Neuzugang bei den Huskies: Merl kommt aus München

+
Thomas Merl.

Kassel. Das Rudel der Kassel Huskies wächst weiter: Der 23 Jahre alte Thomas Merl wechselt vom EHC Red Bull München nach Kassel.

Das gab der Verein am frühen Dienstagmorgen bekannt. „Thomas ist trotz seines noch jungen Alters schon ein sehr kompletter und erfahrener Spieler. Er bringt genau das richtige Paket mit, das wir suchen. Er ist hungrig, sehr talentiert und universell einsetzbar”, sagt Trainer Rico Rossi zum Neuzugang. Man könne den 23-jährigen Linksschützen sowohl  als Center als auch auf dem Flügel spielen lassen.

Merl spielte in der vergangenen Saison für den EHC Red Bull München als auch für den SC Riessersee in der DEL2. Er wurde im bayerischen Bad Tölz geboren und absolvierte dort seine ersten Schritte auf dem Eis.

Mehr dazu im Laufe des Tages auf HNA.de

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.