1. Startseite
  2. Sport
  3. Kassel Huskies

Kassel Huskies gewinnen umkämpftes Derby gegen Bad Nauheim im Penaltyschießen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marie Klement

Kommentare

Kassel Huskies Liveradio und Liveticker Logo
Wir informieren im Liveradio und im Liveticker vom Spiel © HNA

Es war bis zum Schluss ein absolut enges und packendes Derby. Und so entschieden die Kassel Huskies die Partie gegen Bad Nauheim erst im Penaltyschießen für sich. Der Liveticker zum Nachlesen.

Wir übertragen die Partie im Radio kostenlos und in voller Länge - unterstützt von unserem Sponsor Claar Zahnärzte. Zur Radioübertragung geht es hier Auf der Website und in der App unseres Anbieters Mixlr können Sie (nach kostenloser Anmeldung) auch kommentieren.

EC Bad Nauheim - Kassel Huskies 1:1 (Endstand)

1. Drittel2. Drittel3. DrittelOTPenaltyschießen
Bad Nauheim01101
Kassel01100

Tore: 1:0 Bartuli (24. Minute), 1:1 Seigo (28., 5:4), 2:1 Ahlroth (Penaltyschießen)

Strafen: Bad Nauheim 6 - Kassel 2

Zuschauer: 4450 (ausverkauft)

+++ Wir sind schon am Sonntag wieder für euch am Start. Bis dahin ein schönes Wochenende!

+++ Danke fürs Mitlesen und Zuhören. Den Spielbericht gibt‘s hier online und im ePaper - und morgen natürlich auch in der Zeitung.

+++ Die Huskies feiern noch mit den mitgereisten Fans. Die haben hier aber auch wirklich klasse unterstützt.

+++ Die Kasseler feiern damit dem zehnten Sieg in Folge.

+++ Die Entscheidung ist richtig, denn das Tor war erst verschoben, als Wörle schon vorbei war.

+++ Es bleibt aber dabei: Das Spiel ist vorbei.

+++ Es gibt auch noch Diskussionen mit den Unparteiischen.

+++ Sonst war hier heute alles fair.

+++ Es fliegen Feuerzeuge und Bierbecher auf die feiernden Kasseler.

Es zählt!! Die Huskies gewinnen dieses Derby!!!!

+++ Wörle kommt mit viel Tempo und fährt am Tor vorbei. Kielly verschiebt in dieser Szene das Tor. Zählt es trotzdem?

+++ Ahlroth lässt Bick nach rechts ausweichen - und trifft!!

+++ Kielly macht auch gegen Goldhelm Coffman einen guten Job - und den Raum so dicht, dass der Nauheimer die Scheibe vorbeilegt.

+++ Arniel jetzt für die Huskies - auch er bringt die Scheibe nicht an Bick vorbei.

+++ Hickmott tritt als erstes für die Teufel an - Kielly macht sich lang und so legt Hickmott die Scheibe vorbei!

Es geht ins Penaltyschießen!

65. Sekunden vor Ende der Overtime fängt Keck Coffman ab. Puuuuuuuh!

65. Faber taucht vor Bick auf, bekommt die Scheibe aber nicht richtig unter Kontrolle.

+++ Die Huskies absolut spielbestimmend, treffen ab er eingach nicht.

64. Seigo versucht sich am rechten Pfosten durchzusetzen - vergeblich.

63. Faber gefährlich aus kurzer Distanz. Ein Nauheimer kann die Scheibe gerade noch weglenken.

63. Kielly muss eingreifen, hat die Hand sicher auf der Scheibe.

63. Ahlroth taucht vor Bick auf, kann sich aber nicht durchsetzen.

63. Coffman taucht frei in der Zone der Kasseler auf, kommt aber nicht zum Abschluss.

62. Erk behakt Keck, der den Nauheimer schließlich wegschubst.

62. Spitzner kommt mit Tempo über rechts, wird aber von Erk gestoppt.

61. Die Huskies bisher ausschließlich am Puck, finden aber keine Lücke - und wechseln schließlich erstmal.

Die Overtime läuft.

+++ Es ist ein geiles Derby, bei dem beide Mannschaften offensiv viel getan haben - aber jeweils ruckzuck wieder hinten sichert standen, was auch das 1:1 trotz vieler toller Möglichkeiten erklärt.

+++ Drei gegen drei geht es jetzt also weiter - und das maximal 5 Minuten, wenn kein Tor fällt.

