KEBG-Geschäftsführer reagiert auf Kimm-Vorwürfe: „Nur 25 Autos“

Huskies: Traut widerspricht und wartet

Kassel. „Das ist bei mir gut angekommen. Da wird Druck aufgebaut“, so reagierte Stefan Traut, Geschäftsführer des Eishallenbetreibers KEBG, auf den Protest der Fans in der Eishalle.

Getreu dem Motto: Bewegung, und sei sie aus Protest, ist allemal besser als Stillstand. In Sachen Zukunft von Halle und Huskies tut sich nämlich eher weniger. „Derzeit ruht hier still der See“, sagt Traut.

Stefan Traut

Weil seine Hauptaufgabe derzeit die Beschäftigung mit Zahlen ist, nennt Traut auch Zahlen im energischen Widerspruch zu Halleneigner Simon Kimm. Der hatte gegenüber unserer Zeitung der KEBG Verschwendung bei Fuhrpark und Spielerwohnungen vorgeworfen. „Die genannten Zahlen sind falsch. Wir haben keine 40 Autos, sondern 25.

Lesen Sie auch

- Egen: „Die Fans haben ja recht “

- Kommentar zum Huskies-Fan-Protest: Klares Bekenntnis

- 12:05 Minuten vor leeren Rängen

Und die kommen aus einem Sponsoring-Vertrag“, sagt Traut. Soll heißen: Den Huskies entstehen keine Kosten, weil die Autos Sachleistung des Sponsors sind. Und Wohnungen? „Neun Spielern stellen wir möblierte Wohnungen zur Verfügung.

Und eins ist sicher: Luxus sieht anders aus“, erklärt Traut, der sich auch gegen in Internet-Foren immer wieder aufkommende Vermutungen über sein eigenes Gehalt wehrt: „Ich versichere: Ich verdiene hier weniger als eine bestimmte Halbtagskraft zu Zeiten der DEL.“ Auch wenn er keine Namen nennt: Gemeint ist die Ehefrau des damaligen Eigners Rainer Lippe.

Offen macht Traut aus seinem Herzen keine Mördergrube: „Ich sitze hier zwischen allen Stühlen.“ Und: „Der Hauptgesellschafter muss endlich zahlen. Dafür ist er Hauptgesellschafter.“ Von Dennis Rossing, derzeit in München, hatte er gestern immer noch keine Zusicherung, ob die ausstehende Sponsorensumme in sechsstelliger Höhe angewiesen wird. Immerhin: Die Einnahmen der letzten Tage hätten die finanzielle Situation zunächst entspannt. Trotz der von einer Gerichtsvollzieherin gepfändet 3000 Euro für Ex-Spieler Robitaille sei auch die Restzahlung an die Städtischen Werke kein Problem. (frz)

Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2

Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2
Huskies siegen gegen Dortmund mit 10:2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.