Bis 2020: Trainer Cramer verlängert langfristig beim KSV

Kassel. Fußball-Regionalligist KSV Hessen Kassel setzt auch in Zukunft auf die Zusammenarbeit mit Trainer Tobias Cramer. Der Vertrag des 42-Jährigen wurde vorzeitig bis 2020 verlängert.

Ursprünglich lief der Kontrakt bis zum Ende der aktuellen Saison.

„Seit seiner Verpflichtung als Cheftrainer im vergangenen Sommer hat Cramer die in ihn gesetzten Erwartungen mehr als erfüllt“, heißt es in einer Pressemitteilung. Er habe ein Team geformt, mit dem sich Verein und Fans identifizieren könnten.

Cramer habe nun auch die Verantwortung, den Kader für die kommende Spielzeit zusammenzustellen. Man wolle den eingeschlagenen Weg mit jungen Spielern aus der Region langfristig weitergehen und das Team Schritt für Schritt weiterentwickeln, heißt es in der Pressemitteliung weiter.

„Ich bedanke mich bei den Gremien des Vereins für das Vertrauen. Der Verein und seine Protagonisten haben eine sportlich klare Philosophie erarbeitet. Diesen sportlichen Weg möchten wir alle gemeinsam intensiv weiterentwickeln. Bodenständigkeit, Kontinuität, Regionalität und Vertrauen in junge talentierte Spieler werden weiter unsere Attribute bleiben“, sagt Cramer selbst zu seiner Vertragsverlängerung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.