Huskies fiebern Playoffs entgegen: Alle Kasseler sind fit

Kassel. „Die Stimmung ist sehr gut. Die Jungs sind bereit und freuen sich darauf, dass es endlich losgeht.“ Das sagt Rico Rossi über seine Eishockey-Mannschaft vor dem Auftakt ins Playoff-Viertelfinale gegen den EV Landshut.

Am Freitagabend ab 19.30 Uhr (Eissporthalle) geht es los.

Genauso wichtig wie die gelöste Atmosphäre ist die Meldung, dass der Coach personell aus dem Vollen schöpfen kann. „Bis auf daniel Kunce sind alle fit“, erklärt Rossi. Heißt: Die Huskies werden ebenso wie Gegner Landshut ins erste Heimspiel in Bestbesetzung starten können. Im Tor ist der Finne Mika Järvinen in den Playoffs als Nummer eins gesetzt. „Das war von Anfang an klar“, sagt Rossi. Im Training galt derweil die Devise: Alles wie immer. „Wir wollen den Ball flachhalten und denken von Tag zu Tag“, betont der Coach, der enge Spiele erwartet.

„Jede Partie wird eine enge Kiste. Aber wir haben den Heimvorteil auf unserer Seite, und den werden wir hoffentlich nutzen.“ (mis)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.