Veranstalter reagiert auf aktuelle Wetterlage

Halbmarathon: Geplanter Testlauf am 29. Juli in Kassel fällt aus

+

Der offizielle Testlauf zum EAM Kassel Marathon ist bei vielen Startern in die Vorbereitung fest eingebunden. Er sollte am 29. Juli stattfinden. Aufgrund der aktuellen Wetterlage fällt der Test nun aus.

Dieser Artikel wurde am 26. Juli um 15.57 Uhr aktualisiert - Am Sonntag stand eigentlich der offizielle Testlauf zum EAM Kassel Marathon auf dem Programm – etwa 800 Teilnehmer waren in den vergangenen Jahren dabei. Aufgrund der aktuellen Wetterlage hat sich die Organisationsleitung des Kassel Marathon nun entschieden, den Testlauf am Sonntag abzusagen. 

„Wir haben diese Entscheidung gemeinsam mit unserem Medical Team, unserem Titelsponsor, den Stützpunkt-Leitern, unseren Walking-Koordinatoren, Polizei und Ordnungsbehörden getroffen“, erklärt Veranstaltungsleiter Winfried Aufenanger. „Die Gesundheit aller Teilnehmer steht für uns absolut im Vordergrund und bei den derzeitigen und für Sonntag angekündigten Temperaturen möchten wir natürlich kein Risiko eingehen.“ Am Testlauf nehmen erfahrungsgemäß viele Laufeinsteiger teil. 

Den Läufern und Walkern empfehlen die Marathon-Verantwortlichen nach Möglichkeit, bei diesen Temperaturen Trainingsläufe ab 6 Uhr oder spät am Abend zu absolvieren. Ein neuer Termin für den Testlauf ist zurzeit nicht festgelegt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.