Das war‘s in der regulären Zeit. Es geht in die Verlängerung.

60. Sheyvrin fängt Cerny ab. So kann der im Zentrum nicht abziehen.

59. Jetzt die Nauheimer. Köhler prüft Kielly von der Blauen Linie. Der Kasseler Schlussmann besteht lässig.

58. Tramm mit einem Schlenzer. Der wird abgefälscht, geht vorbei.

+++ Die Huskies setzen sich fest.

+++ 2 Minuten noch.

58. Kurze Schrecksekunde, weil Coffman beinahe direkt vorm Tor an die Scheibe kommt. Kielly kann sie gerade noch wegschieben.

58. Schlagschuss von Faber, der direkt auf Bick geht, der die Scheibe sichert.

+++ 3 Minuten noch auf der Uhr. Geht es hier in die Verlängerung?

57. Keck wird am linken Pfosten von zwei Mann in die Mangel genommen, kommt so nicht an den Puck.

57. Shevyrin und Vause geraten kurz aneinander, dann geht‘s aber auch schon weiter.

56. Lowry auf Arniel, der verpasst die Scheibe im Zentrum.

55. Sykora gefährlich aus dem Gewühl direkt vorm Tor. Bick kann die Scheibe gerade noch abfangen.

+++ Hier ist einfach alles offen - und möglich. Keines der beiden Teams kann sich in der Zone des anderen festsetzen, es geht munter hin und her.

54. Nachdem die Scheibe von rechts vors Kasseler Tor gespielt wird, fälscht sie Vause brandgefährlich ab. Kielly kann den Puck gerade noch abfangen.

53. Harter Schuss von Lowry aus dem rechten Bullykreis. Bick fängt den Puck ab.

52. Detsch versucht im Fallen einen Abschluss, bekommt da aber keinen Druck hinter.

+++ 10 Minuten ist hier alles offen. Das Spiel ist ausgeglichen, packend, eng. Beide Teams kommen zu gefährlichen Abschlüssen. Es ist kaum zu glauben, dass es hier nur 1:1 steht.

50. Gefährlicher, weil verdeckter Schuss von Spitzner aus dem linken Bullykreis. Bick fängt die Scheibe ab.

50. Nochmal Pollastrone. Kielly ist zwar zur Stelle, der muss aber prallen lassen.

49. Vause fällt, rutscht in Bick rein und mitsamt seinem Keeper ins Tor.

49. Pollastrone zieht von links ab - sein Schuss bleibt im Gewühl vorm Tor hängen.

+++ Das Tempo hier nach 48 Minuten ist wirklich beachtlich.

48. Keck rast über links aufs Nauheimer Tor zu, wird aber am Abschluss gehindert.

47. Hickmott versucht es mit einem Konter, wird aber schnell abgefangen.

46. Schmidt scheitert mit einem Schuss von der linken Seite.

46. Keck startet in die Nauheimer Zone, kann sich gegen zwei Mann letztlich nicht durchsetzen.

+++ Mal ein Lob an die Fans: Die Stimmung ist weiter klasse hier im ausverkauften Nauheimer Eisstadion.

45. Ribnitzky versucht es aus spitzem Winkel - die Scheibe rutscht durch.

45. Faber spielt die Scheibe vors Tor, da kann sie dann aber kein Husky mehr erkämpfen.

44. Dicke Möglichkeit für Nauheim. Bartuli kommt im Slot frei zum Schuss, scheitert aber am stark parierenden Kielly.

43. Seifert fälscht einen Schuss von Ahlroth ab, sodass die Scheibe im Netz hinterm Tor landet.

42. Kielly verschiebt das Tor. Das bringt die Nauheimer Fans gegen ihn auf, die dahinter Absicht vermuten.

42. Seigo hält drauf. Der wird geblockt, bleibt so ungefährlich.

41. Kielly fängt einen gefährlichen Schuss von links ab.

41. Shevyrin hält von der Bande drauf, bringt Bick so aber nicht in Bedrängnis.

Weiter geht‘s.

+++ In 3 Minuten starten wir ins Schlussdrittel.

+++ Die Schussstatistik in Drittel zwei: 10 zu 16.

+++ Es ist weiter ein klasse Derby mit vielen sehenswerten Chancen und auch im Mitteldrittel hohem Tempo.

+++ 1:1 steht es nach 40 Minuten. Dabei wäre für beide Teams mehr drin gewesen.

