Huskies: Saison-Aus für Stürmer Kirsch

Justin Kirsch

Kassel. Schlechte Nachrichten für die Kassel Huskies: Der Eishockey-Zweitligist muss für den Rest der Saison auf Stürmer Justin Kirsch verzichten.

Der 23-Jährige hat sich am Donnerstag im Training an der Schulter verletzt.  In den nächsten Tagen wird er operiert und muss dann mindestens drei Monate pausieren.

Der Deutsch-Kanadier war erst Ende November von den Löwen Frankfurt nach Nordhessen gewechselt. In 19 Spielen erzielte der Kirsch neun Tore und bereitete fünf Treffer vor. 

Heute Abend ab 19.30 Uhr treten die Huskies gegen die Roten Teufel Bad Nauheim an. Wir übertragen die Partie live und in voller Länge. 

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.