Hartplatz-Veranstaltung

Kerber in Monterrey mit Mühe in Runde zwei

+
Angelique Kerber hatte bei ihrem Sieg über Francesca Schiavone einige Mühe. Foto: Mario Houben

Monterrey (dpa) - Angelique Kerber ist mit einem mühevollen Sieg in das Tennisturnier im mexikanischen Monterrey gestartet. Die Weltranglisten-Erste aus Kiel setzte sich nach hartem Kampf mit 4:6, 6:0, 6:4 gegen Francesca Schiavone durch und zog in die zweite Runde der Hartplatz-Veranstaltung ein.

"Es war nicht leicht, im ersten Satz meinen Rhythmus zu finden. Sie spielte vom ersten Ball an sehr gut, und ich versuchte, meine Spiel zu finden", sagte die 29-Jährige nach dem Match gegen die sieben Jahre ältere Italienerin. Erst nach 1:40 Stunden stand Kerbers Sieg gegen die frühere French-Open-Siegerin fest. Die Norddeutsche trifft in der nächsten Runde des mit 226 750 Dollar dotierten  Turniers auf die Luxemburgerin Mandy Minella.

Spielerinprofil Kerber

Infos zum Turnier

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.