Pflichtaufgabe souverän gelöst

6:0 gegen Vollmarshausen: KSV Hessen Kassel im Halbfinale des Kreispokales

+

Der KSV Hessen Kassel steht im Halbfinale des Kreispokals: Bei bestem Fußballwetter und vor 550 Zuschauer gewann der Fußball-Hessenligist bei Gruppenligist FSK Vollmarshausen mit 6:0 (2:0).

Für die Mannschaft von Trainer Tobias Cramer trafen in der ersten Halbzeit Luis Allmeroth (27.) und Sergej Evljuskin (40.). Nach dem Seitenwechsel machten Adrian Bravo Sanchez (51., 86.), Sebastian Schmeer (60.) und Joannis Mitrou (63.) das halbe Dutzend voll. 

Damit lösten die Löwen ihre Pflichtaufgabe vor dem Rekordspiel am Montag gegen den KSV Baunatal souverän.

Von Raphael Wieloch

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.