Erstes Heimspiel im neuen Jahr

Erstes Heimspiel mit Familientag: Huskies empfangen Wölfe Freiburg

+
Sie wollen auch am Sonntag jubeln: Fans der Kassel Huskies

Gegner der Huskies sind am Sonntag die Wölfe Freiburg, die ihre Fans im Sonderzug mitbringen. Und weil die Huskies einen Familientag veranstalten, beginnt die Partie schon um 14 Uhr.

Es ist das erste Heimspiel im neuen Jahr – und klar, dass die Huskies am Sonntag gegen die Wölfe Freiburg an die letzten Auftritte auf eigenem Eis anknüpfen wollen. Seit dem 14. Dezember und dem 5:2 gegen DEL2-Tabellenführer Ravensburg sind die Kasseler zu Hause ungeschlagen. 

Es folgten weitere Erfolge gegen Bad Tölz (5:1), die Lausitzer Füchse (5:2) und Deggendorf (3:1). Allerdings tankten die Wölfe beim klaren 6:1 am Freitag gegen Deggendorf auch noch einmal Selbstvertrauen.

Da die Huskies den 35, Spieltag ganz ins Zeichen der Familie stellen und die Gäste ihre Fans im Sonderzug mitbringen, beginnt die Partie statt wie sonst sonntags üblich nicht erst um 18.30 Uhr, sondern schon um 14 Uhr.

Die bisherigen Duelle:Waren bislang knappe Kisten. Anfang Oktober brachte erst das Penaltyschießen die Entscheidung, die Huskies unterlagen 1:2. In Freiburg feierten die Kasseler dafür Ende November einen 1:0-Erfolg.

Das Programm: Beginnt mit einem besonderen Moment für eine Familie, die die Huskies mit ihrem schönsten Eishockeymoment überzeugt hat und den Puck einwerfen darf. Doch auch die anderen Familien kommen auf ihre Kosten. In der Drittelpause gibt’s u.a. ein Einlagenspiel der U7 und ein Gespräch mit den Chefs der Eishockey-Jugend Kassel, Matthias Kolodziejczak und Milan Mokros. Im Glastreppenhaus wartet ein Torwandschießen mit Preisen auf die Kinder.

Das Ticketspecial: Familien (mindestens ein Erwachsener und ein Kind/Jugendlicher) erhalten für das Spiel 50 Prozent Rabatt auf Karten in allen Preiskategorien.

Den Spielplan der Saison 2018/2019 der Kassel Huskies finden Sie hier. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.