1. Startseite
  2. Sport
  3. Kassel Huskies

Kassel Huskies verlieren erneut nach 2:0-Führung gegen Bad Nauheim - und stehen nun mit dem Rücken zur Wand

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marie Klement

Kommentare

Kassel Huskies Liveradio und Liveticker Logo
Wir informieren im Liveradio und im Liveticker vom Spiel © HNA

Wieder haben die Kassel Huskies gegen Bad Nauheim geführt. Und wieder haben sie verloren. Damit liegen die Teufel nun in der Serie 3:2 vorn. Der Liveticker zum Nachlesen.

Den Spielbericht gibt’s hier auf HNA.de.

Kassel Huskies - Bad Nauheim 2:3 (Endstand)

1. Drittel2. Drittel3. Drittel
Kassel200
Nauheim030

Tore: 1:0 Keussen (4. Minute), 2:0 Keussen (16.), 2:1 Vause (27.), 2:2 Hickmott (33., 5:4), 2:3 Pauli (36., 5:4)

Strafen: Kassel 6 - Nauheim 6

Zuschauer: 3541

+++ Wir sagen Danke fürs Mitlesen und Zuhören. Wir hätten auch gerne ein anderes Ergebnis präsentiert.

+++ Wir sind natürlich auch in Nauheim wieder mit Ticker und Radio für euch am Start.

+++ Sonntag können die Teufel nun also alles klar machen und ins Halbfinale einziehen. Für die Huskies wird das dagegen nun ganz schwer.

+++ Die Kasseler haben ein gutes erstes Drittel gespielt. Doch danach war Nauheim das bessere Team, hat sich den nächsten Sieg gesichert.

+++ 2:3 verlieren die Huskies das fünfte Spiel in dieser Serie.

Das war’s. Schluss hier in der Kasseler Eishalle.

60. Keussen stoppt Wörle, als er Richtung Huskies Tor startet.

60. Die Huskies können keinen Druck aufbauen - und dann befreit sich Nauheim erstmal.

+++ Kuhn bleibt - klar - vom Eis.

+++ Hier stehen alle. Ist der Ausgleich noch drin? Daumen drücken!

+++ 1:15 Minuten vor Drittelende nehmen die Huskies Auszeit.

59. Wahl spielt die Scheibe in den Slot, wo Tramm weiterleitet. Bick ist dann zur Stelle.

59. Kuhn fährt vom Eis.

58. Die Huskies sind wieder komplett.

58. Bires spielt die Scheibe vors Tor. Da räumen die Kasseler direkt auf.

58. Reiter spielt den Puck ins Zentrum, wo Bires nicht rankommen kann.

57. Nauheim setzt sich fest, findet aber keine Lücke. Bis Vause die Scheibe vors Tor legt - wo sie durchrutscht.

+++ Das ist völlig ungewöhnlich. Eigentlich werden beide Streithähne vom Eis geschickt.

+++ Bestraft wird allerdings nur der Husky. 2 Minuten gibt‘s für unnötigte Härte.

+++ Es wird handgreiflich am Tor der Gäste. Cameron ist beteiligt - und auch ein Nauheimer.

56. Broda mit der Rückhand. Bick hat die Scheibe sicher.

56. Wahl aus der Distanz. Messner lenkt die Scheibe vom Tor weg.

56. Schuss von Trivino - der wird abgefangen.

+++ Hier gibt’s noch die aktuelle Zuschauerzahl: 3541.

+++ Da muss erst was repariert werden, bevor es weitergehen kann.

55. Bick verschiebt das Tor - und so ist das Spiel hier unterbrochen.

55. Granz jetzt, trifft die Scheibe nicht richtig.

54. Broda mit einem Schuss von links. Bick hat etwas Mühe, kann den Puck aber vom Tor weglenken.

54. Granz hat etwas Mühe gegen Köhler, verhindert aber, dass der Nauheimer abschließen kann.

52. Shevyrin spielt die Scheibe fein vors Tor der Nauheim. Bloß: Da steht kein Mitspieler. Und so rutscht der Puck durch.

+++ Schade, aber war zu befürchten.

+++ Jetzt die Entscheidung: kein Tor!

+++ Die Fans unterhalten sich mit Gesängen.

+++ Noch immer sind keine Schiris in Sicht …

+++ 9:30 Minuten sind übrigens noch zu spielen. 9:30 Minuten für den Ausgleich, wenn es eben kein Tor war. Ansonsten stehen die Huskies gegen Nauheim in dieser Serie mit dem Rücken zur Wand.

+++ War aber auch ordentlich was los an Bicks Tor.

