1. Startseite
  2. Sport
  3. Kassel Huskies

Tim Kehler am Sonntag als Gegner zu Gast: „Wurde in Kassel ein besserer Trainer“

Erstellt:

Von: Björn Friedrichs

Kommentare

Rückkehr an alte Wirkungsstätte: Tim Kehler ist am Sonntag mit den Ravensburg Towerstars bei seinem alten Team, den Kassel Huskies, zu Gast.
Rückkehr an alte Wirkungsstätte: Tim Kehler ist am Sonntag mit den Ravensburg Towerstars bei seinem alten Team, den Kassel Huskies, zu Gast. © Andreas Fischer

Heute spielen die Kassel Huskies auswärts in Heilbronn. Ein anderes Spiel wirft seinen Schatten aber schon voraus: Am Sonntag ist Ex-Trainer Tim Kehler erstmals wieder als Gegner zu Gast.

Kassel – Knapp neun Monate ist es inzwischen her: Am 22. Februar wurde Tim Kehler als Trainer der Kassel Huskies entlassen. Einen Tag zuvor war noch ein Sieg gegen die Lausitzer Füchse gelungen, die Chefabteilung der Huskies sah sich in der holprigen Saison dennoch zu einem Wechsel gezwungen.

Jetzt kehrt Kehler erstmals als Trainer zurück nach Kassel. Mit den drittplatzierten Ravensburg Towerstars ist er am Sonntag ab 18.30 Uhr zu Gast – ebenso sein Co-Trainer Casey Fratkin. Wir haben mit dem 51-jährigen Kanadier, der fleißig Deutsch lernt, gesprochen. Kehler über ...

Huskies heute in Heilbronn - Mieszkowski bleibt bis 2024

Bevor am Sonntag Tim Kehlers Ravensburg Towerstars in Kassel zu Gast sind, spielen die Huskies heute ab 19.30 Uhr bei den Heilbronner Falken. Der Tabellenzwölfte ist ebenso wie die Huskies am Dienstag mit einem Auswärtssieg aus der Deutschland-Cup-Pause ins DEL2-Spielgeschehen zurückgekehrt (6:1 in Selb).

Gestern verkündeten die Huskies zudem, dass Darren Mieszkowski auch in der kommenden Saison für Kassel spielen wird. Der 23 Jahre alte Stürmer war vor der laufenden Saison aus Frankfurt nach Nordhessen gekommen, überzeugte bislang mit fünf Toren und einer Vorlage.

Von Björn Friedrichs

Auch interessant

Kommentare