielt die Scheibe vors Tor, wo sie durchrutscht.

Weiter geht‘s. Das Mitteldrittel läuft.

+++ Es ist Thomsens erster DEL2-Einsatz.

+++ Die Huskies wechseln den Torhüter. Jan Ole Thomsen spielt nun. Neffin scheint sich also wirklich verletzt zu haben.

+++ Auch die Schussstatistik aus Drittel 1 ist deutlich: 9 zu 22.

+++ Ich muss sagen: Die Führung der Falken ist bisher absolut verdient. Die Gäste spielen spritziger als die Huskies. Zwar waren die ersten Minuten des ersten Drittels ausgeglichen, aber seit dem 0:1 haben die Falken das Spiel im Griff.

+++ 0:3 liegen die Huskies nach 20 Minuten hinten.

Pause hier in der Kasseler Eishalle.

+++ Immerhin: Mal wieder ein Torschuss der Kasseler.

20. Gute Möglichkeit für die Huskies. MacQueen von rechts. Andryukhov fischt die Scheibe aus der Luft.

+++ Klos ist es, der die Scheibe aus kurzer Distanz unter Neffins Arm hindurch am linken Pfosten über die Linie bringt.

+++ 1:25 Minuten vor Drittelende erhöhen die Gäste 3:0.

Tor für Heilbronn.

19. Maschmeyer versucht, Rausch durch die Beine zu spielen. Das gelingt nicht.

17. Wahl spielt die Scheibe vors Tor der Falken, wo Broda lauert, aber nicht rankommt, weil Andryukhov den Puck wegschlägt.

+++ Immerhin: Damit sind die Huskies wieder komplett.

+++ Williams spielt die Scheibe auf Morrison, der von links abzieht und den Puck an Neffin vorbeibringt.

+++ In der 17. Minute erhöhen die Falken auf 2:0.

Tor für Heilbronn.

16. Müller verliert die Scheibe. Klos kommt nicht ran, weil Müller ihn behakt. Cameron haut den Puck dann weg.

16. Strafe gegen die Huskies. Tramm muss 2 Minuten wegen Spielverzögerung aussetzen.

+++ Optimal läuft es aus Kasseler Sicht gerade nicht. Die Huskies haben Mühe, aus der eigenen Zone zu kommen, schaffen es kaum ins Drittel der Falken.

15. Shevyrin fälscht einen Schuss von Williams ab, sodass der Puck weit überm Tor im Fangnetz landet.

13. Feiner Schuss von Cameron. Andryukhov lenkt die Scheibe aus der Gefahrenzone.

13. Christ und Maschmeyer geraten aneinander, werden aber getrennt, bevor es handgreiflicher wird.

+++ Die Falken machen ordentlich Druck nach ihrem Führungstreffer.

12. Lautenschlager gefährlich aus dem Zentrum. Rausch blockt den Schuss.

+++ Neffin macht aber erstmal weiter.

+++ Als Ersatz stünde heute Jan Ole Thomsen bereit, weil Jerry Kuhn angeschlagen ist.

+++ Nun steht er wieder, kann wohl weitermachen.

+++ Neffin bleibt auf dem Eis liegen.

12. Neffin wird von Fabricius über den Haufen gefahren, bleibt auf dem Eis liegen. Aber zunächst reagiert keiner der Unparteiischen.

+++ Williams, der Topscorer der Falken, hat im rechten Bullykreis viel Platz - und nutzt das, schlenzt die Scheibe unter der Latte über die Linie.

+++ In der 11. Minute gehen die Gäste in Führung.

Tor für Heilbronn.

10. Cameron versucht es mit einem Alleingang und sieht sich gleich drei Gegenspielern gegenüber. Das ist einer zu viel: Zum Abschluss kommt der Husky nicht.

9. Und nochmal der Heilbronner. Diesmal ist Neffin zur Stelle.

9. Morrison aus der Drehung, kommt aber nicht durch.

+++ Bisher ist das Spiel ausgeglichen, mit guten Möglichkeiten auf beiden Seiten.

9. Es gibt das erste Powerbreak heute Abend.

9. Lautenschlager mit einem Versuch von rechts - Neffin hat den Puck sicher.

8. Gute Möglichkeit von Keussen vom rechten Bullykreis. Gäste-Keeper Andryukhov lenkt die Scheibe am Tor vorbei.

+++ Die Falken haben ordentlich Druck gemacht mit einem Mann mehr. Trotzdem steht es hier weiter 0:0.

7. Die Huskies sind wieder komplett.

7. Starkes Safe von Neffin nach einem Schuss von Maschmeyer aus kurzer Distanz.

7. Ex-Husky Della Rovere jetzt von rechts. Neffin ist zur Stelle.

6. Die Huskies befreien sich, aber dann wird es direkt wieder gefährlich: William spielt auf Lautenschlager, der vom rechten Bullykreis abzieht. Der Schuss wird geblockt. Lautenschlager versucht dann nachzusetzen, aber auch das klappt nicht.

