Nur ein Punkt

Geduldsprobe ohne Happy End: Huskies verlieren nach Penaltyschießen 1:2 gegen Freiburg

+
Knapp vorbei: Beim Schuss von Freiburgs Nikolas Linsenmaier (links) hatten die Huskies (von links) Florian Kraus, Torhüter Marcel Melichercik und Andre Reiss Glück, dass der Puck nicht ins Tor ging. Am Ende unterlagen die Kasseler aber dennoch.

Kassel. Dem Rückschlag gegen Ravensburg folgte eine schier endlose Geduldsprobe. Erst hatten die Huskies Ladehemmung, dann verloren sie auch noch im Penaltyschießen.

Beim 1:2 (0:0, 1:1, 0:0 / 0:0 / 0:1) gegen die ausgeruhten Wölfe Freiburg brachte lediglich Linsenmaier den Puck im Tor unter.

Richie Mueller, Jens Meilleur und Sam Povorozniouk gingen ebenso leer aus wie zwei Freiburger. Die wurden von ihren wenigen Fans prompt als Hessenjäger gefeiert, nachdem sie zuvor schon Frankfurt und Bad Nauheim besiegt hatten.

Der neuerliche Dämpfer aber war zunächst nicht abzusehen. Denn im Gegensatz zum Mittwochfanden die Nordhessen diesmal eine gute Balance zwischen kompakter Defensive und variabler Offensive. Obwohl erneut Michi Christ und nun auch Mike Little, der durch Florian Kraus ersetzt wurde, verletzt fehlten, dominierten sie klar. Sie gewannen die Mehrzahl der Zweikämpfe und endlich auch mehr Bullys. Doch der daraus resultierende Spielfluss brachte trotz vieler guter Gelegenheiten nichts Zählbares. Als Alex Karachun den Puck aus spitzem Winkel aufs Freiburger Tor bugsiert hatte (15.), wurde erst nach Videobeweis auf „kein Tor“ entschieden.

Dennoch waren die Huskies gut beraten, weiterhin den dritten Mann rasch in die Abwehr zurückzuziehen. Denn bei jeder sich bietenden Gelegenheit stießen die Freiburger pfeilschnell in die Kasseler Lücken. Zunächst rettete Torwart Marcel Melichercik zweimal in höchster Not gegen Seeger (25.), beim dritten Versuch tanzte der Puck auf der Torlinie. Dann klärte er mit der Fußspitze gegen Linsenmaier (30.). Nach einer halben Stunde aber war auch der Slowake machtlos, als ihm bei Mosers Schuss vom rechten Bullypunkt die Sicht verdeckt war – 0:1.

Und die Huskies? Spielten gut, spielten schwungvoll, blieben auch geduldig, aber sie hatten weiter Ladehemmung. Bei einem Konter über Adriano Carciola und Matt Neal war der Ausgleich nahe, kurz darauf scheiterte erneut Neal am Pfosten (33.) und Tyler Gron bei einem Solo in Unterzahl an Torwart Nemec (36.).

Der hoch verdiente Ausgleich, er gelang dann doch - nach schier endlosen 39 Minuten und in Überzahl. Als beide Teams durchwechselten, schaltete Richie Mueller (wer sonst?) am schnellsten, legte quer auf Jens Meilleur und es stand 1:1. Doch es blieb der einzige Torjubel der Kasseler, denen der Kräfteverschleiß vom Mittwoch nun mehr und mehr anzumerken war. Soli von Neal und Mueller blieben erfolglos, ebenso eine Dreifachchance der ersten Reihe (56.) und sogar eine fünfminütige Überzahl ab der 57. Minute.

Nach Muellers Puckverlust holte der Flitzer den enteilenden Wittfoth zum Glück noch ein und verhinderten noch den K.o.(60.). Aber auch er selbst und Carciola mit krachendem Lattentreffer (63.) nach einer Direktabnahme hatten an diesem Tag kein Schussglück mehr. So blieb nur ein Punkt und es kam, was kommen musste. Die Entscheidung im Penaltyschießen. Ohne Happy End.

Kassel Huskies verlieren 1:2 gegen den EHC Freiburg

Kassel Huskies gegen EHC Freiburg
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg © Andreas Fischer
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg © Andreas Fischer
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg © Andreas Fischer
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg © Andreas Fischer
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg © Andreas Fischer
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg © Andreas Fischer
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg © Andreas Fischer
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg © Andreas Fischer
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg © Andreas Fischer
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg © Andreas Fischer
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg © Andreas Fischer
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg © Andreas Fischer
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg © Andreas Fischer
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg © Andreas Fischer
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg © Andreas Fischer
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg © Andreas Fischer
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg © Andreas Fischer
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg © Andreas Fischer
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg © Andreas Fischer
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg © Andreas Fischer
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg © Andreas Fischer
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg © Andreas Fischer
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg © Andreas Fischer
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg © Andreas Fischer
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg © Andreas Fischer
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg © Andreas Fischer
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg © Andreas Fischer
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg © Andreas Fischer
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg © Andreas Fischer
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg © Andreas Fischer
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg © Andreas Fischer
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg
Kassel Huskies gegen EHC Freiburg © Andreas Fischer

Statistik: So haben die Kassel Huskies gespielt

Schiedsrichter: Apel/Falten.

Zuschauer: 2555

Tore: 0:1 (30:48) Moser (Rießle), 1:1 (38:44) Meilleur (Mueller, Heinrich - 5:4), 1:2 (65:00) Linsenmaier (Penalty)

Strafminuten: Kassel 4, Freiburg 2 + 5 und Spieldauer Meyer

Der Ticker zum Nachlesen

Live Blog DEL2 live: Kassel Huskies - EHC Freiburg
 

Lesen Sie auch: Nach 2:6: Huskies wollen heute gegen Freiburg Wiedergutmachung

Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019

Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Torhüter: Marcel Melicherčík, Rückennummer: 92 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Torhüter: Leon Hungerecker, Rückennummer: 31 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Verteidiger: Marco Müller, Rückennummer: 22 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Verteidiger: Nick Walters, Rückennummer: 25 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Verteidiger: Florian Kraus, Rückennummer: 26 © Dieter Schac htschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Verteidiger: Derek Dinger, Rückennummer: 47 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Verteidiger: Mike Little, Rückennummer: 55 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Verteidiger: Alexander Heinrich, Rückennummer: 78 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Verteidiger: Andy Reiss, Rückennummer: 96 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Stürmer: Eric Valentin, Rückennummer: 27 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Stürmer: Matthew Neal, Rückennummer: 8 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Stürmer: Manuel Klinge, Rückennummer: 9 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Stürmer: Michael Christ, Rückennummer: 13 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Stürmer: Toni Ritter, Rückennummer: 17 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Stürmer: Adriano Carciola, Rückennummer: 29 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Stürmer: Tyler Gron, Rückennummer: 37 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Stürmer: Richard Mueller, Rückennummer: 61 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Stürmer: Jace Hennig, Rückennummer: 63 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Stürmer: Jens Meilleur, Rückennummer: 70 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Stürmer: Sam Povorozniouk, Rückennummer: 91 © Dieter Schachtschneider
Kassel Huskies: Der Kader für die Saison 2018/2019
Trainer: Rico Rossi © Dieter Schachtschneider

Huskies-Nachrichten per WhatsApp abonnieren

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten zu den Kassel Huskies direkt aufs Handy bekommen? Dann melden Sie sich hier für den kostenlosen WhatsApp-Dienst der HNA zu den Schlittenhunden an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.