Kassel Huskies: Foul von Tomassoni an Landshuter

Kassel, 19. März 2015: Keine guten Nachrichten für die Kassel Huskies: Verteidiger Matt Tomassoni ist vom Disziplinarausschuss der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) für zwei Spiele gesperrt worden. Grund ist ein Foul an dem Landshuter Spieler P.J. Fenton im Spiel am Dienstag, 17. März, in Kassel. Zunächst hatte Tomassoni eine 10-Minuten-Strafe bekommen. Nachdem die Landshuter aber ein Video von dem Foul an die DEL geschickt hatten, wurde daraus eine Sperre von zwei Spieltagen. Damit fällt Tomassoni für die beiden nächsten Spiele der Playoff-Viertelfinal-Serie gegen Landshut am Freitag, 20. März, in Niederbayern und am Sonntag, 22. März, in der Kasseler Eissporthalle aus.

Rubriklistenbild: © hna-de

Das könnte Sie auch interessieren