1. Startseite
  2. Sport
  3. Kassel Huskies

Töpper weg von der BG

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

göttingen. Ein Wiedersehen mit ihrem Kopf und Spielmacher Kyle Bailey aus der vergangenen Saison feiert die BG Göttingen morgen ab 17 Uhr, wenn der Sprungball im Nachholspiel der Basketball-Bundesliga beim EnBW Ludwigsburg erfolgt.

BG-Trainer John Patrick geht davon aus, dass „Bailey hochmotiviert in dieses Spiel geht“. Cody Töpper indes wird die Reise ins Schwabenland nicht antreten. Der erst vor dieser Saison zu den Göttingern gewechselte Töpper, der kaum zum Einsatz bei den Veilchen kam, hat sich dem Pro-B-Zweitligisten BC Weißenhorn angeschlossen.

Für Patrick ist ein Sieg in Ludwigsburg aus zwei Gründen sehr wichtig: „Zum einen ist es ein weiterer Schritt in Richtung Play-offs. Zum anderen aber wollen wir uns auch für den Pokal qualifizieren.“ Dazu ist eine Platzierung unter den ersten Sieben nach Abschluss der Hinrunde am 22. Januar notwendig.

Für diesen Beko-BBL-Pokal haben sich bereits Frankfurt als Ausrichter, Bonn, Berlin und Oldenburg definitiv qualifiziert. Mit dem Mitteldeutschen BC, Bamberg und Bremerhaven streiten die Göttinger um die drei letzten freien Platze.

Das erste Mal reisen die Südniedersachsen einen Tag früher zu einem Bundesligaspiel an, um den Wetterkapriolen am Spieltag aus dem Wege und ausgeruht in das neunte Auswärtsspiel zu gehen. (wg/gsd)

Auch interessant

Kommentare