Unglücklicher Treffer

Netztreffer: Neuer Husky Jeff Frazee ist Youtube-Klickheld

Kassel. Jeff Frazee heißt der neue Keeper beim Eishockey-Zweitligisten Kassel Huskies. Was bislang kaum jemand wusste: Der Amerikaner ist Youtube-Millionär.

Zumindest was seine Klickzahlen bei einem Video angeht. Das sieben Jahre alte Video zeigt ein Spiel der Universität von Minnesota mit Frazee im Tor gegen North Dakota. Beim Stand von 3:2 für Minnesota schlägt ein Dakota-Verteidiger den Puck von der Grundlinie auf das Tor von Frazee. Der Puck fliegt über die Eisfläche, tickt viermal tückisch auf und am verdutzten Torwart vorbei ganz unglücklich ins Netz: 3:3.

Das Video wurde weltweit 1,6 Millionen Mal aufgerufen. Hoffentlich stellt Frazee seinen Youtube-Rekord in einer ähnlichen Szene mit den Huskies nicht ein. (dts)

Rubriklistenbild: © Screenshot Youtube

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.