Huskies besiegen Landshut mit 2:1 - Goalie Järvinen verletzt

Kassel. Mit einem Doppelschlag binnen 39 Sekunden haben die Huskies gegen Landshut die Partie gedreht. Nach Toren von Mike Collins und Sven Valenti in der 56. Minute siegten die Kasseler nicht unverdient mit 2:1. Groß auch der Jubel nach dem Spiel: Mika Järvinen verlängerte seinen Vertrag bei den Huskies. Allerdings verletzte sich der Goalie und wird für einige Wochen ausfallen.

Rubriklistenbild: © hna

Weitere Videos des Ressorts

Kassel Huskies verlieren 1:5 gegen Dresdner Eislöwen
Video

Kassel Huskies verlieren 1:5 gegen Dresdner Eislöwen

Kassel, 21. November 2016: Die Eishockeyspieler der Kassel Huskies verloren ihr Heimspiel gegen Dresden 1:5 (0:1, 0:0, …
Kassel Huskies verlieren 1:5 gegen Dresdner Eislöwen