Kassel Huskies: 1000 Fans feierten Mannschaft bei Abschlussparty

Kassel Huskies: 1000 Fans feierten Mannschaft bei Abschlussparty

Kassel, 30. April 2016: Mit einer fröhlichen Party haben sich die Meisterspieler der Kassel Huskies von mehr als 1000 Fans verabschiedet. In den Sommer, teilweise auch zu anderen Klubs. Aber es gab auch gute Nachrichten: Patron Simon Kimm gab preis, dass das Budget des Eishockeys-Teams zur nächsten Saison angehoben wird. Mit dieser Nachricht, so Kimm, können Manager Joe Gibbs und Trainer Rico Rossi nun das Team für die nächste Sasion zusammenstellen. In der nächsten Woche werden die ersten Vertragsabschlüsse erwartet. Sicher ist: Rossi plant weiterhin mit seinem Torwart-Duo: Nach Titelgarant Markus Keller bleibt auch Florian Proske, der weiter in Mannheim unter Vertrag steht, aber per Förderlizenz zehn bis 15 Einsätze für die Huskies absolvieren soll.

Rubriklistenbild: © HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.