Und damit Pause hier in Nauheim.

40. Mit der Pausensirene schießt Köhler nochmal von links - der geht allerdings drüber.

40. Spitzner zieht ab. Erk hält den Schläger rein und so rauscht die Scheibe ins Fangnetz.

40. Bick fängt einen Schuss mit den Schonern ab, der bei Detsch auf dem Schläger landet. Der Husky nutzt das zum Nachsetzen, kann den Puck aber nicht über die Linie bringen.

40. Reuß fängt Cerny ab, der so nicht abschließen kann.

39. Wildes Gestocher vorm Tor der Nauheimer. Mieszkowski versucht, die Scheibe an Bick vorbeizuschieben. Der kann das verhindern.

+++ Die Huskies erhöhen den Druck, müssen aber bei den Kontern der Teufel höllisch aufpassen.

37. Vause auf der anderen Seite. Kielly fängt die Scheibe ab.

37. Weidner sieht Arniel, der die Scheibe mit der Rückhand knall rechts am Tor der Teufel vorbeihebt.

36. Nauheim im Gegenzug mit Goldhelm Coffman, der von rechts mit ordentlich Kraft abzieht. Kielly pariert sicher.

36. Auch die Huskies können kontern. Und wie! Mieskowski gefährlich von rechts. Bick lässt prallen, der Husky setzt nach, bringt den Puck aber erneut nicht am Schlussmann der Gastgeber vorbei.

35. Nach dieser Szene kontern die Nauheimer, kommen durch Bartuli auch zum Abschluss. Der scheitert jedoch an Kielly.

35. Keck spielt die Scheibe ins Zentrum, wo Faber lauert. Dessen Schuss wird dann aber geblockt.

33. Coffman verzweifelt in der Zone der Huskies an der guten Defensivarbeit der Nordhessen, kommt einfach nicht zum Abschluss.

+++ Gute Überzahl der Kasseler - wenn auch ohne Zählbares.

32. Und da ist Nauheim wieder komplett.

32. Mieszkowsi auf Seigo, der aus kurzer Distanz am Puck vorbeihaut. Schade!!

31. Sykora von links - Bick pariert.

31. Weidner auf Keck, der im Slot abzieht. Hickmott hält den Schläger rein, fälscht die Scheibe so ab, dass sie im Fangnetz landet.

31. Gewaltschuss von Arniel aus dem linken Bullykreis nach einem Zuspiel von Shevyrin. Bick fängt die Scheibe ab.

30. Arniel versucht es von links, vorm Tor wird nachgestorchert. Vergeblich: In dieser Szene lassen die Teufel nichts zu.

30. Strafe gegen Nauheim. Wörle holt Weidner an der Bande von den Beinen - und muss sich nun 2 Minuten abkühlen.

30. Faber aus der Distanz. Die Scheibe bleibt im Gewühl vor dem Tor der Mittelhessen hängen.

+++ Die Huskies haben in den letzten drei Auswärtsspielen ebenfalls zurückgelegen - und trotzdem immer gewonnen. Vielleicht war der heutige Rückstand also ein gutes Zeichen.

30. Powerbreak-Unterbrechung.

30. Keck versucht die Scheibe aus kürzester Distanz an Bick vorbeizulupfen. Der Goalie der Gäste fährt die Fanghand aus, verhindert so den Rückstand.

+++ Nauheim damit wieder komplett.

+++ Nach einem Unterzahlkonter der Teufel, den die Huskies schnell gestoppt hatten, landete die Scheibe über Faber und Mieszlowski bei Seigo - und der zog ab zum 1:1. Ramalam!

+++ Nach 21 Sekunden gleichen die Kasseler in der 28. Minute aus.

Toooooooooooooooo für die Kassel Huskies!!!!

28. Lowry spielt die Scheibe vors Tor, wo Seigo verlängert - aber nicht gefährlich.

+++ 2 Minuten bekommt er wegen hohen Stocks.

+++ Es gibt einige Diskussionen bis einer zur Bank fährt. Dann ist es Bartuli, der Richtung Strafbank fährt.

