Erinnerung an den treuesten Fan Liesel Burk

Taufe: Huskies-Lok wird „Oma Liesel“

Die Raupe: Liesel Burk hat Tobias Abstreiter und dessen Söhne im Schlepptau. Archivbild: Fischer

Kassel. Eine Taufe der besonderen Art gibt es am Samstag ab 9.15 Uhr im Kasseler Hauptbahnhof. Die Huskies-Lok bekommt den Namen „Oma Liesel“. Der Name steht für Liesel Burk, die fast 30 Jahre der bekannteste und treueste Fan des Kasseler Eishockeys war.

Die aus Mainz stammende Kaufungerin starb im Juli 2010 einen Tag nach ihrem 85. Geburtstag. Noch im hohen Alter rutschte Liesel Burk auf allen Vieren über das Eis und war somit Mitglied der sogenannten „Raupe“, mit der die Huskies große Siege feiern.

Oft ließen sich die Spieler aber auch die von Liesel Burk gebackenen Kuchen schmecken, und in Kaufungen heimisch gewordene Huskies engagierten „Oma Liesel“ auch schon malspontan als Babysitterin.

Taufe: Huskies-Lok wird „Oma Liesel“

Taufe: Huskies-Lok wird „Oma Liesel“ © HNA/Fischer
Taufe: Huskies-Lok wird „Oma Liesel“ © HNA/Fischer
Taufe: Huskies-Lok wird „Oma Liesel“ © HNA/Fischer
Taufe: Huskies-Lok wird „Oma Liesel“ © HNA/Fischer
Taufe: Huskies-Lok wird „Oma Liesel“ © HNA/Fischer
Taufe: Huskies-Lok wird „Oma Liesel“ © HNA/Fischer
Taufe: Huskies-Lok wird „Oma Liesel“ © HNA/Fischer
Taufe: Huskies-Lok wird „Oma Liesel“ © HNA/Fischer
Taufe: Huskies-Lok wird „Oma Liesel“ © HNA/Fischer
Taufe: Huskies-Lok wird „Oma Liesel“ © HNA/Fischer

Als „Oma Liesel“ zieht die dann frisch getaufte Lok ab 9.57 Uhr den Sonderzug, der die Huskies-Fans nach Krefeld bringt. (geb)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.