+++ Die Entscheidung dauert. Offenbar ist die Szene auch im Video nur schwer zu erkennen.

+++ Es gibt einige Diskussionen. Dann fahren die Schiris zum Videobildschirm.

+++ Es gibt Videobeweis.

+++ Oder war sie drin?

51. Wildes Gestocher am Tor der Nauheimer. Es ist kaum auszumachen, wer da wie am Puck ist. Und dann? Bleibt die Scheibe auf der Linie liegen!!!

51. Bires haut Ribnitzky seinen Schläger ins Gesicht. Der Husky fährt direkt vom Eis, hält sich den Mund. Gesehen haben die Unparteiischen das offenbar nicht.

50. Kaum schreib ich’s, da zieht MacQueen wunderbar aus den Zentrum ab. Bick kann die Scheibe gerade noch abfangen.

49. Schön ist dieses Spiel gerade nicht. Nauheim bleibt in der eigenen Zone und bringt die Scheibe immer wieder raus. Die Huskies rennen ab, aber ohne sich wirklich vors Tor spielen zu können.

48. Müller darf, bedrängt, vom rechten Bullykreis abziehen - der geht vorbei.

+++ Die Kasseler Fans sind wieder aufgewacht - nachdem es in den letzten Minuten die Nauheimer Anhänger waren, die man hier lautstark gehört hat.

47. Nach einem Schuss von Granz aus der Distanz springt die Scheibe von einem Nauheimer Schlittschuh hoch - und hoch übers Tor hinweg.

+++ Die Huskies wirken etwas müde ...

46. MacQueen spielt die Scheibe ins Zentrum, wo sich Trivino allerdings nicht durchsetzen kann.

+++ Die Partie ist nun etwas zerfahren, es gelingt wenig im Aufbau.

44. Reiter gefärhlich aus der Drehung. Kuhn fängt den Puck mit dem Schoner ab.

43. Detsch hat rechts Platz zum Schießen und freie Bahn, entscheidet sich aber für einen Pass - der nicht ankommt.

43. Spitzner kann sich vorm Tor nicht durchstochern.

+++ Immerhin: Die Kasseler sind hellwach aus der Pause gekommen.

43. Granz versucht es von rechts. Bick sichert die Scheibe ohne Mühe.

42. Harter Schuss von Trivino. Bick hält.

41. Nach einem langen Pass bekommt MacQueen die Scheibe, wird von Kevin Schmidt bedrängt, kann den Puck aber dennoch Richtung Nauheimer Tor bringen. Der geht allerdings vorbei.

41. Laub fängt einen Schuss von Wörle aus dem Zentrum ab.

Weiter geht’s. Das Schlussdrittel läuft. Gebt nochmal alles, Huskies!

+++ Für alle vorm Bildschirm heute: Daumen drücken!!!

+++ In einer Minute geht es weiter.

+++ Letzte Chance, um an unserer Umfrage teilzunehmen:

+++ Während die Kasseler nach 20 Minuten verdient geführt haben, führt nun Nauheim ebenso verdient. Denn die Teufel waren - nach einem verschlafenen Drittelstart beider Teams - die bessere Mannschaften im Mitteldrittel.

+++ Was soll ich sagen?! Die Huskies sind mit einer 2:0-Führung ins zweite Drittel gegangen und liegen nun 2:3 zurück.

Pause hier in der Kasseler Eissporthalle.

40. Nochmal MacQueen - und wie! Diesmal aus kurzer Distanz, schießt Bick an.

40. Gewaltschuss von MacQueen - der wird von einem Nauheimer abgefälscht und geht vorbei.

39. Die Teufel sind wieder komplett.

39. Wahl schießt, Broda fälscht ab - drüber.

38. Nun sind die Kasseler in Formation. Cameron zieht dann aus spitzem Winkel von links ab. Bick hält.

37. Die Huskies kommen nicht in Formation - und dann befreit sich Nauheim erstmal.

37. Strafe gegen die Gäste. Stephan muss 2 Minuten aussetzen - wegen eines Stockschlags. 

+++ Und die Huskies mit dem Gegentreffer wieder komplett.

+++ Pauli ist erfolgreich.

+++ 9 Sekunden vor Ende ihrer Überzahl und in der 36. Minute drehen die Nauheimer das Spiel endgültig und gehen 3:2 in Führung.

Tor für Nauheim.

