Kassel Huskies starten in die Vorbereitung: Alle Termine fixiert

Kassel. Es geht los: Mit dem Beginn ihrer Arbeitsverträge starten die Huskies-Puckjäger am Dienstag in ihre Eiszeit. Um 10 Uhr beginnt das Training in der Eissporthalle. Auch von 18 bis 19 Uhr können die Fans den Kasseler Eishockeycracks zusehen.

Auch das weitere Vorbereitungsprogramm auf die am 15. September beginnende DEL2-Runde steht nun. Nach dem großen Schwerpunkt Wingas-Cup vom 8. bis 10. August gastieren die Huskies am 18. August bei den Harzer Falken in Braunlage, wo einst auch Geschäftsführer Joe Gibbs gespielt hat (1980/81) und heute noch die Kasseler Alex Engel (34) und Florian Böhm (26) aktiv sind.

Vorstellung in Orangerie

Es folgen zwei Premieren: Erstmals präsentieren die Kasseler den Fans ihr Team in der Orangerie (20. August), und erstmals bestreitet eine Kasseler Mannschaft Testspiele in Schottland. Am 26. und 27. August geht’s in Kirkcaldy an der Ostküste gegen die Fife Flyers.

Die Spiele sieben und acht folgen beim DEL-Team Krefeld Pinguine (1.9.) und beim Oberliga-Partner Hannover Indians (2.9.). (sam)

Huskies-Termine

6.8.: Huskies beim Zissel-Umzug

Wingas-Cup
8.8., 15.00: Bratislava - Riga, 19.00: Kassel - Vityaz
9.8., 15.00: Riga - Vitjaz, 19.00: Kassel - Bratislava
10.8., 13.30: Bratislava - Vitjaz, 18.00: Kassel - Riga
danach Abschlussfeier mit Livemusik von Rockmachine

12.8.: VO-Cup mit den Huskies

18.8., 20.00: Braunlage - Kassel

20.8., Zeit offen: Saisoneröffnung und Mannschaftsvorstellung in der Orangerie Kassel

In Kirkcaldy (Schottland)
26.8., 19.15: Fife Flyers - Kassel
27.8., 18.30: Fife Flyers - Kassel

1.9., 19.30: Krefeld - Kassel

2.9., 18.30: Hannover Ind. - KS

15.9., 19.30: Start in die DEL2 Kassel - Dresden

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.