Heimspiel beginnt um 17 Uhr

Huskies: Heute geht es gegen Riessersee

Kassel. Die wilde Hatz der Kassel Huskies durch die Saison in der zweiten deutschen Eishockeyliga geht auch am Wochenende unvermindert weiter.

Um 17 Uhr gastiert am Sonntag in der Eissporthalle der SC Riessersee. Die Mannschaft aus Garmisch ist in dieser Saison zum ersten Mal in Nordhessen. Umgekehrt waren die Huskies bereits zweimal in Bayern: Im September gab es eine 0:2-Niederlage, im November ein 3:5.

Es wir also Zeit für den ersten Sieg gegen die Mannschaft von Toni Krinner, die Huskies-Trainer Rico Rossi als eines der besten Defensivteams der Liga bezeichnet. Die Zahlen untermauern das: Vor dem Freitagsspieltag hatte der Tabellenfünfte mit nur 78 Gegentoren den besten Wert der Liga.

Wir übertragen die Partie live im Radio und im Ticker.

Ähnlich wie die Huskies hatte aber auch Riessersee zuletzt einiges an Verletzungspech, spielte phasenweise ohne sechs Akteure. In dieser Woche musste nach dem Ausfall von Joey Vollmer auch auf der Torhüterposition reagiert werden. In Rosenheim gab der kurzfristig verpflichtete Tscheche Thomas Tomek sein Debüt. Der Slowake wird auch in Kassel im Gehäuse stehen. Ansonsten haben sich die Reihen wieder etwas gefüllt. Sowohl Andreas Pauli als auch der Ex-Kasseler Mark Kosick konnten beim 2:3 in Rosenheim wieder mitwirken. (frz)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.