Alle Informationen, Videos und Fotos

Mini-Marathon 2017: Vorjahressieger verteidigen Titel mit Topzeit

+
Im Ziel mit Maskottchen: Eva Dieterich und Mini-Marathon-Sieger Anbessajer Hagos Bisrat (beide PSV Grün-Weiß Kassel) verteidigen ihre Titel.

Kassel. Das Wochenende steht in Kassel ganz im Zeichen des Marathons. Die Vorjahressieger Eva Dieterich und Anbessajer Hagos Bisrat vom PSV Grün-Weiß Kassel haben beide ihre Titel im Mini-Marathon verteidigt.

Der Marathon-Samstag ist vorüber. Tausende Läufer sind am Samstag in der Nordic-Walking-Disziplin und beim Mini-Marathon an den Start gegangen. Am Sonntag geht es weiter mit dem Halb-Marathon und dem Hauptrennen. Wir übertragen am Sonntag erneut live aus dem Auestadion.

Impressionen vom Mini-Marathon 2017 in Kassel

+++ 16 Uhr: Vorjahressieger verteidigt Titel +++

In 13 Minuten und 40 Sekunden verteidigte Anbessajer Hagos Bisrat seinen Titel im Mini-Marathon. Auch Eva Dieterich konnte ihren Titel erneut verteidigen: Nach 15 Minuten und 20 Sekunden war sie im Ziel.

+++ 15.46 Uhr: Mini-Marathon gestartet +++

4,219 Kilometer lang ist die Strecke des Mini-Marathons. Dieser ist nun gestartet. 

+++ 15.13 Uhr: Erste Walker erreichen das Ziel +++

In 51:29 Minuten erreicht die erste Teilnehmerin des Nordic Walking das Ziel im Auestadion. 

+++ 14:15 Uhr: Nordic Walker gestartet +++

Mit einer kurzen Verspätung sind die Nordic Walker auf die Strecke gelaufen. Unser Stream läuft übrigens durchgehend weiter.

Der Live-Stream zum Nachschauen

Die tolle Stimmung im Auestadion verpasst? Oder den eigenen Zieleinlauf noch einmal anschauen? Hier können Sie sich unseren Live-Stream in der Wiederholung anschauen.

Das Programm am Samstag, 30. September 2017

  • 10 Uhr Frühstückslauf im Aueparkgelände, Startnummernausgabe (bis 20 Uhr)
  • 10 Uhr MarathonExpo (bis 20 Uhr)
  • 13.45 Uhr Marathon-Andacht (Auepark-Großsporthalle)
  • 14.15 Uhr (Nordic-)Walking (8 km)
  • ab 14.30 Uhr bis 18.30 Uhr Pasta-Party (hinter der Auepark-Großsporthalle)
  • 15.45 Uhr Mini-Marathon (4,219 km)
  • 17 Uhr Siegerehrung Mini-Marathon (Auepark-Großsporthalle)

Wetter

Den Voraussagen zufolge bleibt es am Samstag bei maximal 19 Grad überwiegend bedeckt, nur ab und zu kommt auch die Sonne mal heraus. Leider soll es auch immer mal wieder regnen. Hier gibt es weitere Infos zum Wetter.

Sicherheit

Die Terroranschläge, die in den vergangenen Monaten in Europa Todesopfer gefordert haben, wirken sich auf fast nahezu alle Großveranstaltungen aus: So auch auf den Kassel Marathon, der am Wochenende zum elften Mal stattfindet. Lkw sollen die Läufer vor Anschlägen schützen.

Verkehr

Am Sonntag wird es wie auch in den Vorjahren zur Sicherheit der Läufer rund um die Marathon-Strecke Straßensperrungen geben. Die Sperrungen werden am morgigen Sonntag, 1. Oktober, gegen 7 Uhr eingerichtet und bis 17 Uhr wieder abgebaut. Autofahrer können die für den Kassel Marathon gesperrten Straßen nur an festgelegten Punkten überqueren. Hier finden Sie alle Umleitungen und Durchlassstellen für Autofahrer.

Weitere Infos

Aktuelle Infos finden Sie auch auf www.kassel-live.de - mit Impressionen direkt von der Strecke. Schon während der Rennen finden Sie erste Fotos vom Start und der Strecke an dieser Stelle. Alle Infos und Berichte zum Kassel-Marathon gibt es in unserem Spezial und kompakt auf unserer Übersichtsseite auf www.kassel-live.de. Hier geht's zur offiziellen Website des Kassel Marathons.

So war der Marathonfreitag

Am Freitag waren die allerkleinsten dran: Mit dem Bambinilauf wurde das Marathon-Wochenende eröffnet. Start war in der Menzelstraße - es folgte eine halbe Runde durch das Auestadion.

Kassel Marathon: Eröffnung mit dem Bambini-Lauf

Auch am Sonntag werden wir den Marathon live übertragen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.