28. Strafe gegen Nauheim.

28. Schlagschuss von Sykora. Erneut ist Bick am Puck.

27. Gefährlicher Schuss von Detsch nach einem Pass von Tschwanow. Bick pariert.

27. Gefährlicher Schuss von Niedenz, den Kielly abfängt.

26. Geischeimer zieht ab, vorm Tor versucht Keck zu verlängern - vergeblich.

26. Keck kommt mit Tempo über links, scheitert dann aber auch an Bick.

26. Erk hält von links aufs Kasseler Tor. Der geht direkt auf Kielly, der die Scheibe sichert.

25. Weidner zieht ab, bringt die Scheibe allerdings nicht an Bick vorbei.

+++ Nauheim belohnt sich für eine richtig starke Phase.

+++ Bartuli schlenzt den Puck perfekt unter die Latte. Der war unhaltbar.

+++ In der 24. Minute gehen die Gastgeber in Führung.

Tor für Nauheim.

24. Es wird brandgefährlich am Tor der Huskies. Schmidts Schuss pariert Kielly noch, dann gibt es ein wildes Gestocher, bei dem sich Seifert nicht durchsetzen kann.

23. Gefährlicher Schuss von Keck aus der Distanz. Bick lenkt die Scheibe zur Seite weg.

23. Die Nauheimer kontern - und dann wird‘s richtig gefährlich. Denn Pauli ist frei durch und zieht von links aus vollem Lauf ab. Kielly macht den Raum dicht, fängt die Scheibe ab.

22. Herrmann mit einem Versuch aus der Distanz. Kielly hält.

21. Hickmott blockt einen Schlagschuss von Shevyrin von der Blauen Linie.

+++ Die Huskies noch 6 Sekunden in Überzahl, dann ist Hickmott wieder dabei.

Weiter geht‘s. Das Mitteldrittel läuft.

+++ Und da sind auch die Kasseler wieder.

+++ Die Nauheimer sind schon zurück auf dem Eis.

+++ In sieben Minuten geht es hier weiter.

+++ Die Schussstatistik in Drittel eins: 10 zu 12.

+++ 6 Sekunden sind die Nauheimer im Mitteldrittel gleich in Unterzahl. Dann darf Hickmott wieder mitmischen.

+++ Es ist ein klasse, ein umkämpftes Derby - bei dem es 0:0 steht. Und das trotz einiger Hochkaräter auf beiden Seiten.

Das war‘s im ersten Drittel: Pause hier in Nauheim.

20. Faber ebenfalls aus der Distanz. Bick ist mit dem Schoner zur Stelle.

19. Nochmal Ahlroth. Diesmal mit einem Gewaltschuss. Auch den pariert Nauheims Schlussmann.

19. Die Huskies setzen sich direkt fest, machen Druck. Bick ist dann aber nach Ahlroths Schuss von rechts zur Stelle.

19. Strafe gegen die Gastgeber. Hickmott muss 2 Minuten zwangspausieren - wegen Haltens.

18. Tschwanow bringt die Scheibe aus der Drehung Richtung Nauheimer Tor. Sie rutscht gefährlich auf Bick zu, wird dann aber doch noch aus der Gefahrenzone gelenkt.

18. Schlagschuss von Tramm. Bick pariert.

17. Die Kasseler Strafe läuft gerade ab, da muss Kielly doch nochmal eingreifen in dieser Nauheimer Überzahl, macht das souverän.

+++ Was passiert ist, war nicht gut zu sehen. Vielleicht hatte er einen Schläger ins Gesicht bekommen.

+++ Der Husky steht schnell wieder, kann auch alleine zur Bank fahren.

17. Nach einem Schlagschuss von Seifert knallt die Scheibe in die Bande. Es gibt aber eine Schrecksekunde, denn: Müller liegt ohne Helm auf dem Eis. Es werden sofort Betreuer geholt.

16. Wirklich gefährlich wird Nauheim mit einem Mann mehr bisher nicht - weil Kassel unheimlich konsequent verteidigt.

15. Erstmal fahren die Huskies einen Angriff. Lowry spielt dann ab auf Shevyrin, der sich im Zentrum aber nicht durchsetzen kann.

+++ Was macht Nauheim aus seiner ersten Überzahl?

15. Es gibt die erste Strafe in diesem Spiel. Seigo muss 2 Minuten in die Box - wegen eines Crosschecks.

+++ Die Huskies waren stärker gestartet, doch mittlerweile hatten die Teufel die besseren Chancen.

14. Pollastrone hat auf der rechten Seite viel Platz, will gerade abziehen, da wird das Spiel unterbrochen - Abseits.

+++ Das war definitiv bisher die beste Chance in diesem Spiel.