6. Williams mit Kraft von links - knapp vorbei.

5. Es gibt die erste Strafe in diesem Spiel - gegen die Huskies. Broda muss 2 Minuten aussetzen - wegen Spielverzögerung.

5. Orendorz fängt einen Schuss von Williams ab.

4. Im Gegenzug kontern die Falken. Williams ist es dann, der aus kurzer Distanz abzieht - das allerdings direkt auf Neffin.

4. Rutkowski tanzt zwei Gegenspieler aus und versucht auf MacQueen zu passen. Wirth fängt den Puck aber ab.

3. Granz versucht es aus vollem Lauf. Der Schuss des Kasselers wird abgefälscht, sodass die Scheibe links am Tor der Gäste vorbeisegelt.

2. Nochmal die Gäste. Diesmal ist es Volkmann, der aus dem Zentrum abzieht - das aber knapp vorbei.

2. Es wird brandgefährlich in der Zone der Kasseler. Lautenschlager ist das, der da von links aus spitzem Winkel abzieht. Neffin kann den Puck gerade noch am Tor vorbeilenken.

1. Tramm mit einem Schlenzer, den Klos rechtzeitig abfängt.

Los geht‘s. Das Spiel läuft. Jetzt heißt es: kämpfen und siegen, Huskies!

+++ Nun geht‘s auch im Radio los. Viel Spaß bei der Übertragung mit Björn und Tim.

+++ Hier gibt‘s schonmal die Starting Six der Huskies: Joel Keussen, Brett Cameron, Joel Broda, Jonas Neffin, Oliver Granz und Stephan Tramm.

Und die der Gäste: Moritz Wirth, Jeremy Williams, Stefan Della Rovere, Valentino Klos, Christopher Fischer und GIlya Andryukhov.

+++ Wenn wir gleich im Radio starten, könnt ihr natürlich bei Mixlr wie gehabt Fragen zum Spiel stellen.

+++ Die Falken reisen mit vier Spielern an, die mehr als 40 Punkte haben. Jamie MacQueen, als bester Kasseler, steht bei genau 40 Punkten.

+++ Es ist heute das vierte Aufeinandertreffen in dieser Saison zwischen den Kasselern und den Heilbronnern. Zweimal haben die Huskies gewonnen (6:2 und 2:1), einmal die Falken (7:5).

+++ Mit den Falken ist heute der Tabellen-Siebte zu Gast (65 Punkte aus 44 Spielen). Die Huskies stehen mit 69 Toren aus 41 Spielen auf Platz sechs.

+++ Und auch Michi Christ steht wieder auf dem Eis. Der war ja vor 10 Tagen erst verabschiedet worden.

+++ Als zweiter Torhüter ist heute Jan Ole Thomsen dabei.

+++ Bei den Kasselern fehlen Lukas Laub, Fabian Ribnitzky, Tim Lucca Krüger und Jerry Kuhn. Sie sind alle angeschlagen, werden aber wohl nicht länger ausfallen. Auch Jake Weidner und Corey Trivino sind weiter verletzt.

+++ Die Aufstellung der Huskies:

7 Joel Keussen
10 Brett Cameron
13 Michael Christ
15 Denis Shevyrin
16 Joel Broda
18 Lois Spitzner
20 Jonas Neffin
22 Marco Müller
23 Oliver Granz
28 Paul Kranz
34 Jan Ole Thomsen
62 Dieter Orendorz
70 Stephan Tramm
71 Maxim Rausch
73 Tom Geischeimer
79 Mitch Wahl
89 Hans Detsch
92 Troy Rutkowski
95 Jamie MacQueen

Und die der Gäste:

1 Luca Ganz
4 Brock Maschmeyer
5 Moritz Wirth
8 Noah Dunham
12 Justin Kirsch
16 Arkadiusz Dziambor
18 Jeremy Williams
19 Stefan Della Rovere
24 Corey Mapes
27 Kenney Morrison
40 Valentino Klos
52 Karl Fabricius
58 Christopher Fischer
75 Luke Volkmann
91 Julian Lautenschlager
92 Philipp Preto
93 Moritz Elias
96 Simon Thiel
97 Ilya Andryukhov

Die Unparteiischen: 1. Schiedsrichter Tony Engelmann, 2. Schiedsrichter Marc André Naust, 1. Linesman Chris Otten, 2. Linesman Tobias Treitl, Punktrichter Oliver Krimm

+++ Hallo und herzlich willkommen aus der Kasseler Eissporthalle.

Alle Artikel zu den Kassel Huskies finden Sie auf der Huskies-Themenseite. Auch bei Facebook informieren wir regelmäßig über alles wichtige rund um die Huskies. Alle Spieltagsergebnisse und die Tabelle finden Sie auf tabellen.hna.de.

Auch interessant

Kommentare