Nach dem Sieg gegen Weißwasser

Huskies im Playoff-Halbfinale: "Jetzt die Zugabe"

Kassel. Die Dauernörgler behielten nicht recht: Die Huskies haben es ins Playoff-Halbfinale geschafft - und sich zum richtigen Zeitpunkt noch einmal gesteigert. Das findet HNA-Sportredakteur Frank Ziemke. Ein Kommentar.

Nach dem zweiten Spiel dieses Duells, das die Huskies vergangene Woche in der Lausitz verloren hatten, da deutete vieles darauf hin, dass diese Viertelfinal-Serie der Playoffs ganz eng werden könnte. Auch die paar Dauernörgler, die sich gern am Kasseler Eishockey abarbeiten, waren gleich wieder zu hören. Weil ja dies falsch läuft. Und das falsch läuft. Und überhaupt.

Drei Siege und 16 Tore später lässt sich sagen: Diese Huskies haben sich zum richtigen Zeitpunkt weiter gesteigert und einen sehr unbequemen Gegner letztendlich souverän in die Schranken gewiesen. Nach dem dritten Platz in der Hauptrunde und dem Einzug ins Halbfinale kann das Fazit deshalb schon jetzt nur lauten: Der Meister hat sein Soll bereits erfüllt. Mit dieser Saison darf man bereits sehr zufrieden sein, obwohl sie noch nicht zu Ende ist - oder eben gerade deshalb.

Huskies gewinnen Playoff gegen Weißwasser

 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer
 © Andreas Fischer

Zur Erinnerung: Auf dem Rückweg nach der Insolvenz sind die Kasseler erst vor drei Jahren wieder in der DEL 2 gelandet. Seitdem stehen drei Einzüge in die Playoffs zu Buche. Und eben dieser grandiose Titel des Vorjahres, der eines eben nicht zur Folge haben darf: überzogene Erwartungen.

Deshalb ist alles, was für diese Huskies jetzt kommt, Zugabe. Eine Zugabe, auf die wir uns richtig freuen können. Halbfinalderby gegen Frankfurt - Eishockey-Herz, was willst du mehr! 

Rubriklistenbild: © Andreas Fischer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.