Bryant rettet Lakers mit 38 Punkten vor Negativrekord

+
Kobe Bryant verhinderte mit 38 Punkten einen Negativrekord der Lakers.

Los Angeles (dpa) - Mit einer persönlichen Saisonbestleistung hat Basketball-Altstar Kobe Bryant seine Los Angeles Lakers vor einem Negativrekord bewahrt. Beim 119:115-Sieg über die Minnesota Timberwolves erzielte der 37-Jährige 38 Punkte und verhinderte die elfte Niederlage der Kalifornier in Serie.

Beim 119:115-Sieg über die Minnesota Timberwolves erzielte der 37-Jährige am Dienstag (Ortszeit) 38 Punkte und verhinderte die elfte Niederlage der Kalifornier in Serie. Bislang hat der 16-malige NBA-Champion noch nie in seiner Geschichte so häufig nacheinander verloren.

Bryant traf sieben seiner elf Dreipunktwürfe und kam auf jeweils fünf Rebounds und Assists. In der letzten Saison des Flügelspielers liegen die Lakers mit nur zehn Siegen aus 51 Partien fernab der Playoffplätze in der Western Conference.

dpa

Statistiken und Videos

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.