Eishockey: EJK-Schüler unterliegen Weißwasser zweimal – Spiel des DNLII-Teams abgesagt

7:1 – Kleinschüler siegen im Hessenderby

Stephane Robitaille

Kassel. Ein Sieg, zwei Niederlagen und eine Spielabsage: Das ist die Bilanz der Eishockeyjugend Kassel (EJK) vom vergangenen Wochenende. Die Kleinschüler setzten sich im Hessenderby bei den Löwen Frankfurt 1b verdient mit 7:1 durch. Nach zähem Beginn kam die Mannschaft von Trainer Stephane Robitaille immer besser ins Spiel und nahm verdient drei Punkte mit nach Hause.

Die Schüler unterlagen in der Qualifikationsrunde für die Deutsche Meisterschaft zweimal in Weißwasser. Die erste Begegnung konnte das Team von Ralf Beutler und Milan Mokros lange offen halten: Timon Langnese (17.), Philip Woltmann (29.) und Fynn Leontjev (33.) glichen die Führung der Gastgeber drei Mal aus. Dann spielten die Gastgeber ihre ganze Klasse aus und schossen bis zur Schlusssirene drei Tore zum 6:3 (1:1, 3:2, 2:0)-Endstand. Bitter für Kassel: Weißwasser traf sogar zwei Mal in Unterzahl. Tags drauf wollte der EJK kein Tor gelingen: Weißwasser erzielte im ersten Drittel hingegen gleich drei Treffer und gewann das Spiel – trotz zweier torloser Drittel – verdient mit 3:0 (3:0, 0:0, 0:0).

Die Partie der DNLII-Mannschaft gegen Weißwasser wurde abgesagt, weil die Gäste aufgrund einer Grippewelle nur zehn Spieler zur Verfügung hatten. Das Spiel wird als 5:0-Sieg für Kassel gewertet. (ca) Foto:  Hedler/nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.