Über unseren WhatsApp-Dienst

Mit der HNA am Sonntag zum Heimauftakt der Kassel Huskies

Kassel. Mit einem Derbysieg sind die Kassel Huskies in die Saison gestartet. Gelingt den Schlittenhunden auch ein Sieg im ersten Heimspiel der Saison? Sie können dabei sein!

Die HNA verlost 3x2 Sitzplatzkarten für das erste Heimspiel der Saison zwischen den Kassel Huskies und den Tölzer Löwen am Sonntag, 23. September um 18.30 Uhr.

Die Gewinner werden von uns benachrichtigt und müssen die Karten im Foyer der HNA (Frankfurter Straße 168) gegen Vorlage des Personalausweises abholen. Alles, was Sie dafür tun müssen, ist unseren Huskies-WhatsApp-Dienst kostenfrei zu abonnieren. Nachdem der Dienst dann über die Nachricht "Start" begonnen wurde, einfach die Nachricht "Ich will zu den Huskies" an uns schicken. Mit etwas Glück sind Sie dann am Sonntag in der Eisporthalle dabei. Einsendeschluss ist Mittwoch, 19. September, 18 Uhr.

Wie Sie sich für unseren Dienst anmelden können, haben wir auf dieser Seite für Sie ausführlich erklärt. Der Huskies-WhatsApp-Dienst informiert die Fans über alle Entwicklungen bei den Schlittenhunden. Interviews mit Spielern, Vorberichte zu den Spielen, Spielberichte oder Aktuelles abseits der Eisfläche: Wir informieren dort über jede Entwicklung.

Wir verschicken bis zu drei Nachrichten am Tag über den Kurznachrichtendienst WhatsApp. Der Dienst ist für den Nutzer kostenfrei und kann jederzeit wieder abgemeldet werden. 

Technische Probleme im Sommer

Im Sommer gab es bei unserem WhatsApp-Dienst für Huskies-Fans leider technische Probleme. Wenn Sie länger als eine Woche keine Nachricht über den WhatsApp-Kanal von uns erhalten haben, melden Sie sich bitte noch einmal neu dort an, damit Sie nichts mehr verpassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.