Fotos

So war der Bambini-Lauf beim Kassel-Marathon 2018

Kassel Marathon 2018Start Bambini-Lauf in der Menzelstraße-AuestadionFoto: Andreas Fischer
1 von 75
nein
Kassel Marathon 2018Start Bambini-Lauf in der Menzelstraße-AuestadionFoto: Andreas Fischer
2 von 75
nein
Kassel Marathon 2018Start Bambini-Lauf in der Menzelstraße-AuestadionFoto: Andreas Fischer
3 von 75
nein
Kassel Marathon 2018Start Bambini-Lauf in der Menzelstraße-AuestadionFoto: Andreas Fischer
4 von 75
nein
Kassel Marathon 2018Start Bambini-Lauf in der Menzelstraße-AuestadionFoto: Andreas Fischer
5 von 75
nein
Kassel Marathon 2018Start Bambini-Lauf in der Menzelstraße-AuestadionFoto: Andreas Fischer
6 von 75
nein
Kassel Marathon 2018Start Bambini-Lauf in der Menzelstraße-AuestadionFoto: Andreas Fischer
7 von 75
nein
Kassel Marathon 2018Start Bambini-Lauf in der Menzelstraße-AuestadionFoto: Andreas Fischer
8 von 75
nein
Kassel Marathon 2018Start Bambini-Lauf in der Menzelstraße-AuestadionFoto: Andreas Fischer
9 von 75
nein

Beim 12. EAM Kassel Marathon gab es zum dritten Mal einen Bambini-Lauf für Kinder von 2 bis 6 Jahren. 

Die Strecke des Bambini-Laufs ist ca. 400 Meter lang. Nach dem Start in der Menzelstraße liefen die Kinder durch das Auestadion. Das Ziel befand sich auf dem Vorplatz des Auestadions, wo auf die Kinder nach dem Lauf ein tolles Rahmenprogramm wartete.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Kassel Huskies gewinnen gegen Kaufbeuren: Tor in doppelter Unterzahl
Die Kassel Huskies gewinnen in der Kasseler Eissporthalle gegen Kaufbeuren. Hier die Bilder vom Spiel. 
Kassel Huskies gewinnen gegen Kaufbeuren: Tor in doppelter Unterzahl
MT Melsungen gegen Stuttgart - die Bilder
Herber Rückschlag für die MT Melsungen: Der Handball-Bundesligist verlor erneut gegen Angstgegner TVB Stuttgart. Nach …
MT Melsungen gegen Stuttgart - die Bilder

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.