35. Kuhn hält stark nach einem Schuss vom Reiter.

35. Trivino versucht es mit einem Bauerntrick - scheitert aber an Bick.

35. Pellastrone spielt die Scheibe auf Vause, der genug Platz hätte, die Scheibe aber nicht unter Kontrolle bekommt.

34. Shevyrin schießt, dann kann Cameron abziehen. Aber da ist die Partie unterbrochen - wegen einer Strafe gegen die Nordhessen. Granz bekommt wegen eines Stockschlags 2 Minuten.

+++ So, es kann weitergehen.

+++ Das Spiel ist unterbrochen, weil einer der Linesman behandelt werden muss.

33. Nach einem Schuss von Pellastrone rutscht die Scheibe knapp an Kuhns Tor vorbei.

+++ Damit sind die Huskies immerhin wieder komplett.

+++ 1:30 Minuten können die Nauheimer nicht einmal abziehen, dann aber ist es Sekeski, der den Puck an der Blauen Linie bekommt abzieht. Hickmott fälscht ab und bringt die Scheibe über die Linie. 2:2 jetzt also.

Tor für Nauheim.

32. Das kann ich schreiben, denn: Nauheim kann sich keine Schussmöglichkeit rausspielen. Die Huskies machen die Räume dicht und ihre Sache so gut - auch wenn sie sich nicht befreien können.

+++ Und zack, ist es korrigiert.

+++ Auf dem Videowürfel heißt Broda „Proda“.

31. Es gibt die erste Strafe gegen die Huskies. Broda zieht 2 Minuten, weil er Sekesi an der Bande von den Beinen holt.

30. Riesen Möglichkeit für Weidner, der aus dem Slot abzieht - aber an Bick scheitert!!!

30. Wörle schießt aus dem linken Bullykreis. Die Scheibe bleibt hängen. Keine Gefahr also.

+++ So druckvoll und temporeich wie das erste Drittel ist das Mitteldrittel übrigens nicht.

30. Kurze Unterbrechung fürs zweite Powerbreak.

30. Vause spielt die Scheibe quer. Links haut Stephan dann aber über den Puck. Und das ist ein Glück, denn der Nauheimer hatte da viel Platz. Er holt sich die scheibe auch direkt zurück und schießt. Mit diesem Versuch hat Kuhn dann aber keine Mühe.

+++ Die Huskies waren stark in ihre Überzahl gestartet - und hatten dann stark nachgelassen.

29. Nauheim ist wieder komplett.

29. Broda wird von drei Mann gestoppt - und dann befreien sich die Teufel erstmal.

29. Keussen aus der Distanz - die Scheibe bleibt im Gewühl vorm Tor hängen.

28. MacQueen aus der Distanz. Bick fängt die Scheibe mit dem Schoner ab. Anschließend darf Trivino von rechts abziehen. Wieder ist Bick zur Stelle.

28. Riesige Schussmöglichkeit für MacQueen, den Bick allerdings ebenso stark pariert.

27. Strafe gegen die Teufel. Hickmott muss 2 Minuten auf die Bank - wegen eines Stockschlags.

+++ Hoffentlich war das jetzt ein Weckruf für die Huskies.

+++ Ribnitzky träumt da und so landet die Scheibe bei Baus, der am rechten Bullykreis völlig frei abzieht und die Scheibe an Kuhn vorbeihaut.

+++ In der 27. Minute kommen die Nauheimer auf 1:2 ran.

Tor für Nauheim.

26. Wahl täuscht einen Schuss an, macht dann aber noch zwei Meter gut - bevor er tatsächlich abzieht. Das allerdings vorbei.

25. Gute Möglichkeit für die Gäste. Messner ist es, dem sie rechts zu viel Platz lassen. Das nutzt der Nauheimer natürlich und zieht ab. Kuhn fängt die Scheibe lässig im Flug.

+++ Das Spiel ist nach der Pause noch etwa zerfahren.

24. Trivino läuft über links in die Zone der Nauheimer, bringt die Scheibe dann aus spitzem Winkel aufs Tor - Bick macht aber den Raum zu.

+++ Das war eine schwache erste Überzahl der Kasseler.

22. Die Teufel sind wieder komplett.

22. Keussen zieht mit Kraft ab und trifft Vause am Gold-Helm. Zum Glück nichts passiert.

21. Es dauert, bis die Huskies in Formation kommen - und dann befreit sich Nauheim ruckzuck.

+++ Macht was aus der Überzahl, Huskies!

Weiter geht’s. Das Mitteldrittel läuft.

+++ 1:43 Minuten dürfen die Huskies in Überzahl ran. Erst dann darf Pauli wieder mitmischen.

+++ Die Schussstatistik in Drittel eins: 15:9.

+++ In 1:30 Minuten geht es hier weiter.

