Stürmer bleibt in Kassel

Eric Valentin geht in seine vierte Huskies-Saison

Eric Valentin auf der Spielerbank der Kassel Huskies.
+
Eric Valentin bleibt bei den Kassel Huskies.

Das nächste Puzzleteil für den neuen Kader passt: Stürmer Eric Valentin bleibt bei den Kassel Huskies. Er ist der elfte bestätigte Spieler des DEL2-Klubs.

Valentin kam vor der letzten Saison fest nach Kassel, nachdem er in den zwei Spielzeiten zuvor als Förderlizenzspieler von DEL-Klub Wolfsburg an die Huskies ausgeliehen war. Der 24-Jährige machte bislang 94 DEL2-Spiele für die Blau-Weißen, schoss dabei 16 Tore und gab 25 Vorlagen.

„Ich freue mich sehr, Eric für eine zweite komplette Saison bei uns zu haben. Er hat sich im letzten Jahr kontinuierlich verbessert. Durch seine exzellente Arbeitseinstellung und seinen hohen Trainingsaufwand rechne ich stark damit, dass er auch in der kommenden Saison einen weiteren Entwicklungsschritt macht“, wird Huskies-Trainer Tim Kehler zitiert. Geschäftsführer Joe Gibbs betonte, Valentin habe in der vergangenen Saison sein Potenzial eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Der gebürtige Donaueschinger (Baden-Württemberg) war in der abgelaufenen Saison die meiste Zeit als Center der dritten Reihe gesetzt. Mit elf Toren und 17 Vorlagen spielte er seine statistisch beste bisherige Hauptrunde. „Vergangene Saison haben ich viel Vertrauen von den Huskies erhalten und mich so weiterentwickeln können. Diesen Vorschuss möchte ich dem Klub und den Fans zurückzahlen“, so der Stürmer, der im Februar mit Toren erst an seinem Geburtstag und zwei Tage später ausgerechnet am Valentinstag auf sich aufmerksam machte.

Der Kader im Überblick

So sieht der Huskies-Kader bislang aus:

Tor: Jerry Kuhn (35)

Abwehr: Joel Keussen (29), Denis Shevyrin (26), Dieter Orendorz (28), Dustin Reich (20)

Angriff: Corey Trivino (31), Jamie MacQueen (32), Hans Detsch (27), Eric Valentin (24), Paul Kranz (20), Tim Lucca Krüger (23)

Von Björn Friedrichs

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.