Turnier im August

Huskies: Vorverkauf für Wingas-Cup startet am 16. Juni

Kassel. Ende kommender Woche starten die Kassel Huskies den Vorverkauf für den Wingas-Cup. Wer alle sechs Spiele des Turniers sehen will, muss nur vier bezahlen.

Auch wenn der Sommer gerade durchstartet, die nächste Eishockey-Saison wirft schon ihre Schatten voraus. Genauer gesagt, der Wingas-Cup. Vom 8. bis 10. August gastieren mit HK Slovan Bratislava, Dinamo Riga und HK Vityaz drei KHL-Clubs in der Eissporthalle und messen sich mit dem Gastgeber, den Kassel Huskies.

Nun steht fest: Am kommenden Freitag, 16. Juni, startet der Vorverkauf. Ab 15 Uhr gibt’s dann Tickets im Fanshop an der Eissporthalle sowie online über die Homepage der Huskies.

Dabei können Fans neben Einzeltickets auch das sogenannte Sixpack erwerben. Das Sixpack berechtigt zum Eintritt für alle sechs Turnierspiele. Dabei lautet das Prinzip: Vier Spiele bezahlen, sechs Partien sehen. Dauerkartenkunden erhalten auf die regulären Eintrittspreise außerdem 50 Prozent Rabatt.  Stehplatztickets gibt es ermäßigt ab fünf Euro, Sitzplätze bei freier Platzwahl für 15 Euro.

Die Preise für den Wingas-Cup im Detail:

Kategorie

Einzelticket

Sixpack

Einzelticket für Dauerkartenkunden

Sixpack Dauerkartenkunden

Sitzplatz freie Platzwahl*

15 Euro

60 Euro

7,50 Euro

30 Euro

Stehplatz

10 Euro

40 Euro

5 Euro

20 Euro

Stehplatz ermäßigt

5 Euro

20 Euro

2,50 Euro

10 Euro

Stehplatz Schüler bis 18 Jahre

5 Euro

20 Euro

2,50 Euro

10 Euro

Stehplatz Kinder unter 6 Jahre

frei

frei

frei

frei

*ausgenommen sind durch Dauerkarten reservierte Sitzplätze

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.