Vor Länderspiel am 21. April: Eishockey-Bundestrainer Koelliker in Kassel

Kassel. Es ist das vorletzte Testspiel der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft vor der Weltmeisterschaft im Mai: Am Samstag, 21. April, treffen in der Kasseler Eissporthalle Deutschland und Dänemark aufeinander.

Brisant: Beide Teams sind bei der WM Gruppengegner. Bundestrainer Jakob Koelliker, der seiner Mannschaft in Kassel den finalen WM-Schliff verpassen will, schaute heute zur Stippvisite in Nordhessen vorbei. Er freut sich auf das Spiel: "Es ist meine Premiere in Kassel. Für die Zuschauer wünsche ich mir, dass sie eine klasse Partie sehen werden. Für die Mannschaft erhoffe ich mir, dass wir sie weiterentwickeln und am Ende sagen können: Wir kommen gern nach Kassel zurück."

Bundestrainer Jakob Koelliker

Bislang seien 2500 Tickets für das dritte Länderspiel in der Kasseler Eissporthalle verkauft, sagt Eishallen-Chef Stefan Traut. Eintrittskarten zum Preis von neun Euro gibt es über die Homepage des Deutschen Eishockey-Bundes (www.deb-online.de), in der Geschäftsstelle der Kassel Huskies und über die Eventim-Hotline, Telefon: 01805-570070.

Sport 1 überträgt die Partie am 21. April live ab 19.15 Uhr im Fernsehen. (mis)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.