Coronaverdacht bei Falken bestätigt

Huskies-Spiel am Sonntag in Heilbronn fällt aus

Eishockey DEL2, EC Kassel Huskies : Eispiraten Crimmitschau Neuzugang: 57 Alexander Bojarin Boyarin
+
Am Freitag war er dabei, hat aber noch gespielt: Alexander Boyarin, Neuzugang der Huskies. Am Sonntag nun ist das gesamte Kasseler Team spielfrei.

Nächste Zwangspause für die Huskies: Das Sonntagspiel des Kasseler Eishockey-Zweitligisten in Heilbronn muss verschoben werden.

Kassel - Der Grund: Bei den Falken hat sich ein Coronaverdacht im Team durch einen neuen positiven PCR-Tests bestätigt. Entsprechend ihrer Regularien hat die DEL2 daraufhin die Partie am Samstagvormittag gestrichen, ein neuer Termin ist in Absprache und soll schnellstmöglich bekannt gegeben werden. Bereits am Freitag waren die Heilbronner in Ravensburg nicht angetreten.

Vor einer Woche waren die Kasseler selbst von einem Coronaverdacht betroffen und hatten sich vorsorglich für das vergangene Wochenende in Isolation begeben. Damals aber hatte sich der Verdacht in einem PCR-Test zum Glück nicht bestätigt und die Nordhessen konnten seit Dienstag wieder trainieren. Am Freitag dann verloren sie 4:5 gegen Crimmitschau.

Weiter geht’s für die Huskies nun - so der Plan - am Dienstag um 19.30 Uhr mit einem Heimspiel gegen Bietigheim. Diese Partie war am 9. Spieltag am 4. Dezember ausgefallen, weil bei den Steelers das Virus zugeschlagen hatte. (Gerald Schaumburg)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.