Kassel Huskies siegen gegen Rostock Piranhas

Kassel, 7. März 2014: Die Kassel Huskies haben am Freitagabend mit 17:4 ihren Endrunden-Siegeszug fortgesetzt - und ließen einen 15-Jährigen Torhüter debütieren: Erst ging alles etwas langsam -- und dann plötzlich viel zu schnell: Zweieinhalb Stunden hatten die Eishockeyspieler der Piranhas Rostock auf dem Weg nach Kassel im Stau gestanden, Doch während sich vorher kaum ein Rad drehte, kamen die verspäteten Gäste dann richtig unter die Räder.

Rubriklistenbild: © hna

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.