+++ Damit ihr was zu tun habt in der Pause, gibt‘s hier nochmal unsere Umfrage:

+++ 2:0 führen die Huskies nach 20 Minuten - und das verdient.

+++ Mit der Pausensirene geraten Cameron und Kevin Schmidt aneinander. Die beiden werden allerdings schnell getrennt und fahren Richtung Kabine.

Erste Pause hier in der Kasseler Eishalle.

20. Nach einem Schuss von MacQueen gibt es Gestocher vorm Tor der Gäste, durchsetzen können sich die Huskies da allerdings nicht.

+++ Und dann gibt es hier 16 Sekunden vor Drittelende doch noch die erste Strafe. Pauli bekommt 2 Minuten, weil er Kuhn behindert hatte.

20. Messner aus der Distanz. Kuhn sieht die Scheibe spät, kann sie aber stoppen.

+++ Die Huskies sind hier weiter am Drücker, hatten die besseren Chancen, mehr Scheibenbesitz - und führen so 2:0.

10. Kevin Schmidt lauert an der Blauen Linie, bekommt die Scheibe und zieht direkt ab. Die Scheibe rauscht links am Kasseler Tor vorbei.

18. Nächste richtig gute Möglichkeit für die Huskies: Broda kommt mit Tempo über rechts und schießt! Aber: Bick hält.

+++ MacQueen sieht Keussen, der im linken Bullykreis lauert, den Schläger bereits erhoben, dann abzieht und die Scheibe erneut an Bick vorbeibringt. Ramalam!

+++ In der 16. Minute erhöhen die Kasseler auf 2:0.

Toooooooooooooooooooooor für die Kassel Huskies!!!

16. MacQueen mit einem Schuss von der Blauen Linie. Kevin Schmidt fängt den Puck ab, der aber weiter im Spiel ist. Allerdings nur Augenblicke: Dann hat Bick die Hand auf dem Puck.

+++ Gab übrigens. noch keine Strafen heute.

15. Ex-Husky Stephan hält einfach mal aus der Distanz drauf. Der kommt allerdings zu ungenau und so muss Kuhn gar nicht erst eingreifen.

14. Shevyrin rauscht heran und hätte jede Menge Platz zum Abziehen. Der Kapitän der Kasseler trifft die Scheibe aber nicht richtig. Schade!

13. Keussen mit einem Schuss von der Blauen Linie. Bick lenkt die Scheibe mit dem Schläger um den rechten Pfosten.

13. Seifert hat auf der rechten Seite viel Platz und nutzt das für einen harten Schuss. Kuhn pariert.

12. Granz jetzt aus der Distanz. Der geht direkt auf Bick, der die Scheibe ohne Mühe sichert.

12. Gefährlicher Schuss von Wörle vom linken Bullykreis. Der geht knapp links vorbei am Kasseler Tor.

+++ Es ist bisher ein ausgegliches Spiel, aaaaber: die Huskies führen. Dank eines feinen Schusses von Keussen in der vierten Minute. Und weil sie es bisher immer wieder schaffen, die Nauheimer rechtzeitig zu stoppen.

11. Es gibt das erste Powerbreak des Abends.

10. Trivino spielt den Puck auf Laub, der am linken Bullykreis lauert. Ein Nauheimer fängt die Scheibe allerdings ab.

9. Cameron kommt mit Tempo über die linke Seite und versucht es mit einem Rückhandschuss. Bick fängt die Scheibe ab.

8. Müller zieht von links vors Nauheimer Tor, kann sich aber nicht durchsetzen. Granz versucht es aus der Drehung - das allerdings vorbei. Bick wäre aber auch zur Stelle gewesen.

7. Trivino mit der Rückhand. Bick macht den Raum dicht.

6. Verdeckter Schuss von Thomas Schmidt von der Blauen Linie. Erneut hat Kuhn keine freie Sicht, trotzdem lenkt er den abgefälschten Puck am Tor vorbei.

6. Wahl bringt die Scheibe jetzt vor Tor, wo Broda aber nicht verlängern kann.

5. Sekesi darf jetzt abschließen. Kuhn ist die Sicht verdeckt, trotzdem fängt er den Puck in letzter Sekunde ab. Stark!

5. MacQueen wird vom El-Sayed in die Bande gecheckt. Aber alles fair, sagen die Unparteiischen.

+++ Keussen ist es, der mit Kraft von der Blauen Linie abzieht und die Scheibe an Nauheim-Schlussmann Felix Bick vorbei in die Maschen haut. Ramalam!

+++ In der 4. Minute gehen die Huskies in Führung.