12. Körner richtig gefährlich im Nachschuss. Hat der der Pfosten gerettet? Oder doch der Handschuh von Kielly? Egal. Drin war die Scheibe nicht.

+++ Strafen gibt es in diesem Fall nicht. Geischeimer wollte gerade ohne Handschuhe loslegen, da griffen die Schiris schon ein.

11. Schlagschuss von Seifert - Kielly partiert. Und dann wird es wüst auf dem Eis: Es gibt die erste Rangelei - zwischen Bartuli und Geischeimer.

+++ Hier stehen zum ersten Mal alle.

11. Sykora hält von links aus der Distanz drauf - der kommt zu ungenau, geht deutlich am Nauheimer Tor vorbei.

10. Reuß kommt mit ordentlich Tempo, setzt sich gegen zwei Mann durch. Sein Zuspiel kommt dann aber nicht an, die Scheibe rutscht raus. Und so bleibt‘s in dieser Szene ungefährlich.

9. Keck startet mit Tempo in die Zone der Nauheimer, versucht es mit einem Handgelenkschuss aus spitzem Winkel - kommt so aber nicht an Bick vorbei.

9. Gefährlicher Schuss von Pollastrone. Kielly fängt den Puck ab.

+++ Es ist ein klasse Derby bisher. Schnell - und mit ersten guten Möglichkeiten auf beiden Seiten.

9. Es gibt die erste Powerbreak-Unterbrechung des Abends.

9. Auch Nauheim bleibt gefährlich. Pauli versucht es von links. Am Pfosten ist Kielly zur Stelle.

+++ Mitgelaufen war Lowry, Seigo wollte es aber selbst versuchen.

8. Die Huskies kontern. Seigo setzt sich fein gegen drei Mann durch, kommt dann aber nicht mehr zum Abschluss.

7. Pollastrone jetzt aus dem Slot. Erneut pariert Kielly.

6. Nauheim macht weiter Druck und wieder muss Kielly eingreifen. Auch nach diesem durchaus gefährlichen Schuss von Coffman lässt er nichts zu.

6. Gefährlicher Schuss von Sekesi, der auf der rechten Seite viel Platz hat. Kielly ist mit dem Schoner zur Stelle, wehrt die Scheibe ab.

5. Faber jetzt ebenfalls aus der Distanz. Bick ist zur Stelle.

5. Tramm zieht aus der Distanz ab. Der Schuss wird abgefangen - und dann kommt Sykora am Pfosten nicht mehr richtig ran. Schade.

5. Seigo versucht es aus dem Zentrum. Der Schuss des Kasselers wird abgefälscht und landet so im Fangnetz.

4. Bick muss nach einem Schuss von Lowry eingreifen, lässt nichts zu.

4. Die Huskies kommen mit Tempo. Sykora passt auf Lowry, der sich im Zentrum allerdings nicht durchsetzen kann.

+++ Wie immer hier ist es in den ersten Minuten ein sehr temporeiches und enges Derby.

3. Detsch bringt die Scheibe Richtung Nauheimer Tor, findet dort keinen Abnehmer.

2. Auf der anderen Seite der erste Abschluss. Spitzners Schuss bereitet Teufel-Schlussmann Felix Bick aber keine Probleme.

2. Teufel-Topscorer Coffman taucht vor dem Kasseler Tor auf, wird aber von Spitzner am Abschluss gehindert.

1. Mieszkowski spielt die Scheibe ins Zentrum, da kann sich Sykora aber nicht durchsetzen, sodass der Puck durchrutscht.

Los geht‘s. Das Spiel läuft. Jetzt heißt es: kämpfen und siegen, Huskies!

+++ Es gibt noch die Starting Six hier im Stadion.

+++ Die Huskies werden mit ordentlich Pfiffen empfangen.

+++ Die Spieler kommen aufs Eis. Macht euch bereit.

+++ Im Radio könnt ihr natürlich wie immer Fragen zum Spiel stellen.

+++ Zeit für die Wunderkerzen.

+++ An dieser Stelle auch herzlichen Glückwunsch an Herrn Claar. Der Team-Zahnarzt der Kasseler hat heute Geburtstag,

+++ Auch im Radio starten wir jetzt. Präsentiert von Claar Zahnärzte kommentieren heute Björn und Gerd für euch die Partie. Viel Spaß bei der Übertragung.

