Eishockey

Neues aus der DEL2: Löwen Frankfurt verpflichten Weltenbummler

Frankfurt. Die Löwen Frankfurt haben einen weiteren Verteidiger unter Vertrag genommen. Dan Spang (34) kommt aus England zum DEL2-Klub nach Südhessen.

In zwei Spielzeiten für Nottingham erzielte der US-Amerikaner, der auch einen italienischen Pass besitzt, 49 Punkte (15 Tore, 34 Vorlagen). In der DEL ging er bereits für Nürnberg und Hamburg aufs Eis, außerdem spielte er in Finnland, Schweden, Russland und Tschechien.

Tschechischer Stürmer für Freiburg: DEL2-Ligist EHC Freiburg hat den tschechischen Angreifer Jiri Fronk unter Vertrag genommen. Der Außenstürmer kommt vom tschechischen Zweitligisten AZ Havirov an die Dreisam.

Ravensburg mit Hinse nun komplett: Zweitligist Ravensburg hat den DEL2-Kader für die neue Saison komplett: Der kanadische Angreifer Olivier Hinse kommt vom dänischen Klub Aalborg und besetzt die vierte und letzte Kontingentstelle der Towerstars.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.