Stützpunkt Rotenburg für den E.ON Kassel Marathon nimmt seine Arbeit wieder auf

Mützen auf, es wird kalt: Der Trainingsstützpunkt für den Kassel-Marathon nimmt seine Arbeit auf. Von links Marathon-Organisationschef Winfried Aufenanger, die Trainer Frank Metzger, Andreas Altmann, Silke Altmann, Thomas Gleim, Wilfried Roß und Stützpunktleiter Thomas Bretting. Foto: nh

Rotenburg. Der Trainingsstützpunkt Rotenburg hat offiziell die Vorbereitungssaison für den E.ON-Kassel-Marathon 2015 aufgenommen.

Bei der Eröffnungsveranstaltung stellte Stützpunktleiter Thomas Bretting gemeinsam mit dem LC Marathon Rotenburg die Lauftrainer vor, die sich um die Läufer kümmern werden.

Vorab begrüßte er aber den Chef-Organisator des Kassel-Marathons, Winfried Aufenanger, der Zahlen und Fakten rund um das Großereignis vom 15. bis 17. Mai präsentierte.

Ein Filmbeitrag stimmte die zahlreichen Zuschauer schon auf die Veranstaltung ein. Den Gewinnern der fünf kostenlosen Startplätze übergab Aufenanger ihre Preise - die HNA berichtete. Das samstägliche Training wird immer um 15 Uhr am Sport-Treff an der Brüder-Grimm-Straße 4 in Rotenburg beginnen.

Die Teilnehmer werden in fünf verschiedene Leistungsgruppen eingeteilt. Für die Läufer, die bereits längere Strecken laufen möchten, stehen die erfahrenen LCM-Lauftrainer Frank Metzger, Silke Altmann, Wilfried Roß und Bernard Meyer zur Verfügung. Unterstützt werden sie bei Bedarf von Thomas Gleim und Wolfgang Fehling aus Breitenbach.

Einsteiger und Gelegenheitsjogger, die mit dem regelmäßigen Laufen anfangen möchten, werden von Andreas Altmann betreut.

Das Ziel wird hier sein, nach einem halben Jahr etwa eine Stunde am Stück laufen zu können. Auch Schüler und Jugendliche können an den Angeboten teilnehmen, um zum Beispiel für den Mini-Marathon über 4,2 Kilometer fit zu werden.

Die Teilnahme ist weiterhin kostenlos und steht allen Laufinteressierten offen, unabhängig von einer Vereinszugehörigkeit. Am Samstag, 6. Dezember, findet der Herzlauf des Herz- und Kreislaufzentrums statt - das Training fällt an diesem Tag aus.

Weitere Trainingsangebote des LCM innerhalb der Woche (ohne Gruppenaufteilung): montags ab 17.30 Uhr auf der Kunststoffbahn an der Grundschule, dienstags ab 17.30 Uhr Lauftreff an der Grundschule und ab 8.30 Uhr Morgen-Lauftreff am Campingplatz sowie donnerstags ab 17.30 Uhr Training an der JGS-Sporthalle.

Info: www.lc-marathon-rotenburg.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.