Tooooooooooooooooooooor für die Kassel Huskies!!!

3. Nach einem Rückpass von der Bande steht Köhler völlig frei und zieht ab. Kuhn lenkt die Scheibe übers Tor.

3. Trivino startet von der Blauen Linie, wird aber schnell von zwei Mann gestoppt.

2. Schlagschuss von Granz. Pauli ist zur Stelle, fängt die Scheibe ab.

1. Laub und Trivino starten Richtung Nauheimer Tor. Laub will es dann selbst versuchen, statt quer zu spielen, lässt sich die Scheibe aber zu leicht abnehmen. Schade!

Los geht‘s. Das Spiel läuft. Jetzt heißt es: kämpfen und siegen, Huskies!!!

+++ Sven Breiter holt die Kaaaaaaaaassel Huuuuuuuuskies aufs Eis.

+++ Die Stimmung ist wieder Bombe.

+++ Hier gibt‘s noch die Starting Six der Huskies: Jake Weidner, Lois Spitzner, Oliver Granz, Gerald Kuhn, Stephan Tramm und Hans Detsch.

Die der Nauheimer: Eric Stephan, Felix Bick, Jerry Pollastrone, Joel Messner, Jordan Hickmott und Andrej Bires.

+++ Wie immer könnt ihr im Radio-Chat Fragen zum Spiel stellen.

+++ Und wir starten natürlich im Radio - präsentiert von Claar Zahnärzte. Viel Spaß mit der Übertragung mit Björn und Gerd.

+++ You‘ll never walk alone läuft. Also: Hoch mit euren Schals!

+++ Wir sind natürlich auch am Sonntag wieder für euch in Nauheim am Start - mit Ticker und Radio.

+++ Frankfurt und Ravensburg stehen ja im Halbfinale. Heilbronn und Weißwasser können ihre Serie heute entscheiden.

+++ Vom Gefühl her sind mehr Fans in und um die Halle unterwegs als beim letzten Heimspiel.

+++ 2:0 haben die Kasseler in der Serie geführt, doch die Teufel haben aufgeholt.

+++ In der Viertelfinal-Serie steht es 2:2 - also alles noch offen. Und: Entsprechend wild dürfte es heute zur Sache gehen.

+++ Bei den Nauheimern hat sich nichts geändert in der Aufstellung.

+++ Bei den Huskies sind heute Tim Tucca Krüger und Troy Rutkowski nicht dabei, dafür Marco Müller und Joel Broda wieder. Kapitän Denis Shevyrin rückt wieder in die Abwehr.

+++ Die Mannschaften spielen sich bereits warm. Zeit für unsere Spieltagsumfrage:

+++ Die Aufstellung der Huskies:

Joel Keussen
10 Brett Cameron
11 Jake Weidner
15 Denis Shevyrin
16 Joel Broda
18 Lois Spitzner
20 Jonas Neffin
23 Oliver Granz
28 Paul Kranz
35 Gerald Kuhn
43 Fabian Ribnitzky
62 Dieter Orendorz
70 Stephan Tramm
71 Maxim Rausch
73 Tom Geischeimer
79 Mitch Wahl
86 Corey Trivino
89 Hans Detsch
94 Lukas Laub
95 Jamie MacQueen

Und die der Nauheimer:

Kevin Schmidt
Huba Sekesi
10 Andreas Pauli
14 Leon Köhler
15 Mark Shevyrin
18 Tobias Wörle
19 Taylor Vause
20 Patrick Seifert
21 Eric Stephan
22 Tomas Schmidt
25 Fabian Herrmann
31 Felix Bick
33 Philipp Maurer
36 Jerry Pollastrone
59 Joel Messner
61 Jordan Hickmott
71 Tristan Keck
77 Mick Köhler
81 Andrej Bires
89 Stefan Reiter
91 Marc El-Sayed

Die Unparteiischen: 1. Schiedsrichter Marcus Brill, 2. Schiedsrichter Christopher Schadewaldt, 1. Linesperson Dominic Borger, 2. Linesperson, Frederik Van Himbeeck, Punktrichter Torsten Grunzke

+++ Hallo und herzlich willkommen aus der Kasseler Eissporthalle, wo die Huskies heute zum fünften Mal in diesem Playoff-Viertelfinale auf Nauheim treffen.

Alle Artikel zu den Kassel Huskies finden Sie auf der Huskies-Themenseite. Auch bei Facebook informieren wir regelmäßig über alles wichtige rund um die Huskies. Alle Spieltagsergebnisse und die Tabelle finden Sie auf tabellen.hna.de.

Auch interessant

Kommentare