+++ Wir warten darauf, dass die Spieler aufs Eis geholt werden - während sich die Fans hier weiter einsingen.

+++ Hier habe ich noch die Starting Six der Huskies für euch: Jake Kielly, Denis Shevyrin, Joel Lowry, Marco Müller, Darren Mieszkowski und Tomas Sykora.

Und die der Teufel: Kevin Schmidt, Christoph Körner, Taylor Vause, Patrick Seifert, Felix Bick und Jerry Pollastrone.

+++ Die Kasseler Anhänger sind mit zwei Bussen und Privatwagen angereist. Etwa 300 wurden erwartet. Der Gäste-Block ist auch schon ordentlich voll.

+++ An die Fans wurden heute übrigens 10.000 Wunderkerzen verteilt - für eine besondere Stimmung beim Einlaufen der Spieler.

+++ Ihre letzten neun Spiele in Folge haben die Kasseler gewonnen. Im Spitzenspiel-Derby soll heute natürlich der zehnte dazu kommen.

+++ Eine Nachricht dürfte die Huskies-Fans gestern besonders gefreut haben: Stürmer Jake Weidner bleibt bis mindestens 2024 in Kassel.

Blick auf die Eisfläche im Bad Nauheimer Eisstadion
Aufwärmen vor dem Derby © Marie Klement

+++ Anders als zuhause lief es hier in Nauheim zuletzt gut für die Huskies: 5:3 gewannen sie das erste Derby der Saison. In der Kasseler Eishalle gab‘s dagegen eine 1:3-Niederlage.

+++ Bei den Gastgebern fehlt heute Kapitän Marc El-Sayed.

+++ Bei den Huskies ist Joel Keussen heute krankheitsbedingt nicht dabei, Tim McGauley ist nicht im Kader. Thomas Reichel ist für Wolfsburg im Einsatz, Pierre Preto fehlt mit „Unterkörperverletzung“.

+++ Auch die Kasseler Anhänger sind gut zu hören.

+++ Die Mannschaften kommen zum Aufwärmen aufs Eis - und ja: die Stimmung ist klasse.

+++ Die Stimmung dürfte wie zuletzt hier in Nauheim derbywürdig werden. Es ist auch schon gut was los auf den Rängen. Und: Das Spiel ist mit 4450 Zuschauern ausverkauft.

+++ Mit Nauheim empfängt heute der Tabellendritten den Spitzenreiter aus Nordhessen - es dürfte also ein hart umkämpftes Derby werden.

+++ Hier gibt‘s erstmal die Aufstellung der Kasseler:

1 Jake Kielly
8 Oleg Tschwanow
11 Jake Weidner
15 Denis Shevyrin
16 Vincent Schlenker
17 Joel Lowry
18 Lois Spitzner
22 Marco Müller
24 Alec Ahlroth
35 Gerald Kuhn
43 Fabian Ribnitzky
49 Steven Seigo
63 Maximilian Faber
66 Darren Mieszkowski
67 Lars Reuß
70 Stephan Tramm
71 Tristan Keck
73 Tom Geischeimer
74 Tomas Sykora
89 Hans Detsch
91 James Arniel

Und die der Nauheimer:

4 Kevin Schmidt
6 Tim Coffman
9 Huba Sekesi
10 Andreas Pauli
11 Philipp Wachter
14 Kevin Niedenz
16 Christoph Körner
18 Tobias Wörle
19 Taylor Vause
20 Patrick Seifert
23 Marius Erk
25 Fabian Herrmann
26 David Cerny
27 Michael Bartuli
29 Leo Hafenrichter
31 Felix Bick
36 Jerry Pollastrone
61 Jordan Hickmott
77 Mick Köhler
80 Rihards Babulis

Und die Unparteiischen: 1. Schiedsrichter Nikolas Neutzer, 2. Schiedsrichter Mischa Apel, 1. Linesperson Frederic Van Himbeeck, 2. Linesperson Jeroen Klijberg, Punktrichter Annette Dietrich

+++ Ein herzliches Hallo aus dem Eisstadion in Bad Nauheim. Hessenderby! Ich hoffe, ihr seid bereit.

Alle Artikel zu den Kassel Huskies finden Sie auf der Huskies-Themenseite. Auch bei Facebook informieren wir regelmäßig über alles wichtige rund um die Huskies. Alle Spieltagsergebnisse und die Tabelle finden Sie auf tabellen.hna.de.

Auch interessant

Kommentare