Dritter schwerer Gegner: 89ers gegen Diez-Limburg

Wieder im Kader: Patrick Berendt. Foto:  Schachtschneider/nh

Kassel. Auf die EJ Kassel 89ers wartet in der Eishockey-Hessenliga der dritte starke Gegner in Folge: Nach Darmstadt und Frankfurt muss das Team von Trainer Manuel Six diesmal gegen Diez-Limburg ran.

Los geht’s am Sonntag, 18.30 Uhr, bei freiem Eintritt in der Kasseler Eissporthalle. Nach der Niederlage gegen Frankfurt hoffen die 89ers auf Wiedergutmachung.

„Diesmal gehen wir mit anderen Voraussetzungen ins Spiel“, ist Six sicher. Schließlich ist sein Team diesmal gewarnt: Limburg ist eine erfahrene Mannschaft, die vor der laufenden Spielzeit viele Neuzugänge aus Neuwied bekommen und sich zuletzt mit 10:1 gegen Darmstadt durchgesetzt hat. „Das wird ein hartes Stück Arbeit“, sagt Kapitän Paul Sinizin. „Aber es wird Zeit, dass wir zu unserer alten Form zurückfinden.“

Dabei helfen könnten Stephane Robitaille und Patrick Berendt: Beide Leistungsträger stehen wieder im Kader. „Ich erwarte ein temporeiches Spiel, aber wir sind gut eingestellt“, sagt Six, der auf viele Zuschauer hofft. (ca)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.