HNA präsentiert: Abschied mit Freunden am 8. Mai

Bauer-Abschiedsspiel: Der Adler wird fliegen

Kassel. Es wird der letzte große Auftritt des KSV-Idols: Am 8. Mai findet im Kasseler Auestadion das Abschiedsspiel von Thorsten Bauer statt. Der ehemalige Stürmer des Fußball-Regionalligisten KSV Hessen, vor der Saison ausgemustert, nimmt an diesem Abend – präsentiert von unserer Zeitung – seinen Abschied mit Freunden.

Die Bauer-Mannschaft aus Wegbegleitern tritt gegen das aktuelle Team der Löwen an.

Oliver Adler

Klar ist: Die Fans können sich auf ein Wiedersehen mit mancher KSV-Größe aus der jüngeren Vergangenheit freuen. Erste Zusagen gibt es bereits. So wird Oliver Adler durch das Tor der Bauer-Elf fliegen. Der jetzige Co-Trainer von Rot-Weiß Oberhausen stand drei Jahre im Kasseler Kasten und wurde in der Zeit zum Publikumsliebling.

Vor ihm werden in der Verteidigung einige Weggefährten aus gemeinsamen Jahren stehen. Denn klar, das ist keine Überraschung: Auch Thorsten Schönewolf wird an der Seite seines Freundes und Arbeitskollegen Thorsten Bauer auflaufen. Der langjährige Kapitän war wie Bauer und Adler als Innenverteidiger wichtiger Bestandteil der Mannschaft. Ebenfalls dabei sind der frühere Löwe und jetzige Baunataler Florian Heussner sowie Dominik Suslik.

KSV: Das ist der Kader für die Saison 2011/12

KSV Kader
Enrico Gaede, Mittelfeld (defensiv) - Kapitän © Fischer/HNA
KSV Kader
Sven Hoffmeister, Torwart © Fischer/HNA
KSV Kader
Erik Domaschke, Torwart © Fischer/HNA
KSV Kader
Pascal Formann, Torwarttrainer und 3. Torwart © Fischer/HNA
KSV Kader
Andreas Mayer, Mittelfeld - Offensiv-Allrounder © Fischer/HNA
KSV Kader
Bernd Gerdes, Abwehr © Fischer/HNA
KSV Kader
Caner Metin, Mittelfeld © Fischer/HNA
KSV Kader
Dennis Joedecke, Mittelfeld © Fischer/HNA
KSV Kader
Dennis Wehrendt, Mittelfeld © Fischer/HNA
KSV Kader
Jens Grembowietz, Abwehr - Innenverteidigung © Fischer/HNA
KSV Kader
Manuel Pforr © Fischer/HNA
KSV Kader
Moritz Murawski, Sturm - Offensiv-Allrounder © Fischer/HNA
KSV Kader
Patrick Wolf, Abwehr © Fischer/HNA
KSV Kader
Sebastian Gundelach, Abwehr © Fischer/HNA
KSV Kader
Tim Knipping, Abwehr © Fischer/HNA
KSV Kader
Tobias Damm, Sturm © Fischer/HNA
KSV Kader
Viktor Riske, Abwehr © Fischer/HNA
KSV Kader
Christopher Nguyen, Mittelfeld © HNA
KSV Kader
Jin Woo Kwak, Mittelfeld © 
KSV Kader
Gianluca Maresca, Mittelfeld © 
KSV Kader
Jannik Weingarten, Mittelfeld © 
KSV Kader
Uwe Wolf, Trainer © 
KSV Kader
Michael Zepek, Abwehr © 
KSV Kader
Jin Tae Kim, Sturm © 
KSV Kader
Karsten Pfeiffer, Physiotherapeut © Fischer/HNA
KSV Kader
Markus Endert, Physiotherapeut © Fischer/HNA
KSV Kader
Uwe Heller, Zeugwart © Fischer/HNA
KSV Kader
Alfred Gäßler, Betreuer © Fischer/HNA
KSV Kader
Dominik Suslik, Konditionstrainer © Fischer/HNA

Der aktuelle Fitnesscoach der Löwen kann sich auf dem Platz im direkten Duell vom Ergebnis seiner Arbeit überzeugen. Mit Tobias Willers und Michael Kümmerle stehen zwei weitere Verteidiger in der Mannschaft, die heute noch aktiv sind. Willers in Oberhausen, Kümmerle für den VfL Kirchheim.

Erlös wird gespendet

Alle Einnahmen der Partie werden übrigens nach Abzug der Kosten für gute Zwecke gespendet. Bauer wird 50 Prozent des Gewinns an die Jugendabteilung des KSV geben, die anderen 50 Prozent gehen an eine karitative Einrichtung.

Vorverkauf läuft

Karten für das Spiel gibt es hier: KSV Hessen Kassel Geschäftsstelle, Sport Brück Kassel, Fan Point Kassel, HNA Kartenservice Kurfürstengalerie, Edeka Heiwig Fuldatal, Sport Moden Gundlach Schwalmstadt Treysa, Sport Solms Lohfelden. Stehplätze kosten 5 Euro, ermäßigt 4 Euro. Sitzplätze auf Haupt und Osttribüne 8/6 Euro. Kinder bis 12 Jahren zahlen 3 Euro für einen Sitzplatz, Stehplätze sind frei. Bei jedem Heimspiel des KSV Hessen gibt es Tickets für den Bauer-Abschied auch an den Tageskassen. (frz)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.